www.derreisefuehrer.com
'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Wetter

24°C

Ortszeit

Währung

Der Derreiseführer > Guides > Europa > Deutschland > Hamburg

Restaurants in Hamburg

Die unten angegebenen Restaurants sind alphabetisch geordnet und in vier verschiedene Preisklassen unterteilt. 

Teuer (über 100 €)
Moderat (50 bis 100 €)
Preiswert (bis zu 50 €)

Es handelt es sich hierbei um den Durchschnittspreis für ein dreigängiges Menü pro Person ohne Getränke.

Gehoben

Landhaus Scherrer

Das Gourmet-Restaurant Landhaus Scherrer steht für Exklusivität und Traditionsreichtum. Diese gastronomische Top-Adresse ist der Genusstempel der Hamburger Gesellschaft und von zahlreichen Prominenten, Feinschmeckern und allen, die sehen und gesehen werden wollen. Der Sternekoch Heinz O. Wehmann verwöhnt sein Publikum mit seinen Interpretationen der Klassiker der norddeutschen Küche. Die Spezialität des Hauses ist Vierländer Ente, die man auch für zu Hause bestellen kann. 

Adresse: Elbchaussee 130, 22763 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 88 30 700 30.
Website: https://www.landhausscherrer.de/dachmarke/restaurant-in-hamburg.html

Le Canard Nouveau

Aus der Edelküche Le Canard an der Elchaussee wurde das Feinschmeckerrestaurant Le Canard Nouveau mit modernem, spartanischem Dekor. das insgesamt etwas kühl wirkt. Küchenchef Norman Etzold konzentriert sich bei seinen kulinarischen Kompositionen bewusst auf das Wesentliche.So hat auch die Beschreibung der Gerichte auf der Speisekarte wie Kabeljau / Artischocke / Speck, Kalbstatar / Zitrone / Rübchen und Kaisergranat / Pimento / Estragon keine verspielte Note.

Liebhaber der Haute Cuisine können bei fantastischem Ausblick durch die großzügigen Panoramafenster auf den Hamburger Hafen oder im Sommer von der Terrasse aus auf die Elbe internationale Spezialitäten genießen. Für geschlossene Gesellschaften stehen edel eingerichtete, separate Räume zur Verfügung.

Adresse: Elbchaussee 139, Hamburg
Telefon: +49 (0)40 88 12 95 31.
Website: https://www.lecanard-hamburg.de

Haerlin

Das Restaurant Haerlin befindet sich im Grand Hotel Fairmont Vier Jahreszeiten. Wie schon allein durch seine Lage zu erwarten, ist das Ambiente des mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichneten und von Chefkoch Christoph Rüffer geführten Restaurants edel und gediegen. Sanfte Pastelltöne in Beige und Grau dominieren das Interieur. Große Spiegel, Lampen und Glasvitrinen mit Goldlegierung setzen edle Akzente, ohne aufdringlich zu sein. In dieser Umgebung dinieren die Gäste die originelle und kreative Haute Cuisine von Christoph Rüffer, der die Speisekarte abwechslungsreich und kreativ gestaltet sowie mit vielen Überraschungen aufwartet.

Adresse: Neuer Jungefernstieg 9-14, 20354 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 34 94 33 10.
Website: https://www.restaurant-haerlin.de

Moderat

Restaurant Nil

Dieses klassische, retro-moderne Restaurant, das in einem wunderschönen Haus untergebracht ist und das in den 1950-ern ein Schuhgeschäft war, ist eine der beliebtesten Gaststätten der Stadt und in aller Munde. Es serviert täglich abends neue deutsche Küche. Zu den Hauptgerichten gehören rosa gebratene Entenbrust mit grünem Spargel, gegrillte Fjordforelle mit Fregola Sarda sowie ein Pfund Heidespargel mit Petersilienkartoffeln. Nachtisch wie Mascarponecreme mit Beerenkompott oder Sauerampfereis verleiht dem guten Essen einen gebührenden Abschluss. Kreditkarten werden nicht akzeptiert.

Adresse: Neuer Pferdemarkt 5, 20359 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 439 78 23.
Website: https://www.restaurant-nil.de

Fees

In dieser vielseitigen Restaurant-Bar, die an das Museum für Hamburgische Geschichte angeschlossen ist, genießt man moderne, deutsche Gerichte. Die Einrichtung besteht aus gotischen Installationen, kunstvollen Kronleuchtern, Art Nouveau-Einbauten und einem Wintergarten mit Palmen, Kübelpflanzen und Heizständern für den Winter. Sonntags gibt es ein vielfältiges Brunch mit warmen und kalten Speisen. Tische sollten mindestens drei Tage im Voraus reserviert werden. Kartenzahlung ist nicht möglich.

Adresse: Holstenwall 24 , 20355 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 317 47 66.
Website: http://fees-hamburg.de

Fischerhaus

Das Fischerhaus ist eins der beliebtesten und größten Fisch-Restaurants Hamburgs; im unteren Stockwerk ist die Einrichtung des Restaurants Rustikal traditionell und in dunklem Holz gehalten. Das obere Stockwerk mit dem Restaurant Hafenblick ist modern mit hellem Holz eingerichtet und bietet laut Selbstauskunft die schönste Aussicht über den Hamburger Hafen. Das Hafenblick verwöhnt seine Gäste mit Klassikern wie Goldbarschfilet "Müllerin Art", Schollenfilets und Hamburger Pannfisch. Das Rustikal setzt auf Gerichte wie Makrele oder grüne Heringe mit Bratkartoffeln sowie Spaghetti mit Kräuterpesto oder paniertes Schweineschnitzel. Im dritten Stock befindet sich der Veranstaltungsraum Panorama Lounge. 

Adresse: Sankt Pauli Fischmarkt 14, 20359 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 31 40 53.
Website: https://www.restaurant-fischerhaus.de

Parlament

Das Parlament ist Hamburgs ältestes Restaurant mit traditioneller Atmosphäre und herzhaften und regionalen Gerichten. Im ehemaligen Ratsweinkeller speiste schon Otto von Bismarck von Friedrichsruh mit Genuss sein Leibgericht Bauernente. Auch heute steht diese Speise wieder auf der Karte. Im hellen und prächtigen Speisesaal im Keller des Hamburger Rathauses kommen trotz Tradition und langer Historie Gerichte aus der modernen Küche auf den Tisch. Neben vegetarischem Essen gibt es typisch norddeutsche Klassiker wie Labskaus und Nordsee-Scholle sowie Gerichte aus dem Elsass und beliebte Fleischgerichte wie Sauerbraten aus der Rinderkeule. Das Restaurant ist zudem eine gefragte Location für Hochzeiten, Geburtstage oder Unternehmensfeiern. 

 

Adresse: Rathausmarkt 1, 20095 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 70 38 33 99.
Website: https://www.parlament-hamburg.de/

Günstig

Old Commercial Room

Das traditionelle, im Seemannslook eingerichtete, sehr beliebte hanseatische Restaurant neben der Michaeliskirche, macht den besten Labskaus und ist auch für andere Spezialitäten der Stadt ein heißer Tipp. Auf der Speisekarte stehen hauptsächlich leckere Fischgerichte mit Scholle, Seezunge, Matjes, Räucheraal, Wildlachs und Garnelen. Wer keinen Fisch mag, kann sich auf die Fleischgerichte des Hauses konzentrieren. Zur Auswahl stehen u.a. Rinderfiletsteak, Eisbein und Kalbsschnitzel. Auch Vegetarier müssen in diesem Lokal nicht hungern. 

Adresse: Englische Planke 10, 20459 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 36 63 19.
Website: https://www.oldcommercialroom.de/

Café Mimosa

Das kleine aber feine Café Mimosa liegt mitten im Stadtteil St. Pauli. Neben leckeren und hausgemachten Kuchen serviert das Café von Mittwoch bis Freitag zum Mittagessen Suppen, Salate, Pizza und Nudelgerichte. Morgens kann man hier ab 10 Uhr gut frühstücken. Für die frühen Gäste stehen ein gemischtes oder ein veganes Frühstück sowie verschiedene Käsesorten zur Auswahl. Außerdem gibt es Brioche pur, mit Butter und Marmelade oder mit Beeren bzw. mit Orangen-Zitronensorbet.

Adresse: Clemens-Schultz-Straße 87, 20359 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 320 379 89.
Website: http://www.cafemimosa.de

Hummer Pedersen Hamburg

Diesen am Hafen gelegenen Betrieb gibt es schon seit 1879. Noch heute versorgt Hummer Pedersen einige der besten Restaurants Hamburgs mit Hummer und Meeresfrüchten. Zu einem deutlich günstigeren Preis kann man im hauseigenen Hummer Pedersen Bistro die gleichen köstlichen Fischgerichte, wie es sie sonst nur in den Edelrestaurants gibt, genießen. Einige Einheimische sollen hier sogar täglich essen gehen.

Adresse: Große Elbstraße 152, 22767 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 522 993 926.
Website: https://www.hummer-hamburg.com/bistro/