'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Europa > Zypern

Zypern: Anreise

Fliegen

Achtung: Reisende müssen sich vor Abflug online registrieren, um einen Cyprus Flight Pass zu erhalten. 

Von Deutschland, Österreich und der Schweiz aus werden u.a. von folgenden Fluggesellschaften Direktflüge nach Larnaca angeboten:
Cyprus Airways (CY) ab München, Zürich (saisonal) und Genf (saisonal);
Lufthansa (LH) ab Frankfurt/M. und München;
Austrian Airlines (OS) ab Wien;
Swiss International Airlines (LX) ab Zürich und Genf sowie Edelweiss Air (WK) ab Zürich und
Eurowings (EW) ab Stuttgart.

Wichtigste Flughäfen

Paphos (PFO) - Hermes Airport liegt 15 km östlich der Stadt (Fahrtzeit: 25 Min.). Duty-free-Shop, Mietwagenschalter, Bank/Wechselstube, Bars, Cafés, Restaurants. Taxis.

Ercan (ECN) - liegt 12 km östlich von Nikosia (Fahrtzeit: 20 Min.) in Nordzypern (türkischer Teil) und wird hauptsächlich von türkischen Fluglinien angeflogen. Es gibt eine Bank, Bankautomaten und Taxis am Flughafen.

Flughäfen Guides

Larnaca Internationaler Flughafen

IATA-Flughafencode: LCA
Lage:

Der Flughafen ist 5 km von Larnaca entfernt.

Flugzeiten

Frankfurt/M. - Larnaca: 3 Std. 40 Min.; Wien - Larnaca: 3 Std. 5 Min.; Zürich - Larnaca: 3 Std. 35 Min.

Mit dem Schiff anreisen

Limassol hat den wichtigsten Hafen auf Zypern, an dem auch Kreuzfahrtschiffe anlegen. Larnaca ist der zweitgrößte Hafen des Landes. Weitere Häfen gibt es in Kyrenia (Nordzypern) und Paphos.

Kreuzfahrtschiffe

Mehrere Kreuzfahrtlinien laufen Zypern an, darunter Hapag Lloyd, Cunard Line, TUI Cruises, MSC, Norwegian Cruise Line und Costa.

Fährenbetreiber

Zwischen Griechenland und Zypern bestehen gelegentliche Fährverbindungen von Piräus, Rhodos und Ayios Nikolaos auf Kreta nach Limassol.

Auch Frachtschiffe nehmen an verschiedenen europäischen Häfen Passagiere und Fahrzeuge an Bord. U.a. bietet Grimaldi Lines ganzjährig die Möglichkeit, Fahrzeuge nach Zypern zu verschiffen.

Fähren der Reederei Akgünler Denizcilik verbinden Alanya, Mersin und Asuku (Türkei) mit Kyrenia auf der Nordinsel.