'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Asien > China (Volksrepublik) > Hongkong (China)

Hongkong (China): Anreise

Fliegen

Cathay Pacific (CX) fliegt ab Frankfurt/M. und Zürich nonstop nach Hongkong. Außerdem werden Nonstop-Flüge nach Hongkong von Lufthansa (LH) ab Frankfurt/M. und München sowie Swiss (LX) ab Zürich angeboten. Von Genf und Basel aus fliegt Lufthansa (LH) via München.

Ab Wien bieten Austrian Airlines (OS) Flugverbindungen nach Hongkong in Kooperation mit Lufthansa (LH) via München oder Frankfurt/M. und mit Cathay Pacific (CX) via Zürich oder Frankfurt/M. an; Finnair (AY) fliegt täglich ab Wien via Helsinki.

Airport Guides

Hong Kong International Airport

IATA-Flughafencode: HKG
Lage:

In Chek Lap Kok, 34 km nordwestlich von Hong Kong Island.

Flugzeiten

Frankfurt - Hongkong: 11 Std.; Wien - Hongkong: 13 Std. 10 Min. (mit Zwischenstopp); Zürich - Hongkong: 11 Std. 35 Min.

Ausreisesteuer

Der Hongkong International Airport (HKG) erhebt eine Abfluggebühr für Passagiere ab einem Alter von 12 Jahren in Höhe von 120 HK$ (ca. 13,50 €), die im Ticketpreis enthalten ist.

Mit der Bahn anreisen

Ein Hochgeschwindigkeitszug verbindet Kowloon in Hongkong mit den Städten Guangzhou (Fahrtdauer: 48 Min.) und Shenzhen auf dem chinesischen Festland. Ab Hongkong fahren Hochgeschwindigkeitszüge zu einer Vielzahl von Fernverkehrs- und Regionalzielen.

 

Fahren

Die Hongkong-Zhuhai-Macau-Brücke verbindet das chinesische Festland mit Hongkong und seinem Flughafen sowie mit Macau und Zhuhai. Auf der Brücke und auf dem chinesischen Festland herrscht Rechtsverkehr, in Hongkong dagegen Linksverkehr. Für die Überfahrt mit dem Pkw sind zwei verschiedene Fahrlizenzen nötig; daher überqueren Reisende die Brücke in der Regel mit dem Bus.

 

Mit dem Schiff anreisen

Hongkongs Hafen wird von zahlreichen Kreuzfahrtschiffen angelaufen. Fähren verbinden regelmäßig Hongkong mit Macau und dem chinesischen Festland; dabei sind Katamare, Tragflächenboote und TurboJet Fähren im Einsatz.

Kreuzfahrtschiffe

Hapag Lloyd Cruises haben auf ihrer in Hamburg startenden Luxuskreuzfahrt auch Hongkong im Programm.

Außerdem starten von europäischen Häfen aus u.a. MSC, Seabourn, Cunard, P&O Cruises und Transocean Kreuzfahrten mit Zwischenstopp in Hongkong.

Fährenbetreiber

Kkday bietet mit seinen TurboJet-Fähren tägliche Verbindungen zwischen Hongkong und Macau an (Fahrtzeit: 1 Std.). Die Fähren von Starferry verbinden mehrmals täglich Hong Kong Island mit Kowloon.