'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Europa > Schweden

Schweden: Geschäftsetikette und Kommunikationsmittel

Geschäftlich unterwegs

Geschäftsleute sprechen in der Regel Englisch, mitunter auch Deutsch. Visitenkarten sind üblich, auf Pünktlichkeit wird großen Wert gelegt. Im Juli, dem traditionellen Urlaubsmonat, schließen fast alle Betriebe.

Bürozeiten

Geschäftszeiten: In vielen Betrieben gibt es Gleitzeit; Mittagspause ist normalerweise zwischen 12.00 und 13.00 Uhr. Die Geschäftszeiten sind in der Regel von 08.00-16.00 Uhr (Kernarbeitszeit).

Geschäftskontakte

Schwedische Handelskammer
Berliner Allee 32, D-40212 Düsseldorf
Tel: (0211) 862 02 00.
Website: www.schwedenkammer.de

Schwedischer Außenwirtschaftsrat
Goethestraße 85, D-10623 Berlin
Tel: (030) 893 60 60.
Website: www.swedishtrade.com

Schwedische Außenhandelsstelle
Wiplingerstrasse 24-26, A-1010 Wien
Tel: (01) 40 23 51 50.
Website: www.swedishtrade.se

Schwedische Außenhandelsstelle
Splügenstrasse 12, CH-8002 Zürich
Tel: (044) 287 30 00.
Website: www.swedishtrade.se

Stockholm Chamber of Commerce
Box 240, S-101 24 Stockholm
Tel: (08) 58 86 60 00.
Website: www.chamber.se
Weitere Handelskammern für Regionen und Städte.

In Kontakt bleiben

Telefon

Die Landesvorwahl ist 0046.

In Schweden gibt es keine öffentlichen Telefonzellen mehr.

Mobiltelefone

GSM 900/1800, 2G, 3 G und 4 G. Mobilfunkgesellschaften umfassen u.a. Tele 2 und Telia.

Es bestehen internationale Roaming-Abkommen. Größere Unternehmen haben Verträge mit lokalen Anbietern. Die Netzabdeckung ist in Südschweden flächendeckend. In Nordschweden hat man entlang der großen Straßen und an der Küste Empfang. 

Auslandsroaming ist innerhalb der EU zum regulären Heimattarif des jeweiligen Anbieters nutzbar. Roaming-Gebühren wurden innerhalb der EU Mitte 2017 abgeschafft. Unter Umständen kann sich dennoch der Erwerb einer schwedischen SIM-Karte oder von Prepaid-Karten anbieten.

Internet

Hauptanbieter sind u.a. Telenor, Ownit und Tele 2. Internet-Cafés findet man in fast allen Städten. Öffentliche Internet-Stationen befinden sich in den meisten Flughäfen, Bahnhöfen, Bücherhallen und Hotels. Mobiles Surfen im Internet ermöglichen u.a. die kostenpflichtigen Goodspeed-Wi-Fi-Hotspots. 

Post

Schwedens Postagenturen sind in Kaufhäusern, Kiosken und Tankstellen untergebracht. Briefkästen sind gelb. Briefe innerhalb Europas sind etwa 3-4 Tage unterwegs. Die Öffnungszeiten der Postagenturen entsprechen den jeweiligen Geschäftszeiten der Geschäfte, in denen sie untergebracht sind.

Radio

Zahlreiche deutschsprachige Radiosender lassen sich u.a. über Astra-Satelliten bzw. über das Internet in Schweden empfangen.