'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Europa > Portugal > Madeira

Madeira: Länderinfos

Überblick

Die schönste Insel Portugals verfügt über eine solch dramatisch-schöne Landschaft, dass sie auch die Perle des Atlantik genannt wird.

Der reichhaltige Boden Madeiras, das milde Klima und ergiebige Regenfälle (besonders im Norden) sorgen für eine Landschaft aus üppigen Flusstälern, Terrassenbergen mit Wein- und Bananenanbau und dichtem Urwald.

Obwohl es geografisch zur afrikanischen Platte gehört, ist Madeira eng mit Portugal verbunden, da es im 15. Jahrhundert von portugiesischen Seefahrern entdeckt wurde. Die schönste Art, Madeira zu entdecken, ist, den Levadas (Bewässerungskanälen) zu folgen, die die Landschaft durchkreuzen.

Die sich entwickelnden Urlaubsorte an der Küste sind auf modernen Tourismus eingestellt. Die Erweiterung des Flughafens Santa Catarina ist so konzipiert, dass die wachsende Zahl ausländischer Touristen, die Madeira entdecken wollen, gut bewältigt werden kann.

Wichtige Fakten

Fläche:

779 qkm.

Bevölkerung:

237.950 (2006).

Bevölkerungsdichte:

305 pro qkm.

Hauptstadt:

Funchal. Einwohner: 96.890 (2006).

Elektrizität:

220 V, 50 Hz.