'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Afrika > Jordanien > (Amman) Queen Alia Internationaler Flughafen

(Amman) Queen Alia International Airport (AMM)

Der Queen Alia International Airport ist der größte Flughafen in Jordanien und bedient die Hauptstadt des Königreichs Amman. Dieser Flughafenführer informiert über Einrichtungen in den Terminals, öffentliche Verkehrsmittel, Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort und über wichtige Kontaktdaten. 

Aktuelles:

2013 wurde das neue Terminal eröffnet. Es bestehen Pläne, eine direkte Bahnverbindung zwischen dem Flughafen und dem Zentrum von Amman zu bauen. 
 

Informationen:

Im Terminal befinden sich Informationsstände (Tel: (06) 401 0250).
 

Website:

http://www.qaiairport.com

Wegbeschreibung:

Vom Zentrum Ammans fährt man auf der Straße 15 (offiziell als Airport Road bekannt) in Richtung Süden. Die Ausfahrt zum Flughafen liegt kurz vor der Stadt Al Jizah.  

Flugzeit:

Frankfurt - Amman: 4 Std. 15 Min., Wien - Amman: 3 Std. 30 Min., Zürich - Amman: 4 Std.

Flughafeninformationen

IATA-Flughafencode:
AMM
Adresse:
Lage:

Der Queen Alia International Airport liegt 32 km südlich von Amman.
 

Anzahl der Terminals:
1
Telefon:

+962 (06) 445 30 00.

Öffentliche Verkehrsmittel

Öffentliche Verkehrsmittel - Straße:

Bus: Ein Sariyah-Shuttle-Bus (Tel: (06) 489 1348) verkehrt von 6.30-17.00 Uhr alle 30 Minuten und ab 17.00 Uhr bis Mitternacht stündlich zwischen dem Zentrum von Amman und dem Flughafen. Die Fahrtzeit nach Amman beträgt etwa 45 Minuten und die Fahrtkosten beginnen bei 3,25 JD (plus Gepäckaufschlag). 

Taxi: Taxis (Tel: (06) 445 1074) stehen vor dem Ankunftsbereich bereit. Die Fahrtzeit in das Zentrum von Amman beträgt 30 Minuten und die Fahrtkosten liegen bei etwa 15 JD.

Einrichtungen im Terminal

Geld:

Im Terminal befinden sich vor und hinter der Sicherheitskontrolle Banken, eine Wechselstube und Geldautomaten.  

Kommunikationsmittel:

Kostenloser Zugang zum Internet via Wi-Fi ist im ganzen Terminal verfügbar. Im Erdgeschoss befindet sich eine Poststelle. 

Gastronomie:

Im Terminal gibt es vor und hinter der Sicherheitskontrolle mehrere Cafés, Fast-Food-Lokale und Restaurants. 

Einkaufen:

Am Flughafen kann man ausgiebig Duty-free-Artikel einkaufen. Außerdem gibt es mehrere Geschenke- und Souvenir-Läden, Feinschmecker- und Spezialitätenläden sowie Buchhandlungen. 

Gepäck:

Es gibt Gepäckträger, ein Fundbüro und eine Gepäckaufbewahrung am Flughafen. 

Sonstige Einrichtungen:

Zu den weiteren Einrichtungen gehören je eine Kapelle im Ankunfts- und Abflugbereich, ein medizinisches Zentrum im Erdgeschoss, Apotheken, ein Spa-Bereich im Nordflügel und mehrere Lounges.

Flughafeneinrichtungen

Konferenz- und Tagungsräume:

Die Fluggesellschaft Royal Jordanian Airlines betreibt eine VIP-Lounge mit Geschäftseinrichtungen, die sich im Zwischengeschoss des Terminals befindet. Konferenzräume und -einrichtungen bietet auch das nahegelegene Amman Airport Hotel (Tel: (06) 445 1000; Internet: www.ammanairporthotel.com). 

Einrichtungen für die Barrierefreiheit:

Am Flughafen gibt es Behindertenparkplätze. Der Flughafen ist durch Rampen, Aufzüge und Behindertentoiletten für Rollstuhlfahrer barrierefrei. Ein Hilfsdienst steht Reisenden auf Anfrage zur Verfügung.
 

Parkplätze:

Am Queen Alia International Airport gibt es zwei Hauptparkplätze mit einer Kapazität für fast 1.800 Fahrzeuge. Einer der Parkplätze ist für Langzeitparker, der andere für Kurzzeitparker. Der Kurzzeitparkplatz befindet sich direkt vor dem Terminal, während der Langzeitparkplatz etwas entfernter liegt und über einen Shuttle-Service mit dem Terminal verbunden ist.  

Autoverleih:

Am Flughafen Queen Alia International Airport sind die Mietwagenfirmen Avis, Budget, Europcar, Hertz, National, Payless und Thrifty sowie einige regionale Anbieter vertreten. Die Mietwagenschalter befinden sich im Ankunftsbereich.