'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Ozeanien > Australien > Tasmania

Tasmania: Länderinfos

Überblick

Saftig-grüner Regenwald, hohe Berggipfel, weiße Sandstrände und dichtes Buschland charakterisieren die Insel Tasmanien, den kleinsten von sechs australischen Bundesstaaten.

Einige der höchsten und seltensten Bäume wachsen in Tasmaniens bezaubernden Wäldern, und einige der wunderbarsten Fleckchen Erde von ganz Australien sind hier zu finden.

Die Insel liegt südlich des Bundesstaates Victoria im Südosten von Australien und wurde nach einem niederländischen Entdecker, Abel Tasman, benannt, der Tasmanien 1642 zum ersten Mal sah.

Heute leben hier eine halbe Million Menschen, davon die Hälfte in und um die Hauptstadt Hobart. Auf Tasmanien gibt es einzigartige Tierarten zu sehen, von denen viele anderswo vom Aussterben bedroht oder schon ausgestorben sind. Der berühmt-berüchtigte Beutelteufel (Tasmanian devil), der Fleckschwanz-Beutelmarder und der östliche Beutelmarder sind die drei größten Fleisch fressenden Beuteltiere der Erde.

Wichtige Fakten

Fläche:

68.300 qkm.

Bevölkerung:

515.000 (2014).

Bevölkerungsdichte:

7 pro qkm.

Hauptstadt:

Hobart.