'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Wetter

19°C

Ortszeit

Währung

US$

Der Derreiseführer > Guides > Nordamerika > USA > Kalifornien > San Francisco

Unternehmungen in San Francisco

Tennis

Es gibt etwa 150 öffentliche Tennisplätze in der Stadt, die man kostenlos benutzen kann.

Im Mission Dolores Park, an der 18. Straße, Ecke Dolores Street, stehen sechs beleuchtete Plätze zur Verfügung, und auf dem North Beach Playground, Lombard Street, Ecke Mason Street, drei.

Weitere Informationen sind beim San Francisco Parks and Recreation Department (Tel: (415) 753 70 32) erhältlich.

Golf

Für diesen beliebten Sport stehen zahlreiche öffentliche Golfplätze zur Verfügung.

Der 18-Loch-Platz Presidio Golf Course, Finley Road (Tel: (415) 561 46 53) gilt als einer der besten Golfplätze der Region und liegt als einziger in einem amerikanischen Nationalpark.

Ebenfalls beliebt ist der Harding Park Golf Course, der über einen 9-Loch- und einen 18-Loch-Platz verfügt, und sich in der Harding Park Road, Ecke Skyline Boulevard befindet (Tel: (415) 664 46 90). Man sollte unbedingt rechtzeitig im Voraus buchen.

Andere Sportarten

 Da diese schillernde Stadt so viel zu bieten hat, trat der Sport bisweilen in den Hintergrund. Dies hat sich aber geändert, denn seitdem der AT&T Park im Jahr 2000 mit dem Baseball-Spiel der San Francisco Giants (Internet: http://sanfrancisco.giants.mlb.com/) gegen die Los Angeles Dodgers eröffnet wurde, hat sich das heimische Team dort als ausgesprochen erfolgreich erwiesen und die Fans kommen wieder in Scharen.

Das Stadion liegt in der King Street, Ecke Third Street, direkt an der Bucht, und es ist keine Seltenheit, dass ein besonders kräftiger Schlag den Ball ins Wasser befördert. Das Stadion hat 40.800 Sitzplätze und ist mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen; auch alle großen Fährgesellschaften setzen zu Spitzenzeiten mehr Boote ein, um der gestiegenen Nachfrage nachzukommen. Eintrittskarten können zwei Stunden vor Spielbeginn am Stadion gekauft werden, sind aber manchmal nur begrenzt erhältlich.

Die Saison endet Anfang Oktober, kurz nach dem Beginn der amerikanischen Football-Saison, die bis Dezember dauert. Dann kann man die zweitwichtigste Mannschaft der Stadt, die San Francisco 49ers der American-Football-Vereinigung (Internet: www.sf49ers.com), in Aktion sehen.