'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Karibik > St. Lucia

St. Lucia: Geld und beim Zoll

Währungsinformationen und Geld

Währungsinformationen

1 Ostkaribischer Dollar = 100 Cents. Währungskürzel: EC$, XCD (ISO-Code). Banknoten gibt es im Wert von 100, 50, 20, 10 und 5 EC$; Münzen im Umlauf: 1 EC$ sowie 25, 10, 5, 2 und 1 Cent. US-Dollar werden fast überall angenommen. Der Ostkaribische Dollar ist an den US-Dollar gebunden.

Kreditkarten

American Express, Mastercard, Diners Club und Visa werden von allen großen Einkaufszentren, Restaurants, Hotels etc. akzeptiert. Bargeld kann man in den meisten Banken mit Kredit- oder Bankkarten von Geldautomaten abheben. Einzelheiten vom Aussteller der betreffenden Kreditkarte.

Am Geldautomat

Girocard
Die Girocard (ehemals ec-Karte) mit dem Maestro-Symbol wird auf St. Lucia akzeptiert. Sie kann an den wenigen Geldautomaten mit dem Maestro-Symbol genutzt werden.

Achtung: Reisende, die mit ihrer Bankkundenkarte im Ausland bezahlen und Geld abheben wollen, sollten sich vor Reiseantritt bei ihrem Kreditinstitut über die Nutzungsmöglichkeit ihrer Karte informieren. 

Reiseschecks

Reiseschecks sind in Deutschland und in der Schweiz nicht mehr und in Österreich kaum noch erhältlich. Reiseschecks können in St. Lucia in wenigen größeren Orten in Banken und Wechselstuben eingelöst werden. Reiseschecks in US-Dollar werden empfohlen.

Öffnungszeiten der Banken

In der Regel Mo-Do 08.00-15.00 Uhr und Fr 08.00-17.00 Uhr. Einige haben auch Samstag vormittag von 08.00-12.00 Uhr geöffnet.

Devisenbestimmungen

Keine Beschränkungen.

Geldwechsel

Den besten Wechselkurs erhält man mit US-Dollar.

St. Lucia Einfuhrbestimmungen

Überblick

Folgende Artikel können zollfrei nach St. Lucia eingeführt werden (Personen ab 18 J.):

200 Zigaretten oder 50 Zigarren oder 250 g Tabak;
1,18 l alkoholische Getränke;

Persönliche Gegenstände im Wert von max. 250 US$.

Hinweise

Weitere Informationen sind vom zoll von St. Lucia (Internet: www.customs.gov.lc) erhältlich.