'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Ozeanien > Pazifische Inseln von Mikronesien

Pazifische Inseln von Mikronesien: Mobilität vor Ort

Flugreisen

Air Marshall Islands betreibt Charter-, Besichtigungs- und Linienflüge zwischen Majuro und den anderen Marshall-Inseln. Tägliche Flugverbindungen bestehen u.a. zwischen Majuro und Kwajalein.

 

Straßenverkehr

Das Straßennetz der Inseln umfasst insgesamt rund 240 km.

Links- / Rechtsverkehr

Rechtsverkehr

Straßenqualität

Gut ausgebaute Straßen sind nur auf den größeren Inseln zu finden; ca. 40 km des gesamten Straßennetzes sind asphaltiert.

Autoverleih

Das Hotel Robert Reimers auf Majuro bietet Mietwägen an. Größere Mietwagenfirmen gibt es nicht.

Taxi

Taxis und Sammeltaxis sind auf den größeren Inseln verfügbar.

Reisebus

Auf Majuro werden Touristenbusse eingesetzt, die u.a. auch Laura Beach anfahren. Limousinen, Minibusse und Jeepneys (umfunktionierte Militär-Jeeps) dienen als öffentliche Verkehrsmittel.

Unterlagen

Zusätzlich zum nationalen Führerschein ist der Internationale Führerschein erforderlich.

 

Reisen auf dem Wasser

Häfen gibt es u.a. in Pohnpei, Majuro, Saipan, Tuik, Yap und Koror. Es besteht ein großes Angebot an verschiedenen Booten, von kleinen Schnellbooten bis zu großen Booten mit Glasboden zum Angeln, Sightseeing und Tauchen oder für Sonnenuntergangskreuzfahrten.