'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Nordamerika > Mexiko

Mexiko: Länderinfos

Überblick

Scharf wie Salsa Roja („rote Soße”), berauschend wie Tequila, launisch wie die Vulkane der Sierras, surreal wie ein Gemälde Frida Kahlos, monumental wie die Pyramiden von Teotihuacán und warmherzig wie seine Einwohner – das ist Mexiko, ein Land, das den Verstand fasziniert und der Seele gut tut.

In Mexiko gibt es wahrhaftig etwas für jeden Geschmack. Naturliebhaber werden die Wale, Monarch-Schmetterlinge, Korallenriffe vor der Küste der Yukatán-Halbinsel und den dickste Baum der Welt in Tule, Oaxaca, schätzen. Partyfans zieht es in die Nachtclubs von Cancún. Für Hobbyarchäologen gibt es Hunderte von Ausstellungsstücken historischer Zivilisationen zu entdecken. Feinschmecker werden von der Vielseitigkeit und Sinnlichkeit der mexikanischen Küche begeistert sein – wo sonst kocht man Schokolade und Chili im selben Topf (Mole) – und Kunstliebhaber werden unzählige Wandgemälde bewundern können. Nicht vergessen sollte man die wunderbar bunten Webtextilien, den Silberschmuck und fantastischen Tierfiguren, die man auf Märkten erstehen kann, und für Strandgänger die 10.000 km lange Küste, Hängematte inklusive.

Besonders vorteilhaft ist das extrem gut ausgebaute und preiswerte Netz öffentlicher Verkehrsmittel, allen voran der regionale und überregionale Busverkehr, mit dem eine Reise durch das riesige Land bequem und relativ schnell möglich ist. Außerdem gibt es eine Vielzahl von Hotels und Bed & Breakfasts für alle Budgets. 

Wichtige Fakten

Fläche:

1.972.550 qkm.

Offizieller Name:

Vereinigte Mexikanische Staaten.

Bevölkerung:

128.632.004 (UNO Schätzung 2016).

Bevölkerungsdichte:

61 pro qkm.

Hauptstadt:

Mexiko City (Ciudad de México).

Staatsform:

Präsidiale Bundesrepublik seit 1917. Verfassung von 1917, letzte Verfassungsänderung 1994. Zweikammerparlament (Congreso de la Unión). Die 128 Abgeordneten des Senats (Camara de Senadores) werden auf sechs Jahre, die 500 Mitglieder des Abgeordnetenhauses (Camara Federal de Diputados) auf drei Jahre gewählt. Die exekutive Gewalt liegt beim Präsidenten, der das Kabinett ernennt und direkt vom Volk für eine Amtszeit von sechs Jahren gewählt wird. Seine Amtsperiode überschneidet sich mit der des Senats. Jeder Staat hat seinen eigenen Gouverneur und ein gewähltes Abgeordnetenhaus. Unabhängigkeit seit 1821 (ehemalige spanische Kolonie).

Staatsoberhaupt:

Enrique Peña Nieto, seit Dezember 2012.

Regierungschef:

Enrique Peña Nieto, seit Dezember 2012.

Elektrizität:

110 V, 60 Hz; amerikanische Zweipol-Flachstecker. Adapter notwendig.