'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Europa > Spanien > Kanarische Inseln

Kanarische Inseln: Anreise

Fliegen

Achtung: Die Kanarischen Inseln öffnen ihre Grenze für Touristen ab dem 1. Juli 2020.

Iberia (IB) verbindet Deutschland, Österreich und die Schweiz mit Teneriffa, Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote und La Palma. 

TUIfly (X3) fliegt von zahlreichen deutschen Städten und ab Basel nach Teneriffa (Süd), Fuerteventura, Gran Canaria und Lanzarote.

Eurowings (EW) verbindet Gran Canaria, Teneriffa, Lanzarote, La Palma und Fuerteventura mit verschiedenen deutschen Städten; Gran Canaria, Teneriffa und Fuerteventura auch mit Zürich und Wien sowie Lanzarote mit Zürich.

Austrian myHoliday (OS) fliegen u.a. von Wien nach Fuerteventura, Lanzarote, Gran Canaria und Teneriffa.

Air Europa (UX) verbindet die kanarischen Inseln Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote, Teneriffa und La Palma miteinander.

Wichtigste Flughäfen

Teneriffa-Norte Los Rodeos (TFN) liegt 15 km südlich von Santa Cruz im Norden Teneriffas. Regelmäßige Busverbindungen bestehen nach Santa Cruz de Tenerife, Taroconte und in den Norden der Insel, u.a. nach Puerto de la Cruz und La Laguna.

La Gomera liegt 38 km nordwestlich von Valle Gran Rey und 34 km von San Sebastian. Busse und Taxis.

El Hierro liegt im Bezirk Valverde. Ein Bus fährt mehrmals täglich nach Valverde. Taxis.

 

Flughäfen Guides

Gran Canaria Las Palmas Flughafen

IATA-Flughafencode: LPA
Lage:

18 km südlich von Las Palmas auf Gran Canaria.

Lanzarote Internationaler Flughafen

IATA-Flughafencode: ACE
Lage:

Der Flughafen ist 5 km von Arrecife auf der Insel Lanzarote entfernt.

Teneriffa-Süd Reina Sofia Flughafen

IATA-Flughafencode: TFS
Lage:

Der Flughafen liegt 60 km südlich der Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife.

Fuerteventura Flughafen

IATA-Flughafencode: FUE
Lage:

Der Flughafen Fuerteventura liegt 5 km südlich der Inselhauptstadt Puerto del Rosario.

Flugzeiten

Frankfurt - Teneriffa: 4 Std. 50 Min.; Zürich - Teneriffa: 4 Std. 35 Min.; Wien - Teneriffa: 5 Std. 25 Min.

Mit der Bahn anreisen

Auf den kanarischen Inseln gibt es keinen Bahnverkehr.

 

Fahren

Auf allen Inseln gibt es Busverbindungen und Autoverleiher.

Maut: Auf den kanarischen Inseln gibt es keine mautpflichtigen Strecken.

Unterlagen: Der nationale Führerschein ist ausreichend.

 

Mit dem Schiff anreisen

Teneriffa und Gran Canaria besitzen jeweils einen großen Handelshafen. Sämtliche Inseln sind durch zahlreiche Fähren sowohl untereinander als auch mit dem spanischen Festland verbunden; Haupthafen dieser Verbindungen ist der Hafen von Las Palmas.

Hinweis zum Reisen auf dem Wasser

Auto- und Passagierfähren verkehren regelmäßig zwischen den Inseln. Tagesausflüge zu den kleineren Inseln können arrangiert werden.

Kreuzfahrtschiffe

Reedereien wie AIDA, Tui Cruises und Phoenix Reisen bieten Kreuzfahrten ab Deutschland zu den kanarischen Inseln an.

Fährenbetreiber

Autofähren der Linie Trasmediterránea verkehren zwischen Las Palmas und Lanzarote, Fuerteventura, La Palma und Teneriffa sowie nach Cádiz auf dem spanischen Festland.

Fähren der Fred. Olsen Express verbinden Gran Canaria mit Teneriffa und Fuerteventura, Lanzarote mit Fuerteventura und La Palma sowie La Palma mit La Gomera und Teneriffa. Ein Katamaran verkehrt im Stundentakt zwischen Lanzarote und Fuerteventura (Fahrtzeit: 12 Min.). 

Fähren von Naviera Armas verkehren ab Las Palmas zu allen Kanaren-Inseln außer El Hierro sowie zwischen El Hierro, La Gomera und Teneriffa.