'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Nordamerika > Kanada > New Brunswick

New Brunswick: Essen und Trinken

Die Provinz New Brunswick ist für ausgezeichnete Meeresfrüchte bekannt. Der atlantische Lachs ist besonders schmackhaft und wird mit Butter, Kartoffeln und Fiddleheads zubereitet (junge Farnblätter mit Butter und Gewürzen, oder kalt als Salat gegessen). Zum Nachtisch gibt es Äpfel, Blaubeeren und Preiselbeeren. Zum traditionellen Samstagabendessen gehören Baked Beans, gebackene Bohnen und gedünstetes Mischbrot. Rapée Pie, eine Hähnchenpastete, ist eine akadische Spezialität, die an Sonn- und Feiertagen serviert wird. Die Stadt Shediac ist weithin bekannt für vorzügliche Hummer. In Fredericton, St. John und Moncton findet man internationale Gerichte sowie einheimische Spezialitäten, z. B. das Seegemüse Dulse. Getränke: Das Mindestalter für den Alkoholkauf ist 19 Jahre.