'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Asien > Bangladesch

Bangladesch: Anreise

Fliegen

Bangladeschs nationale Fluggesellschaft, Biman Bangladesh Airlines (BG), bietet Nonstop-Flüge von London nach Sylhet mit Weiterflug nach Dhaka an; Zubringerflüge ab Frankfurt/M. u.a. mit Lufthansa (LH) und Ryanair (FR), ab Wien mit Austrian (OS), Laudamotion (OE) und easyJet (U2) und ab Zürich mit Swiss (LX) und easyJet (U2).

Ab Frankfurt/M., Wien und Zürich fliegen u.a. Turkish Airlines (TK) über Istanbul, Qatar Airways (QR) über Doha und Emirates (EK) über Dubai nach Dhaka.

Wichtigste Flughäfen

Dhaka International (DAC) (Hazrat Shahjalal) liegt 20 km nördlich der Stadt (Fahrtzeit: ca. 45 Min.). Busse verbinden Flughafen und Stadt. Verschiedene Hotels bieten Bus-Shuttle-Services an. Außerdem gibt es einen Taxistand sowie verschiedene Mietwagenschalter. Flughafeneinrichtungen: Restaurant, Post, Tourist-Information, Hotel-Reservierungsschalter, Banken und Duty-free-Shop.

Syhlet (ZYL) (Osmani) und Chittagong (CGP) (Shah Amanat) sind weitere internationale Flughäfen.

Flugzeiten

Frankfurt/M. - Dhaka: 12 Std.; Wien - Dhaka: 11 Std. 5 Min.; Zürich - Dhaka: 11 Std. 30 Min. (jeweils mit Zwischenstopp); London - Sylhet: 10 Std. 20 Min. (nonstop).

Ausreisesteuer

Eine Gebühr von ca. 3,20 € (300 BDT) wird bei der Ausreise erhoben (meist bereits im Ticketpreis enthalten).

 

Mit der Bahn anreisen

Zwischen Kalkutta (Indien) und Dhaka verkehrt mehrmals wöchentlich der Maitree Express (Fahrtzeit: 10 Std. 45 Min.).

 

Fahren

Auf dem Landweg ist Bangladesch nur über Indien zu erreichen; die Grenzen zu Myanmar sind derzeit geschlossen. Grenzübergänge bestehen bei Haridaspur-Benapole (von Kalkutta aus), bei Banglabandha (aus Darjeeling) und Dawki-Tamabil (aus Shillong). Die Öffnungszeiten der Grenzübergänge sollte man rechtzeitig im Voraus erfragen. Monsunregen machen die Straßen im Sommer oft unpassierbar.

Fernbus: Busgesellschaften wie Soudia Air Con, Shohagh Paribahan, Royal Coach and Green Line Paribahan bieten regelmäßige Busverbindungen zwischen Kalkutta und Dhaka an (Fahrtzeit: 11-12 Std.).

Maut: In Bangladesch gibt es mehrere mautpflichte Brücken, wie die Bangabandhu Brücke, nordwestlich von Dhaka, sowie einige mautpflichtige Straßen. Die Maut ist in bar zu entrichten.

Unterlagen: Zusätzlich zum nationalen Führerschein ist der Internationale Führerschein mitzuführen.

 

Mit dem Schiff anreisen