'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Karibik > St. Lucia

St. Lucia: Geschäftsetikette und Kommunikationsmittel

Geschäftlich unterwegs

Lang- oder kurzärmeliges Hemd mit Krawatte oder Safarianzug bzw. leichtes Kostüm sind für Geschäftstreffen angemessen.

Geschäftszeiten:
Mo-Fr 08.00-13.00 und Sa 08.30-12.30 Uhr.

Geschäftskontakte

St. Lucia Chamber of Commerce, Industry and Agriculture (Industrie-, Landwirtschafts- und Handelskammer)
Vide Bouteille, PO Box 482, Castries
Tel: 452 31 65.
Internet: www.stluciachamber.org

In Kontakt bleiben

Telefon

Die Ländervorwahl von St. Lucia ist 00758.

Überall auf der Insel gibt es öffentliche Karten- und Münztelefone. Telefonkarten sind von Cable & Wireless, den Informationszentren des St. Lucia Tourist Board und vielen anderen Geschäften erhältlich z.B. an den Flughäfen, im Yachthafen Rodney Bay usw.

Mobiltelefone

GSM 900/1800/850/1900, 4G. Netzbetreiber sind u.a. Cable&Wireless und Digicel. Roaming-Verträge bestehen. Ggf. lohnt es sich, ein Handy zu mieten und eine lokale Prepaid-SIM-Karte zu erwerben. Mobiltelefone können in den Geschäftsstellen von Cable and Wireless u.a. im Gablewoods Mall in Rodney Bay bei Flow BayWalk und im Hafenviertel von Castries gemietet werden.

Internet

Hauptanbieter sind Cable & Wireless und Digicel. Die meisten Hotels, Restaurants, Bars, Cafés und Einkaufszentren stellen ihren Gästen kostenloses WLAN zur Verfügung. Internetcafés gibt es auf St. Lucia nur noch sehr wenige.

Post

Post nach Europa benötigt bis zu 4 Wochen. Postlagernde Sendungen können nur bei Vorlage eines Ausweises abgeholt werden. Öffnungszeiten der Postämter: Mo-Fr 08.30-16.30 Uhr, Sa 09.00-13.30 Uhr. Briefmarken sind in den Läden erhältlich, in denen Postkarten gekauft werden können. Hotelrezeptionen nehmen Briefsendungen für ein Trinkgeld von ca. 1 US$ entgegen.