www.derreisefuehrer.com
'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Afrika > Ruanda

Ruanda: Anreise

Fliegen

Von Deutschland, Österreich und der Schweiz aus gibt es keine Nonstop-Flüge nach Ruanda.

RwandAir (WB), die nationale Fluggesellschaft Ruandas, verbindet 1-mal wöchentlich Brüssel nonstop und London via Brüssel mit Kigali.

KLM (KL) fliegt u.a. ab Frankfurt/M., München, Wien und Zürich via Amsterdam nach Kigali und Ethiopian Airlines (ET) ab Frankfurt/M. und Wien via Addis Abeba. Die Flüge von Ethiopian Airlines (ET) sind auch über Lufthansa (LH) bzw. Austrian Airlines (OS) buchbar.

Wichtigste Flughäfen

Kigali (KGL) (Gregoire Kayibanda) liegt 12 km östlich der Stadt (Fahrtzeit: 25 Min.). Flughafeneinrichtungen: Duty-free-Shop, Wechselstube, Post, Bar. Taxistand. Ein Bus verbindet den Flughafen im Stundentakt mit der Stadt. Einige Hotels bieten Shuttle-Service.

Flugzeiten

Frankfurt/M. | München | Wien | Zürich - Kigali: jeweils 12 Std. (Die Reisezeiten können sich erheblich verlängern, je nach Dauer der Aufenthalte.)

Ausreisesteuer

Keine.

 

Mit der Bahn anreisen

In Ruanda gibt es keinen Schienenverkehr.

 

Fahren

Straßen führen von den Nachbarstaaten Uganda, Tansania und der Demokratischen Republik Kongo nach Ruanda. Die Grenze zur Demokratischen Republik Kongo kann jederzeit geschlossen werden. Wegen der politisch instabilen Lage und des teilweise schlechten Straßenzustandes wird von Überlandfahrten, insbesondere von Nachtfahrten, abgeraten.

Fernbusse: Das Busunternehmen Volcano Express verbindet täglich u.a. Kigali mit Kampala (Uganda) sowie Bukavu, Kabare und Goma (Demokratische Republik Kongo).

Maut: Die Straßen des Landes sind gebührenfrei befahrbar.

Unterlagen: Zusätzlich zum nationalen Führerschein ist der Internationale Führerschein erforderlich.

 

Mit dem Schiff anreisen