'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Europa > Frankreich > Nizza > Nizza Cote d’Azur Flughafen

Nizza Cote d'Azur Flughafen (NCE)

Flughafenadresse:

Aéroport Nice Côte d'Azur, F-06281 Nice cedex 3

Aktuelles:

Bis 2019 soll der Flughafen Nizza an das Straßenbahnnetz von Nizza angeschlossen werden. 

Informationen:

Informationsschalter befinden sich in den Ankunfts- und Abflugsbereichen von Terminal 1 und im Ankunftsbereich von Terminal 2. Ein Service-Zentrum befindet sich in Terminal 2 und hilft bei verlorenen Gegenständen, Auskünften zu Transportmöglichkeiten und Hotelbuchungen usw.

Website:

http://www.nice.aeroport.fr

Wegbeschreibung:

Vom Flughafen gibt es gute Straßenverbindungen nach Nizza, Monaco und Italien über die Promenade des Anglais, nach Cannes und Antibes auf der Autobahn (Autoroute) A8, Route National 98 oder Route National 7 sowie nach Digne und Grenoble auf der Route National 202.

Transfer zwischen den Terminals:

Ein kostenloser Flughafen-Shuttlebus verkehrt alle 6-10 Minuten von 04.30 Uhr bis zum letzten Flug zwischen den 2 Terminals und allen Parkplätzen und Parkgaragen.

Flugzeit:

Frankfurt - Nizza: 1 Std. 30 Min.; Wien - Nizza: 1 Std. 45 Min.; Zürich - Nizza: 1 Std. 10 Min.

Flughafeninformationen

IATA-Flughafencode:
NCE
Adresse:

Aéroport Nice Côte d'Azur, F-06281 Nice cedex 3

Lage:

7 km westlich vom Stadtzentrum Nizza.

Anzahl der Terminals:
2
Telefon:

(0820) 42 33 33.

Zeitzone:

Central European Time: MEZ +2 (MEZ +3 vom 25 März bis 28 Oktober 2018)


Öffentliche Verkehrsmittel

Öffentliche Verkehrsmittel - Straße:

Bus: Bus-Linie 98 (Internet: www.lignesdazur.com) verbindet den Flughafen mit dem Stadtzentrum von Nizza (Fahrtdauer: 20-30 Min.). Die Buslinie 99 fährt alle 30 Min. von T1 zum Bahnhof von Nizza (Fahrzeit: 20-30 Min.). 

Busse fahren von beiden Terminals in unterschiedlichen Abständen zu allen größeren Städten an der Riviera und in Südostfrankreich, darunter Nizza, Monaco, Cannes, Toulon, Aix-en-Provence, Fréjus, Marseille und Avignon. 

Es gibt jeweils einen Busfahrkartenschalter in Terminal 1 und 2. Alle Busverbindungen findet man auf der Internetseite des Flughafens, wo auch Busfahrkarten online aufgekauft werden können. 

Taxi: Taxis (Tel.: (04) 9313 7878) stehen vor beiden Terminalgebäuden jederzeit zur Verfügung. Autobahngebühren werden zusätzlich zum regulären Taxifahrpreis berechnet. Eine Fahrt in die Innenstadt von Nizza kostet tagsüber zwischen 23-31 € und 28-33 € in der Nacht. Am Flughafen kann man Taxi-Voucher für Taxifahrten kaufen; diese garantieren einen Festpreis und beinhalten eventuelle Aufschläge für Autobahngebühren und zusätzliche Gepäckstücke. Weitere Informationen über das Taxi-Voucher-System sind auf der Internetseite des Flughafens zu finden (Fahrzeit zum Stadtzentrum von Nizza: ca. 15 Min.).

 

Öffentliche Verkehrsmittel - Bahn:

Bahn: Der Bahnhof Nice St. Augustin liegt 500 m (Fußweg von ca. 15-20 Min. Achtung: keine ausreichende Beschilderung vorhanden) von Terminal 1 entfernt. Fahrzeit zum Stadtzentrum von Nizza: ca 13 Min. Regionalzüge fahren ab Mandelieu über Cannes nach Ventimiglia. SNCF-Züge (Tel.: 0800 114 023; Internet: www.ter-sncf.com) verkehren im 30-Minuten-Takt zwischen Les Arcs-Drag über Fréjus, St. Raphael, Cannes zum Hauptbahnhof von Nizza sowie von Marseille nach Ventimiglia über Nizza.

Der Hauptbahnhof von Nizza wird mit der Buslinie 99 (SNCF Direct) ab Terminal 2 und mit der Buslinie 23 ab Terminal 1 verbunden.
 

Der Bahnhof St Laurent du Var ist 3 km vom Flughafen entfernt. Hier fahren Züge über Cannes nach Ventimiglia. Beide Bahnhöfe sind vom Flughafen aus mit den Buslinien 200, 1A und 1B erreichbar.

Öffentliche Verkehrsmittel - Wasser:

Autofähren fahren von Nizzas Haupthafen zu verschiedenen Städten auf Korsika ab (im Sommer dreimal täglich, sonst fünfmal wöchentlich). Ein Bus fährt vom SNCF-Bahnhof zum Hafen.

Öffentliche Verkehrsmittel - Luft:

Hubschrauberflüge nach Cannes, St. Tropez, Monaco u. a. Orte können am Flughafen gebucht werden. Zu den Anbietern gehören u.a. Azur Helicoptere (Internet: www.azurhelico.com), Heli Air Monaco (Internet: www.heliairmonaco.com) and Monacair (Internet: www.monacair.mc).

Einrichtungen im Terminal

Geld:

Banken und Geldautomaten stehen in beiden Terminals zur Verfügung. Terminal 1 verfügt über eine Wechselstube.

Kommunikationsmittel:

Terminal 1 verfügt über ein Postamt mit Briefmarkenautomat. Kostenloser Internetzugang über W-Lan für entsprechend ausgestattete Geräte wird im gesamtenFlughafen kostenlos angeboten. Es gibt mehrere Internet-Terminals im Abflugbereich von Terminal 1 und 2.

Gastronomie:

Restaurants, Cafeterias und Bars stehen in beiden Terminals zur Verfügung.

Einkaufen:

Es gibt eine große Auswahl an Geschäften, u.a. Geschenkartikelläden, Mode- und Accessoiresläden, ein Reisegepäckgeschäft, einen Schreibwarenladen, eine Parfümerie, einen Juwelier und Schmuckgeschäft, Tabakwaren- und Zeitschriftenhändler, Feinkostgeschäfte und Duty-free-Shops in beiden Terminals.

Gepäck:

Die Gepäckaufbewahrung befindet sich im Service-Zentrum in Terminal 2 (Tel.: (04) 93 21 31 11), sie ist ebenfalls für Fundsachen zuständig. Gepäckträger (Tel.: (06) 98 25 21 06) gibt es in beiden Terminals und können über den Informationsschalter bestellt werden. 

Sonstige Einrichtungen:

Eine Apotheke (Öffnungszeiten: täglich 08.00-20.00 Uhr) und eine Ambulanz mit durchgehendem ärztlichen Bereitschaftsdienst (Durchwahl 13 an jedem der gebührenfreien Flughafentelefone) sowie ein Impfzentrum stehen am Flughafen in Terminal 1 zur Verfügung. Drei Gebetsräume für Muslime, Buddhisten und Christen sind in Terminal 1 vorhanden. Babywickelräume und Spielbereiche befinden sich in beiden Terminals.

Flughafeneinrichtungen

Konferenz- und Tagungsräume:

Business Centers  befinden sich in beiden Terminals und bieten Geschäftsräume mit Videokonferenzeinrichtungen, Internetzugang, Fernseh- und Videogeräten, Overhead- und Diaprojektoren, Videokameras, Flipcharts, Telefonen und Minitels. Ein Konferenzsaal für bis zu 250 Personen steht ebenfalls zur Verfügung. Ein Catering-Service is vorhanden. In beiden Terminals gibt es weitere Empfangsräume und Büros.

Im gesamten Flughafen besteht per W-LAN kostenloser Internetzugang.

Einrichtungen für die Barrierefreiheit:

Zu den Flughafeneinrichtungen für behinderte Reisende gehören Aufzüge, Rollstuhlrampen, Laufbänder, rollstuhlzugängliche Telefonzellen und Geldautomaten in beiden Terminals. Handbetriebene und elektrische Rollstühle werden von den Fluggesellschaften auf Anfrage zur Verfügung gestellt. Behinderte Reisende werden gebeten, ihrem Reisebüro bei der Buchung ihre speziellen Bedürfnisse mitzuteilen, damit das Reisebüro den Flughafen im Voraus über die Inanspruchnahme von Hilfsdiensten informieren kann. Alle Parkplätze stellen mindestens einen Behindertenparkplatz zur Verfügung. Gebührenfreie Hilfstelefone befinden sich an den Eingängen zu den Terminals, an den Parkplätzen und an den Bushaltestellen. Ulysse Transport (Tel.: +33 820 825 800; www.ulysse-transport.fr) bietet einen Shuttledienst für Menschen mit Behinderungen vom Flughafen zum Zielort und zurück.

Parkplätze:

Es gibt zahlreiche Parkplätze und Parkhäuser für Kurz- und Dauerparker.

Der Parkplatz P1 für Kurzparker liegt direkt gegenüber von Terminal 1, die maximale Parkdauer beträgt 2 Stunden.

Die Kurzzeitparkplätze P2, P3 und P5 sind für Parkaufenthalte von weniger als 24 Stunden geeignet (P3: 30 Minuten gratis). Die maximale Parkdauer darf 4 Tage nicht überschreiten. P2 und P3 befinden sich ebenfalls am Terminal 1.
P5 liegt wie der Langzeitparkplatz P7 (mind. 4 Tage) am Terminal 2.

Parkhaus P4 und Parkplatz P8 sind für Langzeitparker ab 4 Tagen geeignet.

Das neue Parkhaus P6 nahe Terminal 2 bietet besonders günstige Preise für Mittel- und Langzeitparker, wenn der Parkplatz im Voraus über die Internetseite des Flughafens gebucht wird.

Preisgünstiges Mittel- und Langzeitparken ist auf dem etwas entfernter gelegenen Eco-Parkplatz P9 möglich.

Außerdem gibt es zwei bewachte Parkgaragen für Kurz- und Langzeitparker, die Garage G1 liegt bei Terminal 1, G2 befindet sich vor Terminal 2.
Ein kostenloser Shuttlebus verbindet alle Terminals und Parkplätze.
Weitere Informationen über Parkgebühren sowie interaktive Karten der verschiedenen Parkplätze und des Flughafengeländes sind auf der Internetseite des Flughafens zu finden. Parkplätze können online gebucht werden.

Autoverleih:

Die folgenden Mietwagenfirmen sind im Flughafen vertreten:
Avis,
Budget,
Europcar,
Hertz,
Alamo,
National und
Sixt.
Der Serviceschalter befindet sich im Ankunftsbereich in Terminal 1 bei Gate A1/A2 neben dem Informationsschalter, sowie im Ankunftsbereich in Terminal 2 zwischen Gate A2 und A3. Der Mietwagenparkplatz befindet sich gegenüber von Terminal 2 hinter P5. Ein Shuttlebus verkehrt alle 10 Minuten zwischen dem Mietwagenbereich und Terminal 1. Von Terminal 2 ist der Parkplatz gut zu Fuß zu erreichen.