Rio Parana in Paraguay
Pin This
Open Media Gallery

© Creative Commons / pulguita

Paraguay Reiseführer

Key Facts
Offizielle Landesbezeichnung

Republik Paraguay.

Gebiet

406.752 qkm.

Bevölkerung

6.725.430 (UNO Schätzung 2016).

Bevölkerungsdichte

17 pro qkm.

Hauptstadt

Asunción.

Regierung

Präsidialrepublik seit 1967. Verfassung von 1992. Zweikammerparlament: Abgeordnetenhaus mit 80 und Senat mit 45 Mitgliedern. Unabhängig seit 1811 (ehemalige spanische Kolonie).

Staatsoberhaupt

Horacio Cartes, seit April 2013.

Regierungschef

Horacio Cartes, seit April 2013.

Elektrizität

220 V, 50 Hz.

Paraguay ist ein relativ wenig bekanntes Binnenland, das seine geografische und politische Isolation von der Welt durch verschiedene Maßnahmen zu bekämpfen versucht und sich international zunehmend zugänglicher und gastfreundlicher präsentiert.
Die Hauptstadt Asuncion ist eine saubere, kompakte, hübsche und – für lateinamerikanische Verhältnisse – relative sichere Kolonialstadt. Die Bewohner Paraguays sind äußerst höflich zu Touristen, und nach Hause zum Abendessen eingeladen zu werden ist nichts Ungewöhnliches – besonders, wenn Fußball im Spiel ist.
Außerhalb der Hauptstadt liegen Grasebenen und die ungezähmte Wildnis von Sümpfen, Lagunen, dichten Wäldern und Dschungelgebieten sowie Nationalparks, Missionsstationen der Jesuiten und die Trockenwälder und Dornbuschsavannen des Gran Chaco.

Reisewarnung

Paraguay

Sicherheitshinweis vom Auswärtigen Amt:
Stand: 22.12.2016
Unverändert gültig seit: 16.12.2016



Aktuelle Hinweise

Im  nördlichen Teil der Provinz San Pedro und dem südlichen Teil der Provinz Concepción befindet sich das Operationsgebiet der paraguayischen Guerilla-Organisation EPP (Ejercito  del Pueblo Paraguayo). Bei ihren Anschlägen zielt die EPP hauptsächlich auf Polizei und Militär, mitunter sind aber auch Zivilisten betroffen. Zuletzt wurden Ende Juli 2016 zwei Zivilisten entführt, Ende August 2016 wurden beim bisher schwersten Anschlag acht Soldaten getötet.
Nicht unbedingt notwendige Reisen in diese Gebiete sollten deshalb unterbleiben.

Landesspezifische Sicherheitshinweise

Kriminalität
Die Sicherheitslage sowohl in den Städten als auch auf dem Land erfordert ständige Aufmerksamkeit. Es kommt auch in den bei Deutschen beliebten Siedlungsgebieten zu Überfällen. Wertgegenstände sollten nicht offen gezeigt werden. Bei Unterkünften sollte auf konsequente Umsetzung von Sicherungsmaßnahmen (Fenstergitter, feste Türen, Alarmanlagen etc.) geachtet werden.

Bei Überfällen sollte kein Widerstand geleistet werden, da die Täter häufig bewaffnet sind und teilweise schon aus geringfügigem Anlass von der Waffe Gebrauch machen.

Weltweiter Sicherheitshinweis

Es wird gebeten, auch den Externer Link, öffnet in neuem Fensterweltweiten Sicherheitshinweis zu beachten.


Landesspezifische Sicherheitshinweise

Kriminalität
Die Sicherheitslage sowohl in den Städten als auch auf dem Land erfordert ständige Aufmerksamkeit. Es kommt auch in den bei Deutschen beliebten Siedlungsgebieten zu Überfällen. Wertgegenstände sollten nicht offen gezeigt werden. Bei Unterkünften sollte auf konsequente Umsetzung von Sicherungsmaßnahmen (Fenstergitter, feste Türen, Alarmanlagen etc.) geachtet werden.

Bei Überfällen sollte kein Widerstand geleistet werden, da die Täter häufig bewaffnet sind und teilweise schon aus geringfügigem Anlass von der Waffe Gebrauch machen.

Weltweiter Sicherheitshinweis

Es wird gebeten, auch den Externer Link, öffnet in neuem Fensterweltweiten Sicherheitshinweis zu beachten.