'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Europa > Polen > Johannes Paul II. Krakau-Balice Flughafen

Johannes Paul II. Krakau-Balice Flughafen (KRK)

Der internationale Flughafen Johannes Paul II. Krakau-Balice, der auch als Flughafen Kraków-Balice bekannt ist, ist einer der größten Flughäfen Polens und liegt in der zweitgrößten Stadt des Landes. Unser Flughafen-Guide beinhaltet Informationen über Transportmöglichkeiten, Einrichtungen am Flughafen sowie nahegelegene Übernachtungsmöglichkeiten. 

Informationen:

Ein Informationsschalter (Tel: (012) 295 58 00 oder (0801) 055 000) befindet sich im nationalen Terminal (Terminal 2). Es gibt einen Touristeninformationsschalter im internationalen Ankunftsbereich von Terminal 1.

Website:

http://www.krakowairport.pl

Wegbeschreibung:

Der Flughafen Johannes Paul II. Krakau-Balice ist leicht zu erreichen. Vom Stadtzentrum aus führen mehrere Straßen Richtung Osten, von denen aus der Flughafen gut ausgeschildert ist. Von der Autobahn A4, welche am Stadtzentrum vorbei führt, gibt es eine direkte Ausfahrt zum Flughafen.

Transfer zwischen den Terminals:

Kostenlose Shuttle-Busse verbinden Terminal 1, Terminal 2 und den Bahnhof.

Flughafeninformationen

IATA-Flughafencode:
KRK
Adresse:
Lage:

Der Flughafen Johannes Paul II. Krakau-Balice befindet sich 11 km westlich von Krakau.

Anzahl der Terminals:
2
Telefon:

(012) 295 5800.

Öffentliche Verkehrsmittel

Öffentliche Verkehrsmittel - Straße:

Bus: Die Buslinien 208 und 292 sowie der Nacht-Bus 902 verbinden den Flughafen Johannes Paul II. Krakau-Balice mit dem Stadtzentrum (Internet: www.mpk.krakow.pl). Die Fahrzeit beträgt ca. 25 Min., eine einfache Fahrt kostet 4 zł. Bushaltestellen befinden sich vor jedem Terminal.

Taxi: Kraków Airport Taxi (Tel: (012) 258 02 58) bietet rund um die Uhr einen Taxi-Service an. Die Fahrzeit vom Flughafen ins Stadtzentrum beträgt ca. 20 Min. und kostet ab 70 zł.

Öffentliche Verkehrsmittel - Bahn:

Ein Schienenbus verbindet den Flughafen mit dem Stadtzentrum von Krakau (Fahrzeit: 18 Min.). Die Züge fahren tagsüber alle 30 Min., sowie in den frühen Morgen- und den späten Abendstunden alle 60 Min. Der Flughafen-Bahnhof Kraków-Balice ist über eine Fußgängerbrücke mit Terminal 1 verbunden. 

Einrichtungen im Terminal

Geld:

Es gibt eine Bank, einen Geldautomaten und drei Wechselstuben im internationalen Terminal. Eine weitere Wechselstube befindet sich im nationalen Terminal.

Kommunikationsmittel:

Es gibt eine Postfiliale im internationalen Terminal. Wi-Fi-Service (die erste Stunde ist kostenlos) ist jeweils im öffentlichen Bereich der Terminals, in den Abflughallen sowie in den Lounges verfügbar.

Gastronomie:

In mehreren Restaurants, Cafés und Bars im internationalen Terminal werden Speisen, Snacks und kalte wie heiße Getränke serviert. Auch im nationalen Terminal gibt es ein Café.

Einkaufen:

Es gibt zahlreiche Geschäfte im öffentlichen Bereich des internationalen Terminals, die eine große Auswahl an Souvenirs, Schmuck, Spirituosen, Tabakwaren und Lebensmitteln anbieten. Ein Zeitschriftenhandel befindet sich im nationalen Terminal. Ein Duty-free-Shop (für Reisende, die die EU verlassen) befindet sich in der internationalen Abflughalle.

Gepäck:

Fundbüros befinden sich im Ankunftsbereich beider Terminals. Gepäckwägen stehen kostenlos in der Nähe des Eingangs des internationalen Terminals sowie im Ankunftsbereich zur Verfügung. Gepäckschließfächer (bis zu 72 Stunden) befinden sich gegenüber dem internationalen Terminal.

Sonstige Einrichtungen:

Ein Erste-Hilfe-Dienst befindet sich im ersten Stock des internationalen Terminals. Es gibt eine Kapelle. Ein Babywickelraum steht rund um die Uhr im Zwischengeschoss des internationalen Terminals zur Verfügung.

Flughafeneinrichtungen

Konferenz- und Tagungsräume:

Die Business-Lounge (Tel: (012) 639 33 54) bietet Internetzugang, Arbeitsplätze, Satellitenfernsehen, Drucker, Faxgeräte und ein Kartentelefon. Eine VIP-Lounge (Tel: (012) 639 33 54) für bis zu 16 Personen ist gegen Gebühr verfügbar (Buchung im Voraus erforderlich). Konferenz- und Besprechungsräume stehen in vielen der größeren Hotels im Stadtzentrum zur Verfügung.

Einrichtungen für die Barrierefreiheit:

Der Flughafen Johannes Paul II. Krakau-Balice ist für behinderte Passagiere gut zugänglich. Toiletten und Fahrstühle sind auf die Bedürfnisse von behinderten Personen angepasst und Schilder weisen den besten Weg durch das Terminalgebäude und zu den Parkplätzen. Geschultes Personal steht bereit, um im Bedarfsfall zu helfen.

Parkplätze:

Befristete Kurzzeitparkplätze befinden sich vor beiden Terminals. Langzeitparkplätze stehen auf den beiden nicht überdachten Parkplätzen sowie im Parkhaus gegenüber dem internationalen Terminal zur Verfügung.

Autoverleih:

Die folgenden Mietwagenfirmen sind am Flughafen vertreten: Alamo, Avis, Budget, Dollar, Europcar, Hertz, National, Sixt sowie einige weitere lokale Anbieter. Die Mietwagenschalter befinden sich im Erdgeschoss des internationalen Terminals.