www.derreisefuehrer.com
'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Karibik > St. Maarten

St. Maarten: Anreise

Fliegen

KLM (KL) bietet Nonstop-Flüge nach St. Maarten ab Amsterdam an; Air France (AF) fliegt nonstop ab Paris. Zubringerflüge nach Amsterdam und Paris sind u.a. ab Frankfurt/M., Wien und Zürich mit den jeweiligen nationalen Fluglinien möglich.

Die niederländische Fluggesellschaft Winair (WM), mit Sitz am Princess Juliana Airport (SXM), verbindet regelmäßig weitere Inseln der Kleinen Antillen mit Sint Maarten. Winair (WM) bietet auch Charterflüge zu allen anderen Zielen der östlichen Karibik an.

St. Maarten wird außerdem von American Airlines (AA) und Delta Airlines (DL) angeflogen.

Wichtigste Flughäfen

Princess Juliana Airport (SXM) liegt 15 km westlich von Philipsburg; Flüge aus den USA, Europa und von den anderen Karibischen Inseln landen hier. Flughafeneinrichtungen: Bank, Restaurant, Duty-free-Shops und Mietwagenschalter. Ein Taxistand ist vorhanden.

Grand Case-Espérance (SFG) liegt im französischen Inselteil, ist kleiner und kann keine Jets aufnehmen. Taxistand.

Flugzeiten

Paris - Sint Maarten: 9 Std. 5 Min.; Amsterdam - Sint Maarten: 9 Std.

Ausreisesteuer

Für internationale Flüge sind ca. 25 € (30 US$) zu begleichen (Transitreisende und Kinder unter zwei Jahren sind davon ausgenommen). Ca. 8,50 € (10 US$) bezahlen Reisende zu den umliegenden Inseln.

 

Fahren

Maut: Es gibt keine gebührenpflichtigen Straßen.

Unterlagen: Der nationale Führerschein ist ausreichend.

 

Mit dem Schiff anreisen

Im Hafen von Philipsburg legen regelmäßig Kreuzfahrtschiffe an. Fähren verbinden Sint Maarten mit weiteren Inseln.

Kreuzfahrtschiffe

AIDA und Cunard legen auf ihren in Deutschland startenden Kreuzfahrten u.a. auch in Sint Maarten an. Ab weiteren europäischen Häfen haben Costa, MSC, P&O Cruises und auch Cunard Sint Maarten im Programm.

Fährenbetreiber

Fähren von Great Bay Express verbinden Sint Maarten mit St. Barthelemy, Saba und St. Eustatius.