'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Nordamerika > Kanada > Nunavut

Nunavut: Länderinfos

Überblick

Die Wildnis von Nunavut macht ein Fünftel der Gesamtfläche Kanadas aus. Hier gibt es Eisbären und Wale und all die Dinge, die man mit einem Besuch in der Arktis verbindet: Hundeschlittenfahren, Iglubesuche und die wunderbaren Polarlichter (Aurora Borealis), die die undurchdringliche Dunkelheit erleuchten.

Nunavut wurde 1999 zu Kanadas größter und jüngster Provinz ernannt. Vorher war es Teil der Northwest Territories. Es entstand nach 20 Jahre dauernden Verhandlungen der Regierung mit den Inuit-Stämmen, die 80 % der Bevölkerung dieses arktischen Gebietes ausmachen.

Nunavut bedeutet in der Inuit-Sprache Inuktitut "unser Land" und ist zwar Teil von Kanada, unterscheidet sich aber deutlich von den anderen kanadischen Provinzen und Territorien.

Wichtige Fakten

Fläche:

2.093.190 qkm.

Bevölkerung:

38.805 Schätzung (2018).

Bevölkerungsdichte:

0,02 pro qkm.

Hauptstadt:

Iqaluit.