www.derreisefuehrer.com
'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Wetter

11°C

Ortszeit

Währung

Der Derreiseführer > Guides > Europa > Estland > Tallinn

Mobilität vor Ort in Tallinn

Öffentliche Verkehrsmittel

Ein umfassendes Netzwerk von Straßenbahnen, Bussen und Trolley-Bussen wird von der Stadt betrieben. Fahrkarten können an vielen Zeitungsständen oder beim Einsteigen gekauft werden. Fahrkarten vor der Fahrt zu kaufen, ist jedoch günstiger. Die Fahrkarte sollte man gleich bei Fahrtbeginn entwerten, um Strafen zu vermeiden.

Hinweis: Ab 2013 soll der öffentliche Personennahverkehr in Tallinn kostenlos sein.

Taxis

Taxis können vom Straßenrand aus herangewunken werden oder man steigt an einem Taxistand am Bahnhof oder in der Altsstadt ein. Taxis können auch im Voraus bei einigen Taxi-Unternehmen bestellt werden, u. a. bei Linna (Tel: 644 24 42) und Tulika (Tel: 612 00 01. Internet: www.tulikatakso.ee). Taxis haben Taxameter und als Fahrgast sollte man sich entweder am Anfang der Fahrt vergewissern, dass dieser auch eingeschaltet ist, oder einen Preis aushandeln.

Autoverleih

Ein Mietwagen eignet sich aufgrund der überschaubaren Größe Tallinns kaum. Dennoch haben internationale Mietwagenfirmen Schalter am Flughafen und im Stadtzentrum. Zu den Mietwagenfirmen am Flughafen gehören

Avis (Tel: 605 82 22. Internet: www.avis.ee),
Budget (Tel: 605 86 00. Internet: www.budget.ee) und
Sixt (Tel: 605 81 48. Internet: www.sixt.ee).

Im Stadtzentrum sind die Mietwagenfirmen Avis (Tel: 667 15 15. Internet: www.avis.ee) und Sixt (Tel: 613 36 60. Internet: www.sixt.ee).

Das Fahren in der Stadt kann aufgrund des starken Verkehrs beängstigend sein und weil einige einheimische Autofahrer nicht unbedingt immer alle Verkehrsregeln einhalten. Abblendlicht muss bei jeder Fahrt jederzeit eingeschaltet sein.

Fahrradverleih

City Bike verleiht Fahrräder und organisiert Touren (Tel: 511 18 19. Internet: www.citybike.ee).