'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Südamerika > Costa Rica

Costa Rica: Geld und beim Zoll

Währungsinformationen und Geld

Währungsinformationen

1 Costa-Rica-Colón = 100 Céntimos. Währungskürzel: CRC (ISO-Code). Banknoten gibt es im Wert von 50.000, 20.000, 10.000, 5.000, 2.000 und 1.000 CRC; Münzen sind im Wert von 500, 100, 50, 25, 20, 10 und 5 CRC im Umlauf. US-Dollar werden hauptsächlich in größeren Orten und in Touristenzentren akzeptiert.

Kreditkarten

Alle gängigen Kreditkarten wie Mastercard, Visa und Diners Club werden in der Regel akzeptiert, American Express weniger häufig. Einzelheiten vom Aussteller der betreffenden Kreditkarte. Die Mitnahme von US-Dollar in bar wird als alternative Geldversorgung empfohlen.

Am Geldautomat

Bankkarten
 

Die Girocard (ehemals ec-Karte) mit dem Cirrus-, Plus- oder Maestro-Symbol wird weltweit akzeptiert. Sie kann an Geldautomaten mit dem Cirrus-, Plus- oder Maestro-Symbol genutzt werden. Da die Bargeldabhebung am Geldautomaten mit der Bankkarte mit dem Maestro-Zeichen in Costa Rica nur noch bei der Scotia Bank funktioniert, sollten Reisende neben der Bankkundenkarte über eine alternative Geldversorgung wie z.B. über eine Kreditkarte oder Bargeld verfügen. Die maximale Geldsumme bei einmaliger Abhebung ist derzeit auf 200.000 CRC am Tag begrenzt. Weitere Informationen von Banken und Geldinstituten. 

Achtung: Reisende, die mit ihrer Bankkundenkarte im Ausland bezahlen und Geld abheben wollen, sollten sich vor Reiseantritt bei ihrem Kreditinstitut über die Nutzungsmöglichkeit ihrer Karte informieren. Die Bezahlung mit Maestro-Karten funktioniert nicht immer.

Reiseschecks

Reiseschecks sollten in US-Dollar ausgestellt sein, werden aber immer seltener akzeptiert.

Öffnungszeiten der Banken

Mo-Fr 08.30- 15.00 Uhr (Abweichungen sind möglich).

Devisenbestimmungen

Landes- und Fremdwährung dürfen unbegrenzt eingeführt werden. Die Ein- und Ausfuhr der Landes- und Fremdwährungen ist ab einem Betrag im Gegenwert von 10.000 US$ deklarationspflichtig.

Geldwechsel

Casas de Cambio (Wechselstuben) sind weit verbreitet und bieten die günstigsten Wechselkurse an. Euro kann man in allen größeren Städten wechseln. Die Mitnahme von US-Dollar in bar wird empfohlen.

Costa Rica Einfuhrbestimmungen

Überblick

Folgende Artikel können zollfrei nach Costa Rica eingeführt werden:

500 g Schnupftabak (Personen ab 18 J.);
5 l alkoholische Getränke (Personen ab 18 J.);
5 kg Süßigkeiten.

Persönliche Gebrauchsgegenstände im Wert von bis zu 500 US$.

Einfuhrbestimmungen

Für die Einfuhr von verschreibungspflichtigen Medikamenten wird ein Attest in Englisch oder Spanisch benötigt. 

Verbotene Importe

Fleisch- und Wurstwaren, Milchprodukte, Obst und Gemüse (Ausnahme: Konserven) dürfen im Reisegepäck nicht eingeführt werden.

Ausfuhverbot

Pflanzen, Tiere und Muscheln dürfen nicht ausgeführt werden.

Hinweise

Weitere Informationen sind vom Informationszentrums des Zolls von Costa Rica erhältlich.