www.derreisefuehrer.com
'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Afrika > Gabun

Gabun: Anreise

Fliegen

Gabun plant aktuell eine neue nationale Fluggesellschaft.

Von Deutschland, Österreich und der Schweiz aus gibt es keine Nonstop-Flüge nach Gabun.

Ab Frankfurt/M., München, Wien und Zürich fliegen Air France (AF) via Paris und Turkish Airlines (TK) via Istanbul nach Libreville. Flüge nach Paris und Istanbul werden auch von den nationalen Airlines Lufthansa (LH), Austrian Airlines (OS) und Swiss (LX) angeboten.

Wichtigste Flughäfen

Libreville International (LBV) liegt 12 km nördlich der Stadt (Fahrtzeit: 10 Min.). Taxistand. Flughafeneinrichtungen: Duty-free-Shops, Bank, Touristen-Information, Mietwagenschalter, Hotelreservierungsschalter, Post, Geschäfte, Restaurants und Bars.

Flugzeiten

Frankfurt/M. - Libreville: 9 Std. 55 Min.; München - Libreville: 9 Std. 45 Min.; Wien - Libreville: 12 Std. 5 Min.; Zürich - Libreville: 9 Std. 55 Min.; Paris - Libreville: 7 Std.

Ausreisesteuer

Keine.

 

Mit der Bahn anreisen

Es gibt keinen grenzüberschreitenden Bahnverkehr.

 

Fahren

Auf dem Landweg erreicht man Gabun aus Kamerun u.a. bei Ambam, aus Äquatorialguinea bei Cocobeach (Gabun) sowie über verschiedene Grenzübergänge aus dem Kongo.

Fernbusse: Aus Kamerun kommende Busse dürfen die Grenze nach Gabun nicht überqueren; Reisende müssen zu Fuß über die Grenze gehen.

Maut: In Gabun gibt es keine mautpflichtigen Straßen.

Unterlagen: Der nationale Führerschein mit französischer Übersetzung ist offiziell ausreichend. Die zusätzliche Mitnahme des Internationalen Führerscheins wird dennoch empfohlen.

 

Mit dem Schiff anreisen

Der Haupthafen Gabuns, Owenda, ist 10 km von Libreville entfernt. Frachtschiffe nehmen auf ihrem Weg nach Kamerun manchmal auch Passagiere mit; Informationen vor Ort.