www.derreisefuehrer.com
'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Asien > Usbekistan

Usbekistan: Anreise

Fliegen

Usbekistans nationale Fluggesellschaft Uzbekistan Airways (HY) fliegt nonstop von Frankfurt/M. nach Taschkent. Zubringerflüge von Wien und Zürich nach Frankfurt/M. sind mit Lufthansa (LH) bzw. den jeweiligen nationalen Fluggesellschaften möglich.

Ab Frankfurt/M. und Wien fliegen außerdem Belavia (B2) via Minsk, Aeroflot (SU) via Moskau und Turkish Airlines (TK) via Istanbul nach Taschkent; Turkish Airlines (TK) bietet des Weiteren auch Flüge ab Hamburg, Hannover und Zürich über Istanbul nach Taschkent an.

Aeroflot (SU) verbindet Genf via Moskau mit Taschkent, und Turkish Airlines (TK) fliegt über Istanbul.

Wichtigste Flughäfen

Taschkent Internationaler Flughafen (TAS) liegt 11 km südlich der Stadt. Flughafeneinrichtungen: Wechselstube, Duty-free-Shops, Restaurants, Bars. Busse fahren im 10- bis 20-Minutentakt zur Stadt (Fahrtzeit: 30-40 Min.); eine Zugverbindung sowie Taxis stehen ebenfalls zur Verfügung.

Flugzeiten

Frankfurt/M. - Taschkent: 6 Std. 15 Min. (nonstop); Wien - Taschkent: 9 Std. 55 Min.; Genf - Taschkent: 10 Std. 25 Min. (Die Reisezeiten mit Zwischenstopps variieren, je nach Länge der Aufenthalte.)

Ausreisesteuer

Keine.

 

Mit der Bahn anreisen

Die Transkaspische Eisenbahn durchquert Turkmenistan und Usbekistan; sie verbindet Turkmenbaschi am Kaspischen Meer über Aschchabad-Buchara-Samarkand mit Taschkent.

Taschkent ist ein wichtiger Knotenpunkt im zentralasiatischen Schienenverkehr. Verbindungen führen in alle Richtungen: Westlich nach Aschchabad (Turkmenistan), südlich nach Samarkand und weiter nach Duschanbe (Tadschikistan), östlich nach Bischkek (Kirgisistan) und Almaty (Kasachstan) und nördlich nach Moskau (Russ. Föderation). Die Fahrt von Moskau nach Taschkent dauert zweieinhalb Tage.

Eine weitere Linie führt ins Ferganabecken im Osten des Landes; von dort geht es mit dem Taxi weiter nach Osch in Kirgisistan. Über Almaty (Kasachstan) kann man von Usbekistan bis nach China fahren.

 

Fahren

Es bestehen Verbindungsstraßen zu sämtlichen Nachbarstaaten. Die Grenze zwischen Usbekistan und Afghanistan ist zwar für Touristen geöffnet, kann aber aus Sicherheitsgründen manchmal geschlossen werden.

Fernbusse: Busse fahren regelmäßig von Kasachstan, Kirgisistan und Tadschikistan nach Usbekistan.

Maut: Derzeit gibt es keine mautpflichtigen Straßen.

Unterlagen: Zusätzlich zum nationalen Führerschein ist der Internationale Führerschein erforderlich.

 

Mit dem Schiff anreisen