'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Wetter

11°C

Ortszeit

Währung

Der Derreiseführer > Guides > Europa > Estland > Tallinn

Einkaufen in Tallinn

Einkaufsmeilen

In der Altstadt gibt es zahlreiche Geschäfte, die Strickwaren (vom Markt neben der alten Stadtmauer am Viru Tor), Vana Tallinn (das bekannteste alkoholische Getränk der Stadt), Teller und Tassen mit mittelalterlichen Zeichnungen der Altstadt und komischerweise sogar Bernstein verkaufen (komischerweise - weil es aus Litauen importiert werden muss).

Marken-Fans sollten die Fabrikläden von großen internationalen Namen wie Hugo Boss, Parnu 10 und Max Mara, Harju 6, besuchen.

Einkaufszentren

Einkaufen wurde seit Einzug des Kapitalismus eine immer beliebtere Freizeitbeschäftigung und so werden mehrere große Einkaufszentren, wie das Kristiine Keskus, Endia 45, und das Ulemiste-Zentrum am Flughafen der Stadt von den Einheimischen sehr stark frequentiert.

Tallinns größtes Einkaufzentrum ist das Viru Keskus (oder Viru-Zentrum), Viru väljak 4. Es befindet sich in der Stadtmitte. Es ist mit dem Kaubamaja, Gonsiori 2, dem größten Kaufhaus der Stadt verbunden.

Weitere gute Kaufhäuser sind das De La Gardie, Viru 13/15 und das Stockmann, Liivalaia 53.

Öffnungszeiten

Mo-Fr 10.00-18.00 Uhr, Sa 8.00-16.00 Uhr; Lebensmittelmärkte sind auch abends und sonntags geöffnet.