'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Karibik > Grenada

Grenada: Mobilität vor Ort

Straßenverkehr

Das Straßennetz von Grenada umfasst insgesamt ca. 1.100 km; asphaltiert sind ca. 700 km.

Links- / Rechtsverkehr

Linksverkehr

Straßenqualität

Die meist schmalen Straßen sind weitgehend in gutem Zustand, aber recht kurvig.

Autoverleih

In St. George's oder St. Andrew's kann man von der Limousine bis zum Mini-Moke alle erdenklichen Fahrzeuge mieten. Das Mindestalter für Fahrer beträgt 26 Jahre; oft wird ein Maximalalter von 69 Jahren angegeben.

Taxi

Taxis sind u.a. am Flughafen und vor Hotels erhältlich. Die Preise sind gesetzlich festgesetzt.

Fahrrad

Fahrräder können in St. George's bei verschiedenen Anbietern gemietet werden und in Grand Anse, im Südwesten der Insel, auch Roller.

Reisebus

Regelmäßige Busverbindungen bestehen zwischen St. George's und Grand Anse (Fahrtzeit: ca. 10 Min.) sowie von Hillsborough nach Windward und nach Tyrrel Bay.

Vom Hauptbusbahnhof in St. George's, am westlichen Ende der Granby Street, starten außerdem Busse zu Orten auf der ganzen Insel.

Pannendienste

Bei Pannen mit einem Mietwagen ist die Mietwagenfirma zu kontaktieren.

Der ADAC-Auslands-Notruf bietet ADAC-Mitgliedern und Inhabern eines ADAC-Auslandskranken‑ und ‑unfallschutzes umfangreiche Hilfeleistungen bei Fahrzeugpannen, Verkehrsunfällen, Verlusten von Dokumenten und Geld bis hin zu medizinischen Notfällen. Die Notrufnummer ist rund um die Uhr erreichbar; bei Fahrzeugschäden: Tel. +49 (89) 22 22 22, bei Erkrankungen: +49 (89) 76 76 76.

Unterlagen

Um ein Fahrzeug führen zu dürfen, muss gegen Vorlage des heimischen Führerscheins ein grenadischer Führerschein erworben werden. Dieser ist am Flughafen, bei der zuständigen Polizeistation in St. George’s und oft auch beim Autovermieter für ca. 20 € (60 EC$) erhältlich.

 

Reisen auf dem Wasser

In Grenada kann man Boote aller Art mieten. Das Angebot reicht von Jachten mit Mannschaft bis zum kleinen Boot für Alleinsegler. Inselrundfahrten sind beliebt.

Osprey Lines verbinden mit ihren Fähren St. George's täglich mit Carriacou (Fahrtzeit: 90 Min.) und Petite Martinique.