'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Afrika > São Tomé und Príncipe

São Tomé und Príncipe: Länderinfos

Überblick

Die wenig besuchten Inseln von São Tomé und Príncipe bieten eine unberührte Schönheit und Abgeschiedenheit von der Welt, wie man sie heute selten findet. Die Landschaft der Inseln, die auf einer Reihe von ehemals aktiven Vulkanen 250 km vor der Küste Westafrikas liegen, ist felsig, mit dichten Wäldern und von Palmen gesäumten Stränden
Auf den Inseln, die Afrikas kleinstes Land bilden, leben zahlreiche exotische Vogelarten in tropischen Regelnwäldern. Die malerische Stadt São Tomé liegt genau auf dem Äquator und hat portugiesische Architektur aus der Kolonialzeit und einige attraktive Parks zu bieten. Sklavenhandel und von Sklaven bewirtschaftete Plantagen bestimmen die Vergangenheit des kleinen Landes.

Wichtige Fakten

Fläche:

1001 qkm.

Offizieller Name:

Demokratische Republik São Tomé und Principe.

Bevölkerung:

194.390 (UNO Schätzung 2016).

Bevölkerungsdichte:

191 pro qkm.

Hauptstadt:

São Tomé.

Staatsform:

Republik seit 1975. Verfassung von 1990. Nationalversammlung mit 55 Mitgliedern. Direktwahl des Staatsoberhauptes alle 5 Jahre. Unabhängig seit 1975 (ehemalige portugiesische Kolonie).

Staatsoberhaupt:

Evaristo Carvalho, seit August 2016.

Regierungschef:

Patrice Trovoada, seit November 2014.

Elektrizität:

220 V.