'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Asien > Kuwait

Kuwait: Länderinfos

Überblick

Kuwait ist eine verblüffende Mischung aus westlichem Liberalismus und strengem Islam. Die Hauptstadt Kuwait City ist eine dynamische Metropole mit Wolkenkratzern und Luxushotels. Aber das Land verfügt auch über reich verzierte und prachtvolle Moscheen und Paläste, und die islamische Religion spielt eine zentrale Rolle in allen Aspekten des privaten und öffentlichen Lebens.
Kuwait grenzt an den Irak, Saudi-Arabien und den Persischen Golf. Im Jahr 1990 besetzte der Irak Kuwait aufgrund von Gebietsansprüchen. Nur mit Hilfe der US-Armee und der Unterstützung durch die UNO konnte sich Kuwait befreien.
Nach der anfänglichen Euphorie nach Kriegsende musste sich Kuwait einer Reihe von Problemen stellen. Die Sicherheit des Landes wurde schließlich durch Abkommen mit den USA, Großbritannien und den Alliierten im Persischen Golf gewährleistet. Kuwait war danach eines der ersten Länder, das sich an der US-Militäroffensive Operation Iraqi Freedom im Irak beteiligte und seit Ende der Kampfhandlungen Hilfe beim Wiederaufbau des Irak leistet.

Wichtige Fakten

Fläche:

17.818 qkm.

Offizieller Name:

Staat Kuwait.

Bevölkerung:

4.007.146 (UNO Schätzung 2016).

Bevölkerungsdichte:

154 pro qkm.

Hauptstadt:

Kuwait-Stadt.

Staatsform:

Emirat (Erbmonarchie) seit 1962. Verfassung von 1962, letzte Änderung 1997. Nationalversammlung mit 50 gewählten Abgeordneten, Amtszeit 4 Jahre. Unabhängig seit 1961 (ehemaliges britisches Protektorat). Wahlberechtigt sind nur Männer ab 21 Jahren deren Väter seit mindestens 30 Jahren in Kuwait ansässig sind.

Staatsoberhaupt:

Emir Scheich Sabah Al Ahmad Al Jabir Al Sabah, seit Januar 2006.

Regierungschef:

Scheich Dschabir Mubarak al-Hamad as-Sabah, seit 2011.

Elektrizität:

240 V, 50 Hz; Adapter empfohlen. Flache 3-polige Stecker werden verwendet.