'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Ozeanien > Pazifische Inseln von Mikronesien > Marshall-Inseln

Marshall-Inseln: Reisepass und Visum

Reisepass erforderlich Rückflugticket erforderlich Visum erforderlich
Türkei Ja Ja Ja
Andere EU-Länder Ja Ja 1
Schweiz Ja Ja Ja
Österreich Ja Ja 1
Deutschland Ja Ja 1

Reisepässe

Allgemein erforderlich, muss noch mindestens 6 Monate über den Aufenthalt hinaus gültig sein.

Visa

Erforderlich u.a. für alle Staatsangehörigen der in der obigen Tabelle genannten Länder.  
 
Visum bei der Einreise:
[1] Staatsangehörige der folgenden, in der obigen Tabelle genannten Länder erhalten das Visum bei der Einreise für einen Aufenthalt von 30 Tagen. (Hierfür sind Rück- oder Weiterreisetickets sowie ausreichende Geldmittel für den Aufenthalt auf den Marshallinseln nachzuweisen.):
 
(a) Deutschland, Österreich und alle anderen EU-Länder.

Ggf. ist ein Transitvisum für die USA erforderlich, da alle Flüge zu den Marshall-Inseln über Hawaii oder Guam gehen. Nähere Informationen dazu erteilen die Fluggesellschaften Continental Micronesia oder Air Marshall Islands.
 

Kosten

Alle Nationalitäten: 

Touristenvisum: ca. 25 US$
Geschäftsvisum: ca. 50 US$.
(für einen Aufenthalt von bis zu 30 Tagen, Verlängerung um bis zu 90 Tage möglich)

Visaarten und kosten

Touristen- und Geschäftsvisa.

Antragstellung an

Für Aufenthalte über 30 Tage bzw. für visumpflichtige Reisende, die keine Einreiseerlaubnis bei der Einreise erhalten, direkt an: Office of the Attorney General, PO Box 890, Majuro, Marshall Islands 96960, Tel: (00 692) 625 32 44/82 45. Weitere Informationen sind bei der Marshall Islands Visitors Authority (MIVA) (Internet: www.visitmarshallislands.com) erhältlich.  

Antragsunterlagen

Unterlagen für das Visum bei der Einreise
(a) Reisepass, der noch mindestens sechs Monate über den Aufenthalt hinaus gültig ist.
(b) Rück- oder Weiterreisetickets.
(c) Ausreichende Geldmittel.

Hinweis: Reisen zum Atoll Kwajalein sind nur mit einer von den U.S.-Militärbehörden ausgestellten Zutrittsgenehmigung möglich.

Bei Aufenthalten über 30 Tagen kann ein negativer HIV-Test verlangt werden.

Ausreichende Geldmittel

Alle Reisenden müssen über ausreichende finanzielle Mittel für die Dauer des Aufenthalts sowie über ein Rück- bzw. Weiterflugticket verfügen.

Einreisedokumente

Bei Aufenthalten über 30 Tagen kann ein negativer HIV-Test verlangt werden.

Einreise mit Kindern

Deutsche: Maschinenlesbarer Kinderreisepass oder eigener Reisepass.

Österreicher: Eigener Reisepass.

Schweizer: Eigener Reisepass.

Türken: Eigener Reisepass.

Anmerkung: Für die Kinder gelten jeweils die gleichen Visumbestimmungen wie für ihre Eltern.
 

Seit dem 27. Juni 2012 benötigen Kinder für Reisen in das Ausland (auch innerhalb der EU) ein eigenes Reisedokument (Reisepass / Kinderreisepass). Eintragungen von Kindern in den elterlichen Reisepass sind nicht mehr möglich.


Unsere Visum- und Reisepassbestimmungen werden regelmäßig aktualisiert und sind zum Zeitpunkt der letzten Veröffentlichung korrekt.
Wir empfehlen dennoch, die für Ihre Reise wichtigen Informationen bei der zuständigen Botschaft rechtzeitig zu überprüfen.

Botschaften und Konsulate

Botschaft der Republik der Marshallinseln

(auch für Deutschland und Österreich zuständig)


Telefon: (+1) (0202) 234 54 14.
Website: http://www.rmiembassyus.org
Adresse: 2433 Massachusetts Avenue, US- 20008 Washington D.C.

Konsulat der Republik der Marshallinseln


Telefon: (+41) (044) 251 87 60.
Adresse: Seehofstrasse 4, CH- 8032 Zürich