'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Europa > Deutschland > Düsseldorf > Düsseldorf Flughafen

Düsseldorf Airport (DUS)

Flughafenadresse:

Straßenadresse: Flughafen Düsseldorf GmbH, Flughafenstraße 120, D-40474 Düsseldorf
Postanschrift: Flughafen Düsseldorf GmbH, Postfach 30 03 63, D-40403 Düsseldorf

Informationen:

Informationsschalter befinden sich in allen Abflugs- und Ankunftsbereichen sowie im Flughafenbahnhof. Der Hauptinformationsschalter liegt neben dem Fließband 6 in der Ankunftshalle. Flughafeninformationen sind außerdem telefonisch erhältlich (Tel: (0211) 42 10).

Website:

http://www.dus.com

Wegbeschreibung:

Die Autobahn A44 führt in Ost-West-Richtung am Flughafen vorbei; die Flughafenausfahrt ist gut ausgeschildert. Die A44 bietet Anschlüsse zur A52 nach Norden und zur A3 (Nord-Süd-Verbindung).

Transfer zwischen den Terminals:

Passagiere können die kurzen Wege zwischen dem erweiterten Hauptterminal und den Hallen A, B und C bequem zu Fuß zurücklegen. Der Shuttlezug Sky Train verkehrt zwischen dem Flughafenbahnhof, den Terminals und den Parkplätzen.

Flugzeit:

Ab Frankfurt: 55 Min.; ab Wien: 1 Std. 30 Min.; ab Zürich: 1 Std. 15 Min.

Flughafeninformationen

IATA-Flughafencode:
DUS
Adresse:

Straßenadresse: Flughafen Düsseldorf GmbH, Flughafenstraße 120, D-40474 Düsseldorf
Postanschrift: Flughafen Düsseldorf GmbH, Postfach 30 03 63, D-40403 Düsseldorf

Lage:

8 km nördlich von Düsseldorf

Anzahl der Terminals:
1
Telefon:

(0211) 42 10.

Zeitzone:

Central European Time: MEZ +2 (MEZ +3 vom 25 März bis 28 Oktober 2018)


Öffentliche Verkehrsmittel

Öffentliche Verkehrsmittel - Straße:

Bus: Der Busbahnhof befindet sich vor der zentralen Ankunft. Die Buslinie 760 fährt regelmäßig ins Stadtzentrum Ratingen. Bei Messeveranstaltungen in Köln, Düsseldorf und Essen fahren Sonderbuslinien zum jeweiligen Messegelände. 

Folgende Linien fahren über die Haltestelle "Flughafen Verwaltung", die etwa drei Gehminuten vom Terminal entfernt ist: Linie SB51 nach Kaarst-Rathaus über Düsseldorf-Nordfriedhof, Meerbusch, Linie 721 nach Tannenhof/Gothaer Weg über Hauptbahnhof. 

Ein weiterer Busbahnhof befindet sich am Bahnhof "Düsseldorf Flughafen". Zum Airport-Bahnhof fahren folgende Linienbusse: Linie 729 nach Theodor-Heuss-Brücke (Düsseldorf-Golzheim), Linie 759 nach Ratingen Ost und Linie 776 nach Mercedesstraße (Düsseldorf-Derendorf). 

Taxi: Taxistände befinden sich vor den Ankunftshallen. Eine Taxifahrt in das Zentrum von Düsseldorf dauert ca. 15 Min. (Fahrtkosten: Messe ca. 13 €, Zentrum ca. 20 €). Zu den offiziellen Taxiunternehmen gehören u.a. Taxi-Düsseldorf (Tel: +49 211 33333; Internet: www.taxi-duesseldorf.comund Rhein-Taxi (Tel: +49 211 212 121; Internet: www.rheintaxi.de).

Öffentliche Verkehrsmittel - Bahn:

Bahn: Über 350 Züge halten täglich am Düsseldorfer Flughafenbahnhof, der direkt an das deutsche und europäische Eisenbahnnetz angeschlossen ist. Der vollautomatische Shuttlezug SkyTrain pendelt zwischen dem Flughafenbahnhof und dem Terminalgebäude, mit einem Zwischenstopp bei Parkhaus 4.

S-Bahn: Die Stadtbahnlinie S11 verkehrt zwischen dem Düsseldorfer Hauptbahnhof und dem Flughafen. Die Stadtbahnzüge halten im unterirdischen S-Bahnhof des Terminalgebäudes. (Fahrtdauer vom Flughafen zum Stadtzentrum von Düsseldorf: ca. 30 Min.) Weitere Informationen über den öffentlichen Nahverkehr von und zum Flughafen sind auf der Internetseite des Flughafens zu finden. 

Einrichtungen im Terminal

Geld:

Zwei Banken befinden sich im Ankunftsbereich. Geldautomaten gibt es in den Abflugs- und Ankunftsebenen, am Bahnhof "Düsseldorf Flughafen"und in den Airport Arkaden. Geldwechselstellen sind im Abflug- und im Ankunftsbereich vorhanden.

Kommunikationsmittel:

Drahtloser Internetzugang über W-LAN ist im ganzen Flughafen möglich, die ersten 30 Min. sind kostenlos. Öffentliche Telefone sind überall im Terminal und an der Bahnstation zu finden.

Gastronomie:

Zahlreiche Restaurants, Cafés und Bars sind am Flughafen vor und nach dem Sicherheitsbereich vorhanden.

Einkaufen:

Über 70 Geschäfte sind in den Flughafen-Arkaden des neuen Terminalgebäudes untergebracht und täglich von früh morgens bis spät in der Nacht geöffnet (individuell unterschiedliche Öffnungszeiten zwischen 03.30-23.00 Uhr). Es gibt eine Einkaufszone für Besucher und eine für Passagiere.

Gepäck:

Ein Fundbüro und eine Gepäckaufbewahrung (24-Std. geöffnet) befindet sich im Erdgeschoss von Parkhaus 3 (Tel: 211 421 2515). Auf der Internetseite des Flughafens werden die Service-Nummern der Fluggesellschaften für verloren gegangene Gegenstände gelistet. Gepäckträger bieten ihre Dienste an (Tel: +49 211 421 6637).

Sonstige Einrichtungen:

Der Flughafen verfügt über Erste-Hilfe-Einrichtungen und einen Treffpunkt in der zentralen Ankunftshalle, einen Gebetsraum und Apotheken. 

Es gibt zwei Reisemärkte (März-Okt. 10.00-20.00 Uhr, Nov.-Febr. bis 19.00 Uhr geöffnet) mit zahlreichen Reisebürofilialen und Last-Minute-Anbietern. In den Airport-Arkaden gibt es einen Friseursalon. 

Auf Ebene 3 des Terminals gibt es auch einen konfessionsfreien Gedenkraum. 

Ein Flugangstzentrum (Internet: www.flugangsthilfe.de) (geöffnet Di 16.00-19.00 Uhr, Mi 10.00-13.00 Uhr und 14.00-16.00 Uhr sowie Sa 11.00-15.00 Uhr) befindet sich in der ersten Etage von Halle 5, rechts neben dem Terminal A. 

Lounges für Fluggäste der First und Business Class befinden sich am Flugsteig A (Lufthansa), B (Hugo Junkers Lounge - gegen Gebühr von allen Fluggästen nutzbar) und C (Air Berlin/LTU sowie Emirates und pen Sky Lounge).

An der Tankstelle des Flughafens kann mit Maestro-/ec-Karte bezahlt werden. 

Flughafeneinrichtungen

Konferenz- und Tagungsräume:

Das Konferenzzentrum DUS Conference Plus (www.dus.com/de-de/businesspartner/businessstandort/konferenzen-und-tagungen/dusconference-plus) bietet im Terminal auf 3000 qm Workstations, Konferenz- und Tagungsräume, Boardrooms für kleine Meetings und Foyes für Events. 

Am Flughafen stehen den Passagieren zahlreiche Business-Lounges zur Verfügung, darunter die Hugo Junkers Lounge (Tel: +49 211 421 3712), die kostenlosen Wi-Fi-Internetanschluss anbietet.

Konferenzeinrichtungen und Tagungsräume bietet auch das Konferenzhotel Maritim Hotel (Internet: http://www.maritim.de/de/hotels/deutschland/hotel-duesseldorf) an, das über eine Verbindungsbrücke direkt mit dem Terminal verbunden ist.

Das Sheraton Flughafenhotel (Tel: (0211) 417 30. Internet: www.sheratonduesseldorfairport.com), das auf dem Flughafengelände liegt, bietet Konferenz- und Tagungsräume für bis zu 230 Personen.

Am Flughafenbahnhof steht das Veranstaltungs- und Konferenzzentrum Station Airport für bis zu 1.650 Personen zur Verfügung (Tel: (0211) 42 17 15 02).
 

Einrichtungen für die Barrierefreiheit:

Der Flughafen ist mit Ausnahme des Duty-free-Shops in Abflug C gut zugänglich für behinderte Reisende und Rollstühle stehen auf Anfrage zur Verfügung. Fluggäste mit Behinderungen werden gebeten, ihre Fluggesellschaften im Voraus über ihre speziellen Bedürfnisse zu informieren. Die Niederflur-Shuttlebusse am Flughafen sind rollstuhlzugänglich und erleichtern gehbehinderten Passagieren das Ein- und Aussteigen. Auch die Kabinen des SkyTrain sind behindertengerecht ausgestattet. Fahrer mit Behindertenausweis können überall kostenlos parken, es wird jedoch empfohlen, die Tiefgarage P1 oder die Parkhäuser P2 und P3 anzusteuern.

Parkplätze:

Zahlreiche Parkplätze und Parkgaragen stehen am Flughafen zur Verfügung.

Abholer und Hinbringer: Kurzparker, die jemanden zum Abflug bringen möchten, nutzen P11 direkt vor Abflug C.
Direkt vor der Ankunft C steht als Kurzparkplatz der P12 zur Verfügung.

Kurzparken/Terminalparken: P1 und P8 sind Tiefgaragen, die direkt unter dem Terminalgebäude liegen. P2, P3 sind Parkhäuser mit direktem Zugang zu den Terminalhallen. Der Fußweg von diesen Parkhäusern/-plätzen zu den Terminalhallen beträgt nur wenige Minuten. Das Flughafenhotel Maritim Hotel verfügt ebenfalls über eine Tiefgarage. P7 ist ebenfalls ein Kurzzeitparkplatz mit mehr als 3000 Stellplätzen und Stromtankstellen für Elektroautos.

Langzeitparken: P4, P5, und P22 sind Langzeitparkplätze, die etwas weiter entfernt liegen. Im neuen Parkhaus 5 (P5) können auf sechs Ebenen und einer Außenfläche insgesamt 3000 Autos parken. P4 und P5 haben Anbindung an den SkyTrain. Für den Fußweg zu den Terminalhallen sollte man ca. 10-15 Minuten einkalkulieren. Die Langzeitparkplätze P23, P24, P25 and P26 liegen eine kurze Strecke vom Terminal entfernt.

Langzeit-Spar-Parken: Parkplatz P23, der etwas entfernter vom Terminal liegt, bietet Langzeit-Spar-Parken.

An den Kassenautomaten kann in bar oder mit Kredit/ec-Karte bezahlt werden. Für P7 kann eine Dauerparkkarte mit integriertem Chip genutzt werden, die das Bezahlen und Ticketziehen am Automaten überflüssig macht. Spezielle Sicherheitsparkplätze werden im Parkhaus 2 angeboten, Stellplätze können bei der Apcoa Autoparking GmbH (Tel: (0211) 421 66 37) reserviert werden. Apcoa Autoparking bietet auch eine Reihe an Park-Services an, u.a. Valet-Parken, Autowäsche und einen Reparatur- und Einkaufsservice.

Flughafengäste können über die Internetseite des Flughafens bis spätestens 00.00 Uhr am Vorabend der geplanten Abreise Parkplätze in einem der Parkhäuser reservieren.

Service-Parken: Bei der Anmeldung dieses Airparks Parkplatzes werden die Fahrzeuge direkt vom Servicepersonal übernommen und geparkt. Es besteht kostenlose Shuttle-Anbindung an den Flughafen.

Autoverleih:

Die Mietwagenschalter der folgenden Mietwagenfirmen befinden sich in der zentralen Ankunftshalle:
Avis,
Europcar,
Hertz,
National/Alamo und
Sixt
Die vertretenen Firmen verfügen darüber hinaus über ein zentrales Mietwagenzentrum mit direkter Anbindung zur Abflugebene des Terminals. Die Ausgabe der Autoschlüssel erfolgt in den Mietwagenbüros des Terminalgebäudes, die Abholung und Rückgabe der Fahrzeuge erfolgt im Mietwagenzentrum, wo jede Firma eine eigene Ebene einnimmt.