www.derreisefuehrer.com
'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Wetter

27°C

Ortszeit

Währung

Der Derreiseführer > Guides > Europa > Deutschland > Frankfurt

Restaurants in Frankfurt

Die folgenden Restaurants sind in drei Kategorien unterteilt: 

Teuer (über 75 €)
Moderat (30 bis 75 €)
Preiswert (bis zu 30 €)

Bei den angegebenen Preisen handelt es sich um den Durchschnittspreis für ein dreigängiges Menü für eine Person sowie eine Flasche des günstigsten Weins oder Hausweins, mit MwSt., aber ohne Trinkgeld.

Einige Restaurants nehmen keine Kreditkarten an. Man sollte sich telefonisch nach eventuellen Beschränkungen erkundigen. In den Preisen ist die Mehrwertsteuer von 19% ím Normalfall enthalten. Ein Trinkgeld von 5-10 % für guten Service ist üblich.

Gehoben

Tiger-Gourmetrestaurant

Das elegante Tiger-Gourmetrestaurant, das sich mit einem Michelin-Stern schmücken darf, wird von Chefkoch Coskun Yurdakul geleitet. Neben der innovativen Bandbreite von Speisen verdient auch die umfangreiche Weinkarte Beachtung, auf der mehr als 1000 Weine stehen.

Die informellere Palastbar am selben Ort ist eine gute Alternative, wenn das Restaurant ausgebucht ist.

Adresse: Heiligkreuzgasse 16-20, 60313 Frankfurt
Telefon: +49 (0)69 920 02 20.
Website: https://www.tigerpalast.de/

Lohninger

Die edle Version der österreichischen Fusionsküche präsentieren Chefkoch Mario Lohninger und sein Vater Paul Lohninger im gleichnamigen Michelin-Sterne-Restaurant Lohninger. Beim Genuss der neu interpretierten österreichischen Klassiker fühlen sich ihre Gäste wie im Gourmet-Himmel. Die Atmosphäre des Spitzen-Restaurants in der Nähe des Museumsufers ist wie Österreich selbst gesellig, gemütlich und ungezwungen. Die rustikale Inneneinrichtung mit Holzmöbeln wirkt in Kombination mit dem urbanen Jugendstil, den hohen, verzierten Decken und den dominierenden Farben Grau und Beige sowie den Akkzenten in Lila sehr modern. 

Adresse: Schweizer Str. 1, Frankfurt/M.
Telefon: +49 (0)69 24 75 57 860.
Website: https://lohninger.de/

Restaurant Medici

Im zentral und unweit des Main Towers gelegenen Restaurant Medici zelebrieren die Michelin-Sterneköche Christos und Stamatios Simiakos kreativ und innovativ die moderne, europäische Kochkunst mit einem Schwerpunkt auf mediterrane Gerichte. Auf der Speisekarte stehen Highlights für Fleischliebhaber wie irischer Lammrücken unter der Kräuterkruste mit Ratatouillegemüse aber auch vegetarische Gerichte wie getrüffelte Tagliatelle mit Rucolasalat, Pinienkernen und Parmesan. Bei der Auswahl des passenden Weines stehen den Gästen Sommeliers beratend zur Seite. Wer die gehobene Küche der Simiakos-Brüder genießen und seinen Geldbeutel schonen möchte, besucht das Medici mittags, weil die Preise des Lunch-Menüs günstiger sind als die der Gerichte in der Abendkarte. Reservierungen sind unerlässlich. Die Kleiderordnung gibt passend zum Ambiente einen lässig-eleganten Stil vor.

Adresse: Weißadlergasse 2, 60311 Frankfurt/M.
Telefon: +49 (0)69 21 99 07 94.
Website: https://www.restaurantmedici.de

Moderat

Die Leiter

Die angesagte Leiter hat als Zielgruppe junge, moderne und gutaussehende Frankfurter. Das mediterrane Flair und die mutige französisch-italienische Küche, zusammen mit dem modernen und zeitgenössischen Dekor, machten die Leiter zu einem der beliebtesten Restaurant-Klassiker der Stadt. Auch für den echten Kenner bedeutet die Wein- und Aperitifliste erst Augenschmaus und dann wahren Genuss.

Adresse: Kaiserhofstraße 11, 60313 Frankfurt
Telefon: +49 (0)69 29 2 1 21.
Website: http://www.dieleiter.de

Sushi Circle

Die Sushi-Bar Sushi Circle, die in der Nähe der Alten Oper und der Fressgass liegt, gehört zu einer Kette und serviert auf einem Laufband frische Fischspezialitäten.

Geschäftsleuten und Menschen beim Einkaufsbummel kommt das Essen ohne Wartezeit entgegen, weshalb sich die Sushi-Bar hervorragend für ein gesundes Mittagessen mit einem grünen Tee eignet. Abends kann man das Sushi aber auch sehr gut mit einem Sake Reiswein genießen.

Adresse: Neue Mainzer Straße 84, 60311 Frankfurt
Telefon: +49 (0)69 91 39 93 02.
Website: https://www.sushi-circle.de/

Edelweiss

Das österreichische Restaurant, das im Viertel Sachsenhausen versteckt ist, ist nicht mit Alpenkitsch überladen, sondern im echten Landhaus-Stil eingerichtet.

Wie zu vermuten ist, wird in dem österreichischem Gasthaus tatsächlich echtes Wiener Schnitzel serviert. Darüber hinaus gibt es ein paar typische, traditionelle Gerichte mit Pfiff.

Auf der Karte mangelt es weder an österreichischen Weinen noch an den berühmten, starken Schnäpsen.

Adresse: Schweizer Straße 96, 60594 Frankfurt
Telefon: +49 (0)69 61 96 96.
Website: http://www.edelweiss-ffm.de

Jasper's

Trotz seiner versteckten Lage in einem Hinterhof in Sachsenhausen hat sich das kleine, feine französische Bistro Jasper's seinen wohlverdienten Platz unter den Geheimtipps Frankfurts - hauptsächlich durch Kreativität und Qualität - gesichert. Die behagliche Einrichtung mit den dunklen Ledersitzen, dem Art Nouveau Flair und bunten Bildern harmonisiert mit der internationalen Küche, die französische und deutsche Gerichte in den Mittelpunkt stellt. Das Jasper's eignet sich für ein romantisches Treffen oder für einen lebendigen Abend in einer Gruppe. Montags gibt es bretonische Galettes.

Adresse: Schifferstraße 8, 60594 Frankfurt/M.
Telefon: +49 (0)69 61 41 17.
Website: http://jaspers-restaurant.de

Günstig

Andalucia

Das Andalucia, das im Bockenheimer Viertel liegt, gehört zu den wenigen Restaurants, die wirklich gutes, traditionelles spanisches Essen servieren.

Die gemütliche Atmosphäre und die erschwinglichen Preise ziehen von Studenten über Spanier und große Familien bis hin zu Geschäftsleuten einen großen Kundenkreis an.

Die Inneneinrichtung aus Holztischen und Landschaftsbildern hat viel Atmosphäre. Das Andalucia serviert traditionelle Tapas sowie À-la-Carte-Gerichte.

Adresse: Konrad-Broßwitz-Straße 41, 60487 Frankfurt
Telefon: +49 (0)69 77 37 30.
Website: http://restaurante-andalucia.de

Chicago Meatpackers

Die Inneneinrichtung ist bunt-industriell und erinnert an das Chicago der 1930er Jahre. Der Schwerpunkt liegt dabei thematisch auf der Eisenbahn und auf allem, was mit dieser zu tun hat - zwei elektronische Züge fahren unter der Decke auf Gleisen herum und hören sich verdächtig wie Regen an.

Alles andere ist auch sehr amerikanisch, einschließlich der verspielten Speisekarte, die vor Burgern, Grillspezialitäten und Brownies überquillt.

Das Chicago Meatpackers bietet mitten in Frankfurt ein authentisch amerikanisches Erlebnis. Öffnungszeiten sind So bis Do bis 01.00 Uhr und Fr und Sa bis 02.00 Uhr.

Adresse: Untermainanlage 8, 60329 Frankfurt
Telefon: +49 (0)69 23 16 59.
Website: http://www.chicago-meatpackers.de

Romanella

Dieses gemütliche italienische Restaurant behandelt jeden Gast wie ein Familienmitglied. Einige der regelmäßigen Kunden könnten auch tatsächlich zur Familie gehören, so häufig kommen sie vorbei.

Falls drinnen oder draußen in dem kleinen Garten kein Sitzplatz mehr vorhanden ist, kann man sein Lieblingsessen einfach mit nach Hause nehmen.

Adresse: Wolfsgangstraße 84, 60322 Frankfurt
Telefon: +49 (0)69 596 11 17.
Website: http://www.ristoranteromanella.de