'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Ozeanien > Pazifische Inseln von Mikronesien

Pazifische Inseln von Mikronesien: Länderinfos

Überblick

Mikronesien besteht aus vier Inselgruppen: den Föderierten Staaten von Mikronesien (Karolinen), der Republik der Marschallinseln, die Nördlichen Marianen und der Republik Palau.
Das Gebiet blickt auf eine bewegte Vergangenheit zurück, auf ausländische Machthaber und politische Unruhen. Doch trotz dieser Probleme und der Einflussnahme durch Spanien, Deutschland, Japan und die USA haben viele Mikronesier ihre Kultur und Traditionen beibehalten. Andere wandten sich den Lehren der Missionare des 19. Jahrhunderts zu.
Seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges stehen die Pazifischen Inseln von Mikronesien unter der Treuhandschaft der UNO und werden von den USA verwaltet. Alle vier Inselgruppen haben endgültige politische Abkommen unterschrieben.
Weitere Informationen sind in den Einträgen der einzelnen Länder zu finden.

Wichtige Fakten

Fläche:

1846,3 qkm.

Bevölkerung:

Rund 376.000 (Schätzung).

Elektrizität:

110/115/120/230 V, 60 Hz. US-Stecker sind Standard. (S. einzelne Einträge).