'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Asien > Indien > Chennai Internationaler Flughafen

Chennai International Airport (MAA)

Der Chennai International Airport bedient die Stadt Chennai (ehemals Madras) im südlichen Indien und ist einer der verkehrsreichsten Flughäfen des Landes. Dieser Flughafenführer informiert über Einrichtungen in den Terminals, öffentliche Verkehrsmittel, nahegelegene Übernachtungsmöglichkeiten und über wichtige Kontaktdaten.
 

Aktuelles:

Der neue internationale Terminal wurde im August 2013 eröffnet, vier Monate nach der Eröffnung des Terminals für Inlandflüge. Eine Vergrößerung des Flughafens in großem Ausmaß ist geplant, darunter der Bau einer zweiten Startbahn. Ein Flughafenbahnhof für die Metro sowie die Metrolinie zum Flughafen wurden in Betrieb genommen werden.  

Hinweis: Reisende müssen bereits beim Betreten des Flughafengebäudes einen Ausdruck ihrer aktuellen Reiseinformation sowie ihren Reisepass vorzeigen.

Informationen:

In beiden Terminals befinden sich Informationsstände. Touristische Informationen sind ebenfalls erhältlich.
 

Website:

http://www.aai.aero

Wegbeschreibung:

Es ist recht einfach, vom Zentrum von Chennai zum Chennai International Airport zu fahren. Die umgekehrte Richtung ist ebenfalls leicht zu fahren. Man fährt auf der GST Road (Mt Road/Anna Salai) von der Stadt in Richtung Südwesten bzw. vom Flughafen in Richtung Nordosten und folgt der Ausschilderung. 

Transfer zwischen den Terminals:

Die beiden Terminals, die recht weit auseinander liegen, werden zurzeit durch kostenlose und batteriebetriebene Fahrzeuge sowie mit Bussen miteinander verbunden. Der Bau eines Laufbandes für Fußgänger ist noch nicht fertiggestellt.   

Flugzeit:

Frankfurt - Chennai (Direktflug): 9 Std. 40 Min., Wien - Chennai (mit Zwischenlandung): 12 Std. 10 Min., Zürich - Chennai (mit Zwischenlandung): 11 Std. 05 Min.

Flughafeninformationen

IATA-Flughafencode:
MAA
Adresse:
Lage:

Der Chennai International Airport liegt in Tirisulam, 19 km südwestlich vom Zentrum von Chennai.
 

Anzahl der Terminals:
2
Telefon:

+91 (0)44 2256 0551.

Öffentliche Verkehrsmittel

Öffentliche Verkehrsmittel - Straße:

Bus: Auf dem Flughafengelände befindet sich eine Bushaltestelle, die jedoch einen recht langen Fußweg von den Terminals entfernt liegt. Der Bus 18A fährt von hier häufig zum Stadtzentrum von Chennai. Die Fahrt dauert etwa 45 Minuten.

Taxi: Taxis stehen vor den Terminals bereit. Im Voraus bezahlte Taxis werden von ausländischen Reisenden am häufigsten als Transportmittel gewählt, um in das Stadtzentrum von Chennai zu gelangen (Fahrtzeit: Etwa 40 Minuten). Fahrkarten für die Taxis sind im Ankunftsbereich der Terminals an einem Schalter erhältlich. Motorisierte Rikschas stehen ebenfalls bereit. 
 

Öffentliche Verkehrsmittel - Bahn:

Zug: Neben dem Flughafengelände befindet sich in Tirisulam ein S-Bahnhof der Southern Railway (Tel: (044) 600 003; Internet: www.indianrail.gov.in). Züge fahren alle 20 bis 40 Minuten von frühmorgens bis spätabends von Tirisulam zum Egmore-Bahnhof in Chennai. Die Fahrt dauert etwa 30 Minuten und die Fahrtkosten variieren je nach gewählter Wagenklasse und Zugart. 

Metro: Mit der roten U-Bahnlinie (chennaimetrorail.org) fährt man bis zur Station Alandur, wo man auf die grüne Linie umsteigen kann, mit der man bis zum Chennai Mofussil Busbahnhof (CMBT) gelangt.

Einrichtungen im Terminal

Geld:

Wechselstuben befinden sich sowohl im Ankunfts- als auch Abflugbereich beider Terminals. Geldautomaten stehen im Terminal für Inlandflüge. 

Kommunikationsmittel:

Im Kommunikationszentrum des Chennai International Airports hat man Zugang zum Internet und man kann dort auch Video-Telefone für Konferenzgespräche nutzen. Kostenpflichtiger Wi-Fi-Zugang zum Internet ist in beiden Terminals verfügbar. Im Flughafen befindet sich auch ein Postamt. 

Gastronomie:

Am Flughafen hat man eine gute Auswahl an Restaurants und Cafés. Es gibt auch Snack-Bars sowie Imbiss-, Getränke- und Zeitungsautomaten. 

Einkaufen:

Am Chennai International Airport sind zahlreiche Geschäfte vertreten, darunter Duty-free-Läden, Geschenkeartikelläden, die regional hergestellte Produkte und Luxusartikel anbieten, sowie Buchhandlungen und Zeitungsstände. Eine Apotheke befindet sich im Terminal für Inlandflüge. 

Gepäck:

Die Nutzung von Gepäckwägen ist kostenlos. Fragen zu verloren gegangenen Gegenständen richtet man entweder an die Informationsstände oder an die zuständige Fluggesellschaft. 

Sonstige Einrichtungen:

Eine Erste-Hilfe-Station befindet sich im Flughafen. Kostenloses Mineralwasser steht für die Reisenden in beiden Terminals an den Trinkwasserspendern zur Verfügung. Der Chennai International Airport bietet Übernachtungsmöglichkeiten und Ruheräume für Transitpassagiere an. 

Flughafeneinrichtungen

Konferenz- und Tagungsräume:

Der Flughafen verfügt über eine Lounge für Geschäftsreisende. Im Kommunikationszentrum des Chennai International Airports hat man Zugang zum Internet und man kann dort auch Video-Telefone für Konferenzgespräche nutzen. Einige Hotels vor Ort bieten Konferenzeinrichtungen, darunter besonders das Trident Hotel (Tel: (044) 2234 4747; Internet: www.tridenthotels.com) und das Radisson Blu (Tel: (044) 2231 0101; Internet: www.radissonblu.com).
 

Einrichtungen für die Barrierefreiheit:

Der Chennai International Airport bietet Reisenden Hilfsdienste, Behindertenparkplätze, barrierefreie Ruheräume und Behindertentoiletten an. Es stehen außerdem Ambulifte zur Verfügung, die für Rollstuhlfahrer beim Ein- und Aussteigen aus dem Flugzeug eingesetzt werden. Reisende, die weitere Hilfsdienste benötigen, sollten sich vor ihrer Reise mit ihrer Fluggesellschaft in Verbindung setzen.
 

Parkplätze:

Parkplätze befinden sich direkt vor den Terminals. 

Autoverleih:

Schalter mehrerer Mietwagenfirmen sind in den Ankunftsbereichen der Terminals eingerichtet. In Indien ist es üblich, ein Fahrzeug mit Chauffeur zu mieten.