'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Karibik > Dominikanische Republik

Dominikanische Republik: Geschäftsetikette und Kommunikationsmittel

Geschäftlich unterwegs

Die anfängliche Zurückhaltung einheimischer Geschäftsleute ist schnell überwunden, die Atmosphäre ist generell entspannt. Spanischkenntnisse sind von Vorteil. Hotels können oft Dolmetscher vermitteln. Geschäftszeiten: Mo-Fr 08.30-12.00 und 14.00-18.00 Uhr. Behörden: Mo-Fr 07.30-14.30 Uhr.

Geschäftskontakte

Cámara de Comercio, Industria y Turismo Dominico-Alemana
Calle Isabel la Católica No. 212, Apto. Postal 8335, zona Colonial, DO-Santo Domingo
Tel: (809) 688 67 00.
Internet: www.ahkzakk.com/republicadominicana

Cámara de Comercio y Producción de Santo Domingo (Industrie- und Handelskammer)
Arz. Nouel 206, Apartado 815, DO-Santo Domingo, DN
Tel: (809) 682 26 88.
Internet: www.ccpsd.org.do (im Aufbau) oder www.camarasantodomingo.org.do (im Aufbau)

In Kontakt bleiben

Telefon

Die Ländervorwahl der Dominikanischen Republik ist 00809.

 

Mobiltelefone

GSM 900/ 1800, 850/1900, 3G und 4G. Mobilfunkanbieter sind u.a. Claro und Altice. Roaming-Verträge bestehen. Um hohe Roaming-Gebühren zu umgehen, lohnt es sich ggf., vor Ort unter Vorlage des Reisepasses eine Prepaid-SIM-Karte zu kaufen. 

Internet

Meist kostenloses WLAN steht auf der Dominikanischen Republik in Restaurants, Cafés, großen Bushaltestellen und in Hotels zur Verfügung. 

Post

Post nach Europa braucht ca. eine Woche. Briefe werden im Hauptpostamt von Santo Domingo am schnellsten abgefertigt.