'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Asien > Malediven

Malediven: Anreise

Fliegen

Die nationale Fluggesellschaft Maldivian (Q2) betreibt Flüge nach Indien, China, Thailand und Bangladesh.

Qatar Airways (QR) fliegt ab Frankfurt/M., München, Wien und Zürich über Doha nach Malé.

Lufthansa (LH) bietet u.a. Flugverbindungen von Frankfurt/M. nach Malé via Istanbul in Kooperation mit Turkish Airlines (TK) an.

Austrian Airlines (OS) fliegt von Wien nach Malé u.a. in Kooperation mit Etihad Airways (EY) via München und Abu Dhabi sowie mit Bangkok Airways (PG) via Bangkok.

Turkish Airlines (TK) verbindet Zürich via Istanbul mit Malé; Emirates (EK) fliegt mit Zwischenstopp in Dubai.

Wichtigste Flughäfen

Gan Internationaler Flughafen (GAN) liegt auf dem Addu-Atoll auf Gan Island.

Hanimadhoo Internationaler Flughafen (HAQ) liegt auf dem Haa Dhaalu Atoll, im Norden der Malediven.

Maamigili Internationaler Flughafen (VAM) befindet sich auf dem Alifu Dhaalu Atoll, das zu der zentralen Inselgruppe der Malediven gehört.

Flughäfen Guides

Velana Internationaler Flughafen

IATA-Flughafencode: MLE
Lage:

Der Velana International Airport befindet sich auf der Insel Hulhulé ca. 2,5 km nordöstlich von Malé.

Flugzeiten

Frankfurt/M. - Malé: 12 Std. 30 Min.; München - Malé: 13 Std. 10 Min.; Wien - Malé: 11 Std. 35 Min.; Zürich - Malé: 12 Std.

Ausreisesteuer

Keine.

Fahren

Maut: Auf den Malediven gibt es keine mautpflichtigen Straßen.

 

Mit dem Schiff anreisen

Die Häfen von Malé und Gan werden regelmäßig von Kreuzfahrtschiffen aus aller Welt angelaufen.

Kreuzfahrtschiffe

Phoenix und AIDA laufen auf ihren in Hamburg und Kiel startenden Kreuzfahrten u.a. die Malediven an. Costa und MSC bieten Kreuzfahrt-Weltreisen von weiteren europäischen Häfen aus mit Zwischenstopp auf den Malediven an.