'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Nordamerika > USA > Nevada

Nevada: Länderinfos

Überblick

Der Entdecker John C. Fremont erkundete Nevada, das einst zu Mexiko gehörte, zusammen mit seinem legendären Scout Kit Carson in der Expedition von 1844/45. Der Name Nevada bedeutet "verschneit" auf Spanisch und wurde 1861 für das neue Gebiet bestimmt.

Der Staat ist in verschiedene Territorien unterteilt. Entlang des I-80 im Norden erstreckt sich Cowboy Country. In diesem Korridor, der ehemaligen Hauptreiseroute der Pioniere, zogen Tausende von Reitern und Planwagen gen Westen. Das Reno-Tahoe Territorium an den östlichen Hängen der Sierra Nevada und das Pony Express Territorium sind ebenso geschichtsträchtig und erinnern noch heute an den Wilden Westen. Das Pioneer Territory im Süden von Nevada war für seine Gold- und Silberminen bekannt.

Die größte Stadt des Bundesstaates ist Las Vegas, eines der größten Zentren der Glücksspiel- und Unterhaltungsindustrie der ganzen Welt. Nirgendwo anders ist es so einfach wie hier zu heiraten: pro Tag erhalten etwa 230 Paare eine Heiratserlaubnis.

Reno, ebenfalls eine Stadt der Spielkasinos, ist auch für seine ruhigen Vororte sowie für seine historischen und natürlichen Sehenswürdigkeiten bekannt.

Wichtige Fakten

Fläche:

284.613 qkm.

Bevölkerung:

2.839.000 (2014).

Bevölkerungsdichte:

9 pro qkm.

Hauptstadt:

Carson City.