'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Asien > Saudi-Arabien

Saudi-Arabien: Anreise

Fliegen

Die nationale Fluggesellschaft Saudia (SV) verbindet täglich nonstop u.a. Frankfurt/M., München und Genf mit Riad und Jeddah sowie Wien mit Jeddah.

Lufthansa (LH) bietet Nonstop-Verbindungen von Frankfurt/M. nach Jeddah und Riad an sowie Flüge via Kuwait-Stadt nach Dammam; Zubringerflüge nach Frankfurt/M. mit Austrian Airlines (OS) von Wien und Swiss (LX) von Zürich. 

Die saudische Billig-Fluggesellschaft Flynas (XY) fliegt mehrmals wöchentlich nonstop von Wien nach Riad.

Swiss (LX) fliegt in Kooperation mit Saudia (SV) u.a. via Genf nach Jeddah und via Rom nach Riad.

Wichtigste Flughäfen

Dammam (DMM) (King Fahd International) liegt 30 km nordwestlich von Dammam (Fahrtzeit: 45 Min.). Duty-free-Shop, Restaurant, Café. Taxistand.

Flughäfen Guides

Riad King Khalid Internationaler Flughafen

IATA-Flughafencode: RUH
Lage:

35 km nördlich von Riad.

(Dschidda) King Abdulaziz International Airport

IATA-Flughafencode: JED
Lage:

Der Flughafen befindet sich 19 km nördlich von Dschidda.

Flugzeiten

Frankfurt/M. - Jeddah: 5 Std. 30 Min.; Frankfurt/M. - Riad: 5 Std. 50 Min.; Frankfurt/M. - Dammam: 7 Std. 25 Min. (mit Zwischenstopp); Wien - Jeddah: 4 Std. 50 Min.; Wien - Riad: 5 Std. 30 Min.; Zürich - Jeddah: 7 Std. 20 Min. (mit Zwischenstopp); Zürich - Riad: 8 Std. 5 Min. (mit Zwischenstopp).

Ausreisesteuer

12 € (50 SAR) (Kinder unter 2 Jahren und Haj- oder Umrah-Pilger sind ausgenommen).

 

Mit der Bahn anreisen

Nach Saudi Arabien bestehen keine Bahnverbindungen.

 

Fahren

Pkw: Die Hauptverbindungsstraßen im Fernverkehr führen von Amman (Jordanien) nach Dammam, Medina und Jeddah. Darüber hinaus gibt es Straßen nach Saudi Arabien aus dem Jemen, aus Katar und aus den Vereinigten Arabischen Emiraten sowie eine Dammstraße zwischen Al Khobar und Bahrain.

Fernbusse: Die Saudi Arabian Public Transport Company (SAPTCO) verbindet im Busverkehr Saudi-Arabien mit Bahrain, Jordanien und den Vereinigten Arabischen Emiraten sowie mit Ägypten (inkl. Fähre). Die Anreise mit Fernbussen ist u.a. auch aus Jordanien und der Türkei möglich.

Maut: In Saudi Arabien gibt es derzeit keine mautpflichtigen Straßen.

Unterlagen: Zusätzlich zum nationalen Führerschein ist der Internationale Führerschein mitzuführen.

 

Mit dem Schiff anreisen

Die größten internationalen Passagierhäfen sind Dammam (am Golf) sowie Jeddah und Yanbu (Rotes Meer).

Kreuzfahrtschiffe

Phoenix legt auf seiner in Europa startenden Kreuzfahrt-Weltreise u.a. auch in Jeddah an.

Fährenbetreiber

Fähren von Namma Shipping Lines verbinden Saudi Arabien mit Ägypten und dem Sudan.