Budapest Highlight - shu-Europe-Hungary-Budapest-Buda Castle Royal Palace and other landmarks-1078814498-ZGPhotography-1440x823

SHARE ME

Budapest Highlight

Durch die Vereinigung von zwei Städten, Buda und Pest, ist eine vielfältige europäische Metropole beidseits der Donau entstanden. In ihrem Westen liegen üppig grüne Hügel und in ihrem Osten erstreckt sich ein lebendiges urbanes Flachland. In der Hauptstadt Ungarns gibt es viel zu sehen: Von verzierten Brücken über das Parlament im neugotischen Stil bis zur Budaer Burg mit ihrem Kopfsteinpflaster.

Aber keine Sorge, – mit den jahrhundertalten Thermalbädern, in denen man ein Bad genießen, und den Ausflugsschiffen, in die man einsteigen kann, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, abzuschalten und zu entspannen.

Planen Sie ihre Reise

Beste Reisezeit:

Frühling (März – Mai): Jetzt steigen die Temperaturen in der Stadt von 5°C im März zu angenehmem Wetter mit bis zu 20°C Ende Mai, was diese Jahreszeit für einen Besuch perfekt macht.

Sommer (Juni – August): Eine Hitzewelle nach der anderen heizt die Temperatur in den Straßen der Stadt auf, mit Spitzenwerten von bis zu trockenen 30°C. Bereiten Sie sich also darauf vor, sowohl in als auch außerhalb der Thermalbäder der Stadt zu schwitzen. Das Sizget-Festival, das eins der größten Musik-Festivals in Europa ist, macht den August bei Besuchern zu einer beliebten Reisezeit.

Herbst (September – November): Im Herbst sind frühlingshafte Temperaturen mit einem Durchschnitt von kalten 4°C zu erwarten.

Winter (Dezember – Februar): Die am wenigsten beliebte Zeit, Budapest zu besuchen, bringt Schnee und dichten Neben mit Minusgraden, die auf den durchschnittlichen Tiefstwert von -2°C im Dezember fallen.

Budapest Schloss in der Nacht

Budapest Schloss in der Nacht

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Budapesti Kozlekedési Központ, oder BKK, betreibt Busse, vier U-Bahnlinien, Straßenbahnen und Oberleitungsbusse in der ganzen Stadt. Die Straßenbahnen bilden das Rückgrat des öffentlichen Verkehrssystems von Budapest. Diese kleinen gelben Bahnen fahren durch die Hauptstraßen und bieten Budget schonende Fahrten zu verschiedenen Zielen in der ganzen Stadt.

Einzelfahrscheine, Zehnerkarten und Netzkarten, die einen, drei oder sieben Tage gültig sind, stehen den Kunden zur Auswahl, die günstig die Stadt erkunden wollen. Als Alternative können die öffentlichen Transportmöglichkeiten mit der Budapest Card unbegrenzt bis zu 24, 48 oder 72 Stunden genutzt werden. Zusätzlich sind kostenlose oder ermäßigte Eintritte zu mehreren Attraktionen in der Budapest Card enthalten.

Falls Sie günstiger Taxi fahren möchten, buchen Sie dieses über ein Hostel oder die Hotelrezeption. Ein gelbes Taxi vom Straßenrand heranzuwinken ist nicht ausgeschlossen, aber nicht registrierte Taxis sind dafür bekannt, dass sie gelegentlich überhöhte Fahrpreise berechnen. Schauen Sie nach dem obligatorischen Taxikennzeichen in Form einer gelben Registrierungsplakette und nach dem eingeschalteten Taxameter für ein optimales Fahrerlebnis.

Unter diesem LINK finden Sie alle wichtigen Informationen über das Mieten von Fahrrädern und Leihwagen in Budapest.

Wichtigste Sehenswürdigkeiten

Fisherman’s Bastion

Besuchen Sie die Matthiaskirche auf dem Burghügel, deren Dach mit einem Mosaik aus geometrischen Regenbogenkacheln Sie zum Staunen bringen wird. Gehen Sie danach zu dem Gebäude in gebrochenem Weiß neben der Rückseite der Kirche, denn von dort können Sie die beste Aussicht auf die Stadt genießen. Der Name der Burg ist auf das Mittelalter zurückzuführen, als die Verteidigung der Burgmauer der Fischerzunft überlassen wurde.

House of Terror

Heute ist Budapest eine blühende Metropole, berühmt für Paprikawurst und Thermalbäder. Dennoch hat die Stadt eine dunkle Geschichte mit der Unterdrückung durch faschistische und kommunistische Regime. Das Museum „Haus des Terrors“ ist eine Gedenkstätte für die Opfer dieser Mächte, mit Ausstellungen, die die Besucher über die Beziehungen des Landes mit Nazi-Deutschland und der Sowjetunion informieren. Hier kann man in Ruhe nachdenken und sich Interviews mit Überlebenden anhören, die diese schlimmen Zeiten durchlebt haben.

Széchenyi Thermalbäder

Baden Sie im größten Heilbad Europas zusammen mit hunderten anderen entspannten Badegästen und genießen Sie die in Gelb gehaltene Inneneinrichtung des Bades, das in einer fröhlichen Neubarock-Architektur gestaltet ist.

Die Therme kann sehr gut zur Linderung von Gelenkschmerzen und Entzündungen beitragen. Außerdem sorgt das natürliche Wasser in dem riesigen Whirlpool für wohltuende Wärme an den kältesten Wintertagen. Die Umgebung lädt zum freundlichen Austausch unter den Gästen ein, die durch das klare, flache Wasser waten.

Füllen Sie die Zeiten zwischen Bad- und Museumsbesuchen mit dem Besuch von weiteren Sehenswürdigkeiten in Budapest, die Sie in unserem Reiseführer „Sehenswertes in Budapest“ beschrieben finden.

Széchenyi Thermalbäder

Széchenyi Thermalbäder

Skurril & ausgefallen

Erkunden Sie Budapests Stalaktiten und Stalagmiten

Für die Reisenden die es etwas ausgefallener mögen, ist das Kriechen durch Budas unterirdische Höhlen eine großartige Möglichkeit, die Natur zu erleben. Nehmen Sie an einer Tour durch die Höhlen von Pálvölgyi oder Szemlőhegy teil und schauen Sie sich die Höhlenräume mit alten Felsformationen in unterirdischer kühler Luft an.

Setzen Sie die Segel auf der Donau

Der Fluss, der Buda und Pest trennt, bietet viele Möglichkeiten zum Bootsfahren, sowohl für Partylöwen als auch für Paare, die eine romantische Zeit verbringen möchten.

Genießen Sie einen Cocktail während einer dreistündigen gemächlichen Bootsfahrt, oder entscheiden Sie sich für einen Adrenalinkick bei einer aufregenden Schnellbootfahrt. Letztere ist die schnellste und aufregendste Art, die Sehenswürdigkeiten von Budapest zu besichtigen.

Planen Sie einzigartige Abenteuer und buchen Sie Touren über unseren Reiseführer Unternehmungen in Budapest.

Donau

Setzen Sie die Segel auf der Donau

Travel tips

Reisetipps

Speisen, die Sie in Budapest probiert haben müssen:

  • Kolbász – Eine Wurst, die ein allgegenwärtiges Streetfood in Budapest ist – und keine davon ist so berühmt wie die Delikatessen aus Schweinefleisch und einer guten Dosis Paprika.
  • Nokedli – Kleine Knödel aus Nudelraspeln, die in heißem Wasser gekocht wurden. Ihr buttriger Geschmack ergänzt pikante Gerichte wie Gulasch und ungarisches Paprikahuhn.
  • Lángos – Ähnlich wie Pizza, aber besser. Diese Böden aus frittiertem Teig tragen saure Sahne, Käse und viele andere leckere Beläge.
  • Töltött káposzta – Kohlblätter gefüllt mit einer Fleisch-Reis-Mischung und garniert mit saurer Sahne, – das perfekte Essen an einem kalten Tag.
  • Kürtőskalács – Ein süßes zylinderförmiges Brot, auch bekannt als „Schornsteinkuchen“, großzügig mit Zucker bedeckt.

Trinkgeld:

Gewöhnlich wird ca. 10% Trinkgeld für guten Service gegeben.

Wenn Sie noch mehr Gerichte probieren wollen und die besten Lokale dafür suchen, schauen Sie in unseren Reiseführer Essen & Trinken in Budapest.

Kürtőskalács

Kürtőskalács

Hotels in Budapest

Budapest gilt als ideales Ziel sowohl für Rucksackreisende mit einem kleinen Budget als auch für wohlhabende Touristen. Für alle bietet die Stadt eine große Auswahl an Unterkünften.

Luxushotels wie das Buddha-Bar Hotel und das New York Palace Hotel bieten Gästen eine Inneneinrichtung, die mit modernen Elementen und im Vintage-Stil gestaltet ist.

Die teuren Hotels sind an zentralen Orten der Stadt nahe den Sehenswürdigkeiten zu finden. Es gibt in dieser Lage aber auch günstige Unterkünfte.

Das preisgünstige NH Budapest City Hotel befindet sich am Rande des Stadtteils Pest. Von dort aus hat man schnellen Zugang zu den Brücken, die zum attraktiveren Buda führen. Besuchen Sie für mehr Hotelempfehlungen, die Ihren Preisvorstellungen entsprechen, unseren Budapest Hotelführer.

Nachtleben in Budapest

Berühmt für seine Clubs und Ruinenkneipen, die verlassene Gebäude schmücken, hat das Budapester Nachtleben etwas Einzigartiges.

Szimpla Kerts angepriesene Popularität mag für diejenigen, die Touristenfallen vermeiden wollen, abschreckend sein, aber diese Bar ist alles andere als zu hochgepriesen. Das mehrstöckige verlassene Gebäude hat Graffiti bedeckte Wände, antike Möbel und eine Tanzfläche. Andere Ruinenkneipen kopieren diese Landschaft, so dass man sich leicht im Labyrinth der verschiedenen verlassenen Gebäude verlieren kann. Weitere Empfehlungen und Vorschläge für Ruinenbars und Clubs finden Sie in unserem Guide Nachtleben in Budapest.

Einkaufen in Budapest

Anders als die Andrássy Avenue, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, sind die Einkaufsstraßen der Stadt nicht unbedingt auf High-End-Designer ausgerichtet. Stattdessen beherbergen sie charmante Geschäfte, die eine Reihe von lokalen Waren und Kunsthandwerk verkaufen. Finden Sie bekannte Marken und kleinere Geschäfte in Buda und Pest, oder schauen Sie sich die verschiedenen Märkte an, die an Wochenenden bei schönem Wetter auf den Bürgersteigen aufgebaut werden. Besondere Souvenirs finden Sie in der großen Markthalle, dort gibt es außerdem Lebensmittel zu kaufen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Päckchen Paprikapulver als Erinnerung an Ihren Aufenthalt in der Stadt? Mehr Informationen über Einkaufsmöglichkeiten finden Sie in unserem Budapest Einkaufsführer Shopping in Budapest.

Einkaufen in Budapest

Einkaufen in Budapest

Visabestimmungen für Budapest, Ungarn

Amerikanische, kanadische, australische und britische Staatsangehörige sollten einen Reisepass besitzen, der drei Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig ist und innerhalb der letzten 10 Jahre ausgestellt wurde, um die Einreisebestimmungen zu erfüllen. EU-Bürger müssen nur einen für die Dauer ihres Besuchs gültigen Reisepass oder Personalausweis besitzen. Weitere Informationen zu den Dokumenten, die Sie für einen Besuch in Budapest benötigen, finden Sie auf der Seite Einreisebestimmungen für Ungarn.

Advertisement

Latest Articles

Shirakawa-go

Die Region Hida: In den Japanischen Alpen scheint die Zeit stehen geblieben zu sein

Die Gebirgsregion Hida ist ein touristisches Juwel in der Landesmitte von Japan zwischen Tokio und Kyoto. In Hida lassen sich viele Spuren der langen Geschichte Japans finden. Hier gibt es noch alte Traditionen und auch viel unberührte Natur.

Delayed flight - woman looks at departure board

Über drei Stunden verspäteter Flug: Ihr Anrecht auf Entschädigung

Wenn sich der Flug um einige Stunden verspätet, ist der Ärger groß. Doch Fluggäste haben in diesem Fall umfangreiche Rechte auf Entschädigungen.

Budapest Highlight

Durch die Vereinigung von zwei Städten, Buda und Pest, ist eine vielfältige europäische Metropole beidseits der Donau entstanden. In ihrem Westen liegen üppig grüne Hügel und in ihrem Osten erstreckt sich ein lebendiges urbanes Flachland. In der Hauptstadt Ungarns gibt es viel zu sehen: Von verzierten Brücken über das Parlament im neugotischen Stil bis zur Budaer Burg mit ihrem Kopfsteinpflaster.

Brasilien – Urlaub in Bahia und Salvador

Brasilien gilt unter den Reisenden beinahe noch als Geheimtipp. Obwohl es sich mit mehr als 200 Millionen Einwohnern um das bevölkerungsreichste Land in Südamerika handelt, empfängt der südamerikanische Staat pro Jahr derzeit nur etwa 4,8 Millionen Urlaubsgäste.

Es Trenc & Co: das sind Europas Vorzeigestrände

Wenn die Temperaturen die 30-Grad-Marke knacken und die Sonne mit den Gesichtern von Wasserratten um die Wette leuchtet, ist es an der Zeit für einen Badeurlaub. Doch wo liegen die schönsten Strände Europas? Welche europäischen Sandstrände können es locker mit ihren karibischen Pendants aufnehmen? Wir stellen die schönsten vor.

Städte- und Wellness-Trips: Ein Ratgeber

Den ganzen Tag durch die Metropole zu tingeln, eine lange Liste an Sehenswürdigkeiten abzuarbeiten und dann noch hier und da eine Shopping-Pause einzulegen... Was für den einen die Beschreibung eines Traumurlaubs ist,