'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Afrika > Kenia > Nairobi Jomo Kenyatta Internationaler Flughafen

Nairobi Jomo Kenyatta International Airport (NBO)

Der Flughafen Nairobi Jomo Kenyatta International ist der größte Flughafen Kenias und ist ein Hauptumschlagplatz für den Flugverkehr für ganz Ost-Afrika. Unser Flughafen-Guide Nairobi Jomo Kenyatta International gibt Informationen über Flughafeneinrichtungen, Verkehrswesen und nahegelenge Hotels.

Aktuelles:

Das 'Greenfield Terminal', welches das größte Terminal auf dem afrikanischen Kontinent werden sollte, wird aus finanziellen Gründen vorerst nicht realisiert.

Informationen:

Informationsschalter stehen in jeder Unit (Halle) des Terminals und in der Ankunftshalle zu Verfügung.

Website:

http://www.kaa.go.ke

Wegbeschreibung:

Der Flughafen Nairobi Jomo Kenyatta International ist leicht zu finden. Aus Richtung Nairobi kommend fährt man auf die A104 (Mombasa Road) und folgt am Ende des Vorortes Embakasi den Schildern zum Flughafen.

Transfer zwischen den Terminals:

Die beiden Terminals werden von kostenlosen Shuttlebussen miteinander verbunden.

Flughafeninformationen

IATA-Flughafencode:
NBO
Adresse:
Lage:

16 km südöstlich von der Hauptstadt Nairobi im Vorort Embakasi.

Anzahl der Terminals:
2
Telefon:

(020) 6611 51 66

Zeitzone:

Eastern Africa Time: MEZ +4


Öffentliche Verkehrsmittel

Öffentliche Verkehrsmittel - Straße:

Bus: Busse fahren regelmäßig in Richtung Stadtzentrum und die Preise sind günstig (Fahrzeit: je nach Verkehrsaufkommen ca. 45 Min., Fahrtkosten: etwa 40,00 KSh). Die Bushaltestellen in Richtung Innenstadt befinden sich vor Unit 1 und 2.

Shuttle: Green Citi Hoppa Minibus bietet eine kostengünstige Alternative zu den Taxis. Eine Fahrt in das Stadtzentrum von Nairobi kostet etwa 50 KSh.

Taxi: Der Taxistand befindet sich vor der Ankunftshalle. Offizielle Taxis werden von Kenatco (Tel: (020) 222 51 23; Internet: www.kenatco.com) betrieben. Diese bringen Reisende zu fest vereinbarten Preisen in das Stadtzentrum von Nairobi (Fahrpreis: 1200-1700 KSh). Der Fahrpreis sollte vor der Abfahrt ausgehandelt werden. Eine Fahrt ins Stadtzentrum von Nairobi dauert etwa 20-30 Min., je nach Verkehrsaufkommen und Tageszeit. Es ist ratsam den vielen Schleppern auszuweichen, die Reisenden eine Beförderung in privaten Taxis anbieten.

Einrichtungen im Terminal

Geld:

Geldautomaten, eine Bankfiliale und Wechselstuben stehen im Terminalgebäude zur Verfügung.

Kommunikationsmittel:

Eine Postfiliale befindet sich im Terminal. Ein Internetzugang über W-Lan steht gegen Gebühr im gesamten Terminal zur Verfügung. Außerdem gibt es ein Internetcafé im Abflugbereich.

Gastronomie:

Es gibt ein Restaurant im 5.Stock des Terminalgebäudes. Ein Café ist in Unit 1 verfügbar, ein Restaurant und eine Kneipe befinden sich in Unit 2. Cafés und Imbissstuben befinden sich in Unit 3 und in der internationalen Ankunftshalle. Im gesamten Terminal stehen Getränkeautomaten zur Verfügung.

Einkaufen:

Es gibt zahlreiche Läden am Flughafen Nairobi Jomo Kenyatta International, darunter ein Geschäft für afrikanische Bekleidung, ein Schmuckhändler, eine Buchhandlung, Modeläden und mehrere Duty-Free Shops, in denen Tabak, Alkohol, Kosmetikartikel, Körperpflegemittel, Geschenkartikel und vieles  mehr verkauft werden.

Gepäck:

Es gibt eine Gepäckaufbewahrung am Flughafen. Die Mitarbeiter des Informationsschalters kümmern sich um verloren gegangene Gegenstände.

Sonstige Einrichtungen:

Ein Erste Hilfe-Service steht für Notfälle zur Verfügung. Babywickelräume stehen im gesamten Terminal zur Verfügung, und es gibt einen Spielbereich für Kinder. Es gibt einen Gebetsraum für Reisende muslimischen und christlichen Glaubens. Reiseveranstalter und Reisebüros stehen für Fragen bezüglich Buchungen und für Touristeninformationen zur Verfügung.

Flughafeneinrichtungen

Konferenz- und Tagungsräume:

Es gibt keine Konferenzräume am Flughafen Nairobi Jomo Kenyatta International. Mehrere Fluggesellschaften verfügen jedoch über Lounges, außerdem gibt es eine VIP-Lounge. Am Informationsschalter stehen Faxgeräte, Drucker und ein Fotokopierservice zur Verfügung. 

Das nächstgelegene Hotel, das Konferenzräume bietet, ist das Hotel Panari (Tel.: (020) 394 60 00; Internet: www.panarihotels.com), welches über mehrere Besprechungsräume in unterschiedlicher Größe verfügt. Viele der größeren Hotels in der Innenstadt verfügen ebenfalls über solche Räumlichkeiten. 

Einrichtungen für die Barrierefreiheit:

Es gibt zwar Toiletten die zugänglich sind für Rollstuhlfahrer, die Ausstattung ist jedoch eher einfach gehalten. Reisende, die Hilfe benötigen, sollten ihre Fluggesellschaft vorab über ihre Behinderung informieren. 

Parkplätze:

Am Flughafen Nairobi Jomo Kenyatta International stehen 900 Kurzzeitparkplätze und 100 Langzeitparkplätze zur Verfügung.

Autoverleih:

Die folgenden Mietwagenfirmen sind im Flughafen vertreten:
Avis,
Budget,
Naz, und
Payless.