'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Nordamerika > USA > South Dakota

South Dakota: Länderinfos

Überblick

South Dakota, ein der nördlich-zentral gelegenen Prärie-Bundesstaaten der USA, hat unberührte Natur im Überfluss, riesige, fruchtbare Ackerflächen und historische Pionierstädte zu bieten. In der Nähe der Ostgrenze zu Minnesota liegt Sioux Falls, die größte Stadt der Region, in der es auch den gleichnamigen Wasserfall gibt. Am anderen Ende von South Dakota liegt Rapid City, das Tor zu den Black Hills mit ihren Bergen, Höhlen, Wäldern und Seen.

Die berühmteste Sehenswürdigkeit von South Dakota ist das Mount Rushmore National Memorial im Südwesten, das aus vier 18 m hohen, in Felsen gehauenen Köpfen von ehemaligen Präsidenten der USA (George Washington, Thomas Jefferson, Theodore Roosevelt und Abraham Lincoln) besteht.

In den Black Hills entsteht derzeit die weltgrößte Felsenskulptur, das Crazy Horse Memorial, das um ein Vielfaches größer als Mount Rushmore sein wird. Allein der Pferdekopf ist so groß wie alle vier Präsidentenköpfe von Mount Rushmore zusammen genommen. Bei Fertigstellung soll diese monumentale Skulptur zu Ehren von Crazy Horse 171 m hoch und 195 m lang sein.

Wichtige Fakten

Fläche:

196.576 qkm.

Bevölkerung:

853.175 (2014).

Bevölkerungsdichte:

4 pro qkm.

Hauptstadt:

Pierre.