Milford Sound, New Zealand
Pin This
Open Media Gallery

© www.123rf.com/Jan Gerrit Siesling

Neuseeland Reiseführer

Key Facts
Gebiet

270.534 qkm.

Bevölkerung

4.565.185 (UNO Schätzung 2016).

Bevölkerungsdichte

16 pro qkm.

Hauptstadt

Wellington.

Regierung

Parlamentarische Monarchie (im Commonwealth) seit 1907. Verfassung des Constitution Act seit 1987. Einkammerparlament mit 120 Mitgliedern. Unabhängig de facto seit 1907, nominell seit 1931.

Staatsoberhaupt

Königin Elizabeth II., vertreten durch Generalgouverneurin Dame Patsy Reddy, seit September 2016.

Regierungschef

Bill English, seit Dezember 2016.

Elektrizität

230 V, 50 Hz. Flache 3-polige Stecker und 2-polige Stecker. Adapter erforderlich.

Neuseeland ist ein Land von atemberaubender Schönheit: Schroffe Steilküsten, goldgelbe Strände, üppige Regenwälder, schneebedeckte Berge, vulkanisch-heiße Gewässer, Flüsse, in denen sich Regebogenforellen tummeln und große Gletscherseen machen Neuseeland zu einem der vielgestaltigsten Länder der Welt. Es bildete eine unvergessliche Filmkulisse für die Trilogie „Der Herr der Ringe“.
Kombiniert man die Landschaft Neuseelands mit der lebendigen Maori-Kultur, den dynamischen, weltoffenen Großstädten, traditionellen Kleinstädten und freundlichen Einwohnern, resultiert daraus eine faszinierende Reisedestination.
Neuseeland ist auf dem Gebiet des Ökotourismus eines der führenden Länder der Welt und hat sich zu einem der saubersten und umweltfreundlichsten Reiseländer entwickelt. Die Tier- und Pflanzenwelt ist mannigfaltig und zum Teil einzigartig, z.B. die scheuen Kiwis, die neuseeländischen Seebären, die Gelbaugenpinguine, die neuseeländische Seelöwen sowie Delfine und Wale.
Weitere Attraktionen sind der renommierte neuseeländische Wein, die wunderbare Küche, die stimmungsvollen Strände, Nationalparks und alpinen Wanderwege, nicht zu vergessen das Bungee-Jumping und andere Abenteuersportarten.
 

Reisewarnung

Neuseeland

Sicherheitshinweis vom Auswärtigen Amt:
Stand: 24.11.2016
Unverändert gültig seit: 17.11.2016



Aktuelle Hinweise

Neuseeland ist am Morgen des 14.11.2016 von einem starken Erdbeben getroffen worden. Besonders betroffen ist der Norden der Südinsel, wo zum Teil erhebliche Schäden an der Infrastruktur verursacht worden sind. Für die Region Canterbury gilt der Katastrophenfall. Betroffen ist insbesondere die Region um die Stadt Kaikoura. In Wellington gibt es begrenzte Straßen- und Gebäudesperrungen. Reisenden wird geraten, unbedingt den Anweisungen der Behörden Folge zu leisten. Aktuelle Informationen sind bei der neuseeländischen nationalen Zivilschutzbehörde (www.civildefence.govt.nz ; @NZcivildefence) sowie den regionalen Zivilschutzbehörden erhältlich (http://www.cdemcanterbury.govt.nz; https://www.facebook.com/CanterburyEM) und lokalen (http://www.kaikoura.govt.nz/civil-defense-status).   

Die Behebung der Infrastrukturschäden in der Region um Kaikoura wird mehrere Wochen bis Monate in Anspruch nehmen. Insbesondere ist die wichtige Nationalstraße SH1, nördlich von Kaikoura, längerfristig unterbrochen. Auskünfte bezüglich konkreter Reiseplanungen erteilen Reiseagenturen, Mietwagenfirmen oder die lokalen und regionalen Tourismuszentralen (http://www.newzealand.com/de/destinations).“


Landesspezifischer Sicherheitshinweis

Für Neuseeland besteht derzeit kein landesspezifischer Sicherheitshinweis.

Weltweiter Sicherheitshinweis

Es wird gebeten, auch den Externer Link, öffnet in neuem Fensterweltweiten Sicherheitshinweis zu beachten.