'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Asien > Albanien > Tirana internationaler Flughafen Nënë Tereza

Tirana internationaler Flughafen Nënë Tereza (TIA)

Der Flughafen Tirana ist der einzige internationale Flughafen Albaniens und befindet sich in der Nähe der Landeshauptstadt Tirana.  Der Flughafen wurde nach der aus Albanien stammenden Mutter Teresa benannt. Dieser Flughafenführer informiert über Einrichtungen in den Terminals, öffentliche Verkehrsmittel, Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort und über wichtige Kontaktdaten.

Informationen:

Ein Informationsschalter befindet sich im Check-In-Bereich des Terminals.

Website:

http://www.tirana-airport.com

Wegbeschreibung:

Vom Stadtzentrum in Tirana aus folgt man der Hauptstraße SH2 nach Nordwesten und biegt dann rechts auf die SH60 ab (der Flughafen ist ausgeschildert), welche direkt zum Flughafen führt.

Flughafeninformationen

IATA-Flughafencode:
TIA
Adresse:
Lage:

Der Flughafen befindet sich 13,5 km nordwestlich vom Stadtzentrum Tiranas.

Anzahl der Terminals:
1
Telefon:

(04) 238 18 00.

Öffentliche Verkehrsmittel

Öffentliche Verkehrsmittel - Straße:

Bus: Busse von Direct Rinas Express verkehren in der Zeit von 06:00 bis 18:00 Uhr stündlich zwischen den Flughafen und dem Stadtzentrum (Fahrzeit: 30-35 Min.; Fahrtkosten: 250 ALL).

Taxi: Offizielle Taxis (Tel: (04) 222 21 22) stehen vor dem Terminal bereit (Fahrzeit: 20-25 Min.; Fahrtkosten: 2.500 ALL). Reisenden wird geraten, ausschließlich gelbe Taxis, die ein rotes ATEX-Logo haben, zu benutzen.

Einrichtungen im Terminal

Geld:

Geldautomaten sind in der Check-In-Halle und im Ankunftsbereich verfügbar, hier befinden sich auch einige Wechselstuben.

Kommunikationsmittel:

Öffentliche Telefone und kostenloser Wi-Fi-Service stehen in allen Bereichen des Terminals zur Verfügung.

Gastronomie:

Es gibt Bars sowohl im Ankunfts- als auch im Abflugbereich. Im Abflugbereich gibt es außerdem noch eine Kaffee-Bar, und außerhalb des Terminals befindet sich gegenüber des Ankunftsbereichs ein Restaurant.

Einkaufen:

Es gibt einen Duty-free-Shop im Abflugbereich, außerdem gibt es hier noch einige Geschäfte die Schmuck, Mode, Luxusgüter und Souvenirs anbieten. In der Check-In-Halle gibt es eine Buchhandlung, einen Konditor und ein Souvenirgeschäft sowie mehrere Mobiltelefonläden.

Gepäck:

Es gibt keine Gepäckaufbewahrungsmöglichkeiten am Flughafen. Gepäckwägen stehen kostenlos zur Verfügung. Es gibt ein Fundbüro (Tel: +355 4 238 1681).

Sonstige Einrichtungen:

Es gibt mehrere Babywickelräume, der Schlüssel hierfür ist am Informationsschalter erhältlich.

Flughafeneinrichtungen

Konferenz- und Tagungsräume:

Es gibt keine Konferenzräumlichkeiten direkt am Flughafen. Im Airport Hotel (Tel: (04) 450 01 90; Internet: www.hotel-airportirana.com), das sich direkt gegenüber des Eingangs zum Flughafen befindet, stehen Besprechungs- und Konferenzräume für bis zu 50 Personen zur Verfügung. Außerdem gibt es eine geräumige VIP-Lounge im Abflugbereich.

Einrichtungen für die Barrierefreiheit:

Ausgewiesene Behindertenparkplätze, die alle rollstuhlzugänglich sind, befinden sich in der Nähe des Terminals im Erdgeschoss. Weitere Hilfe für in ihrer Mobilität eingeschränkte Passagiere bietet ein ausgewiesener Flughafen-Service (Tel: (04) 238 17 54). Reisende mit Behinderung werden gebeten, ihre Fluggesellschaften im Voraus über ihre speziellen Bedürfnisse zu informieren.

Parkplätze:

Es gibt über 490 Stellplätze am Flughafen. Kurz-und Langzeitparkplätze stehen auf den beiden Parkplätzen, die sich direkt vor dem Terminalgebäude befinden, zur Verfügung. Ein Parkplatz ist überdacht. Die ersten sieben Minuten Parkzeit sind gebührenfrei.

Autoverleih:

Die internationalen Mietwagenfirmen Avis, Europcar, Enterprise, Hertz und Sixt sowie einige hiesige Anbieter sind am Flughafen vertreten. Die jeweiligen Mietwagenschalter befinden sich im öffentlich zugänglichen Bereich des Terminals.