'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Asien > Japan > Chūbu Flughafen (Centrair)

Chūbu Flughafen (Centrair) (NGO)

Der internationale Flughafen, der oft auch einfach nur Centrair genannt wird, bedient die Stadt Nagoya und Japans zentrale Region Chūbu. Dieser Flughafenführer informiert über Einrichtungen im Terminal, öffentliche Verkehrsmittel, nahegelegene Übernachtungsmöglichkeiten und über wichtige Kontaktdaten.
 

Informationen:

Es gibt fünf Informationsstände am Flughafen, die sich im ersten, zweiten und dritten Stock des Terminalgebäudes befinden. Das Personal ist auch beim Reservieren eines Mietrollstuhls oder einer Kinderkarre behilflich. An die freiwilligen Helfer, die orangefarbene Jacken tragen, kann man ebenfalls Anfragen richten. 

Touristeninformationen sind am Informationsstand in der Access Plaza erhältlich.

Website:

http://www.centrair.jp/en

Wegbeschreibung:

Es dauert etwa 40 Minuten, um vom Zentrum Nagoyas zum Flughafen Chūbu zu fahren. Man fährt auf der Schnellverkehrsstraße Nagoya zunächst in Richtung Süden, wechselt dann auf die Chita Peninsula-Straße bevor man schließlich auf der Centrair Line in Richtung Westen zum Flughafen fährt.  

Flughafeninformationen

IATA-Flughafencode:
NGO
Adresse:
Lage:

Der Flughafen Chūbu befindet sich auf einer künstlichen Insel 35 km südlich von Nagoya. 

Anzahl der Terminals:
1
Telefon:

(05) 6938 11 95.

Öffentliche Verkehrsmittel

Öffentliche Verkehrsmittel - Straße:

Bus: Busse von verschiedenen Busgesellschaften fahren vor dem Terminalgebäude zu zahlreichen Zielen in der Region ab. Die Fahrtzeit in das Zentrum von Nagoya beträgt etwa eine Stunde und eine Fahrkarte kostet etwa 1.400 ¥. Weitere Informationen zu anderen Zielen sind an den Informationsständen und auf der Internetseite des Flughafens erhältlich.

Shuttlebusse: Sammelminibusse, auch als Noriai-Taxis bekannt, fahren zu zahlreichen Zielen in den Präfekturen Nagoya und Ishikawa.

Taxi: Die Taxisstände befinden sich direkt vor der Access Plaza auf der zweiten Ebene. Ein Taxi-Informationsstand steht neben dem zentralen Informationsstand auf der zweiten Ebene. An diesem Stand erhält man Informationen und man kann Taxis buchen. Eine Taxifahrt in das Zentrum von Nagoya kostet etwa 15.000 ¥.
 

Öffentliche Verkehrsmittel - Bahn:

Zug: Mit der Nagoya Bahn (Internet: www.meitetsu.co.jp/eng) gelangt man am schnellsten vom Flughafen in das Zentrum von Nagoya. Die Bahn fährt vom Meitetsu Nagoya-Bahnhof zum Flughafen Chūbu in nur 28 Minuten. Fahrkarten müssen vor der Bahnfahrt an einem Fahrkartenautomaten zum Preis von 870 ¥ gekauft werden. Der Flughafenbahnhof ist mit dem Terminalgebäude über einen Fußgängerweg verbunden. 

Einrichtungen im Terminal

Geld:

Eine Bank befindet sich im Abflugbereich auf der dritten Ebene. Im ganzen Terminalgebäude stehen zahlreiche Geldautomaten verteilt. Ein Geldwechsel-Service steht auf der zweiten und auf der dritten Ebene des Terminals zur Verfügung (sowohl im Ankunfts- als auch im Abflugbereich) sowie in der Access Plaza. 

Kommunikationsmittel:

Im Erdgeschoss des Terminals wurde eine Poststelle eingerichtet. Briefkästen hängen im dritten Stock der Access Plaza. Kostenloser Zugang zum Internet via Wi-Fi ist verfügbar. Außerdem gibt es münzbetriebene Computerplätze.
 

Gastronomie:

Zahlreiche Lokale bieten Mahlzeiten, Snacks und Getränke am Flughafen an. Es gibt mehrere japanische, chinesische, koreanische und westliche Restaurants sowie viele Bars, Bento-Kiosks und Lokale, die Ramen-Nudeln servieren. Die größte Auswahl hat man in der Sky Town auf der vierten Ebene des Terminals.
 

Einkaufen:

Die meisten Geschäfte befinden sich auf der dritten und vierten Ebene des Terminals. Unter anderem gibt es mehrere Lebensmittelgeschäfte, die japanische und regionale Spezialitäten verkaufen, Mode-Boutiquen, Elektronikfachgeschäfte, Buchhandlungen sowie Geschäfte, die Reisezubehör verkaufen. Im internationalen Abflugbereich kann man duty-free einkaufen. 

Gepäck:

An neun verschiedenen Stellen stehen münzbetriebene Gepäckschließfächer im Terminal, sowie Gepäckaufbewahrungen auf jeder Ebene des Terminals. Gepäckaufbewahrungsmöglichkeiten für Handgepäck sowie ein Lieferdienst für Gepäck gibt es auf der zweiten und auf der dritten Ebene des Terminals. 

Sonstige Einrichtungen:

Ein medizinischer Dienst (Tel: (05) 6938 70 50) wurde auf der zweiten Ebene des Terminals eingerichtet. Ärzte arbeiten hier rund um die Uhr, um erste Hilfe und ärztliche Versorgung anzubieten.

Einrichtungen für die Kinderbetreuung verfügen über Wickelräume und befinden sich neben den Toiletten des Flughafens. Kinderspielplätze findet man im Abflugbereich hinter den Sicherheitskontrollen sowohl im internationalen als auch im Inlandsbereich. 

Am Flughafen Chūbu kann man Massage- und Schönheitsbehandlungen erhalten, es gibt einen Ruhebereich mit einem japanischen Bad und einen multireligiösen Gebetsraum.
 

Flughafeneinrichtungen

Konferenz- und Tagungsräume:

Ein Geschäftszentrum (Tel: (05) 6938 72 27) verfügt über Konferenzräume. Computer können auf der dritten Ebene des Abflugbereichs gemietet werden. Dieser Service muss im Voraus gebucht werden.

Sobald man die Sicherheitskontrolle hinter sich gelassen hat, kann man Arbeitsplätze nutzen, die mit 100-V-AC-Steckdosen ausgerüstet sind. Kostenloser Zugang zum Internet via Wi-Fi ist hier ebenfalls verfügbar. 

Reisende der First- und Business-Class können die verschiedenen Lounges ihrer jeweiligen Fluggesellschaften nutzen. 
 

Einrichtungen für die Barrierefreiheit:

Die Aufzüge sind für den Transport von Rollstühlen geeignet. Es gibt Behindertentoiletten. Auf jeder Ebene des Parkhauses befinden sich Behindertenparkplätze. Rollstühle können am Informationsstand gemietet werden.
 

Parkplätze:

In den Parkhäusern P1 und P2 ist Kurzzeit- und Langzeitparken möglich. Die Parkhäuser sind über einen Fußweg mit dem Terminal verbunden. Man kann Stellplätze über die Internetseite des Flughafens oder beim Parkplatzdienst (Tel: (05) 6938 78 30) reservieren. 

Autoverleih:

Ein Mietwagenschalter befindet sich neben dem Informationsstand im Erdgeschoss der Access Plaza. Zu den Mietwagenfirmen, die am Flughafen vertreten sind, gehören Toyota, Nippon, Nissan, Orix und Times.