'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Karibik > Cayman-Inseln

Cayman-Inseln: Mobilität vor Ort

Flugreisen

Cayman Airways (KX) und Island Air verbinden mehrmals täglich Grand Cayman mit Cayman Brac und Little Cayman sowie Cayman Brac und Little Cayman.

Flugzeiten

Grand Cayman - Little Cayman: 45 Min; Grand Cayman - Cayman Brac: 40 Min; Cayman Brac - Little Cayman: 15 Min.

 

Straßenverkehr

Entlang der Küsten besitzen sämtliche Inseln gut ausgebaute Straßennetze. Durch das Inselinnere gibt es in Nord-Süd-Richtung jedoch kaum Verbindungsstraßen.

Grand Cayman hat im Inselinnern zwischen Nord und Süd nur eine einzige Verbindungsstraße, die in der Nähe von Ireland Bluff in Richtung Old Man Bay verläuft. Auf Cayman Brac enden verschiedene Straßen im Osten der Insel und sind in Nord-Süd-Richtung nicht miteinander verbunden. Little Cayman hat nur im westlichen Teil der Insel zwei Nord-Süd-Verbindungsstraßen, im Osten nur entlang der Küste.

Maut: Auf den Kaimaninseln gibt es keine mautpflichtigen Straßen.

Tankstellen sind überall vorhanden.

Links- / Rechtsverkehr

Linksverkehr

Straßenqualität

Die Straßen sind in gutem Zustand.

Autoverleih

Mietwagenfirmen gibt es an den Flughäfen und in einigen Touristenorten. Das Mindestalter für Fahrer beträgt 21 Jahre.

Taxi

Taxis stehen überall zur Verfügung. Der Taxipreis ist pro Person und Strecke festgelegt. Für bis zu drei Fahrgäste gilt ein Einheitstarif, ab vier erhöht sich der Fahrpreis. Zuschläge werden für zusätzliches Gepäck, Nachtfahrten und oft auch bei schlechtem Wetter erhoben.

Fahrrad

Fahrräder, Mopeds und Motorräder können bei verschiedenen Anbietern angemietet werden. Es besteht Helmpflicht.

Reisebus

Busse verkehren auf Grand Cayman täglich ab 6 Uhr morgens; von George Town aus fahren sie zu den verschiedenen Regionen der Insel.

Bestimmungen

Verkehrsbestimmungen:
- Linksverkehr;
- Anschnallpflicht;
- Promillegrenze: 0,1 ‰.

Vorsicht bei Bussen: Die Türen öffnen zur Fahrbahnseite.

Geschwindigkeitsbeschränkungen:
- innerorts: 40-48 km/h (25-30 mph);
- außerorts: 64 km/h (40 mph);
- auf größeren Straßen: 80 km/h (50 mph).

Unterlagen

Zusätzlich zum nationalen Führerschein ist ein Touristenführerschein (Visitor's Driving Permit) mitzuführen, der gegen eine Gebühr von 6,50 € (7,50 US$) von der Mietwagenfirma ausgestellt wird.

Reisen auf dem Wasser

Zwischen den Inseln gibt es keinen Fährverkehr.

Cayman Ferries bietet auf Grand Cayman von Dienstag bis Sonntag mehrmals täglich Fährverbindungen ab Camana Bay im Westteil der Insel nach Kaibo Beach und Rumpoint im Norden an.