'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Europa > Nordmazedonien

Nordmazedonien: Geschäftsetikette und Kommunikationsmittel

Geschäftlich unterwegs

Korrekte Kleidung wird erwartet. Im Vergleich zu anderen jugoslawischen Nachfolgestaaten sind Deutsch und Englisch weniger gebräuchlich.

Geschäftszeiten:
Mo-Fr 07.00/08.00-15.00/16.00 Uhr.

Geschäftskontakte

Handelsabteilung der Botschaft von Nordmazedonien
Hubertusallee 5, D-14193 Berlin
Tel: (030) 893 87 30.

Nordmazedonische Wirtschaftskammer
Dimitrie Cupovski 13, PO Box 324, MK-91000 Skopje
Tel: (02) 11 80 88.
Internet: www.mchamber.org.mk

In Kontakt bleiben

Telefon

Die Ländervorwahl von Nordmazedonien ist 00389.

Mobiltelefone

GSM 900/1800, 3G (900/2100 Mhz) und 4G (800 /1800 Mhz). Netzbetreiber sind u.a. T-Mobile und A1. Der Empfangs-/Sendebereich deckt das Land bis auf entlegene Gebiete ab. Roaming-Verträge bestehen. Um Kosten zu sparen, lohnt sich ggf. der Erwerb einer Prepaid-SIM-Karte. Netzbetreiber wie T-Mobile bieten u.a. Prepaid-SIM-Karten an.

Internet

Es gibt wenige Internetcafés in den Städten. WLAN bieten in den großen Städten zahlreiche Cafés, Restaurants, Hotels und Einkaufszentren teilweise kostenlos an. Mobiles Surfen im Internet ermöglichen u.a. die kostenpflichtigen Goodspeed-Wi-Fi-Hotspots.

Post

Postsendungen in die EU sind 7 bis 10 Tage unterwegs.

Radio

Zahlreiche deutschsprachige Radiosender lassen sich in Nordmazedonien über Astra-Satelliten bzw. das Internet empfangen.