'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Afrika > Marokko

Marokko: Anreise

Fliegen

Achtung: Sämtliche Verkehrsverbindungen zwischen Marokko und Europa sowie Algerien sind eingestellt worden.

Royal Air Maroc (AT), die nationale marokkanische Fluggesellschaft, bietet Flugverbindungen nach Marokko u.a. ab Berlin, Düsseldorf, Frankfurt/M., München, Wien, Genf und Zürich.

Lufthansa (LH) fliegt nonstop von Frankfurt/M. nach Marrakesch und Casablanca sowie von München nach Marrakesch.

Condor (DE) verbindet Frankfurt/M., Hamburg und München nonstop mit Agadir.

Austrian Airlines (OS) fliegt in Kooperation mit Lufthansa (LH) via Frankfurt/M. nach Marrakesch und Casablanca und in Kooperation mit Swiss (LX) via Zürich nach Marrakesch. Laudamotion (OE) fliegt nonstop von Wien nach Marrakesch.

Swiss (LX) bietet Nonstop-Flüge ab Zürich und Genf nach Marrakesch an. Edelweiss Air (WK) fliegt ebenfalls nonstop ab Zürich nach Marrakesch.

Air Arabia Maroc (3O) bietet u.a. Flugverbindungen von Wien nach Marrakesch sowie von Köln/Bonn nach Nador.

Easyjet (EC) fliegt ab Basel-Mulhouse und ab Genf nach Agadir. 

Wichtigste Flughäfen

Fez (FEZ) (Sais) liegt 10 km außerhalb der Stadt (Fahrtzeit: 10 Min.). Taxis und Busse fahren zur Stadt.

Marrakesch (RAK) liegt 6 km außerhalb der Stadt. Bank/Wechselstube. Taxis und Busse fahren zur Stadt.

Rabat (RBA) (Salé) liegt 10 km nordöstlich der Stadt (Fahrtzeit: 15 Min.). Ein Taxistand ist vorhanden. Bank, Post, Mietwagenschalter, Geschäfte, Restaurants, Bars.

Tanger (TNG) (Boukhalef) liegt 12 km außerhalb der Stadt (Fahrtzeit: 20 Min.). Busse und Taxis fahren nach Tanger. Duty-free-Shop, Bank/Wechselstube, Restaurant/Bar, Mietwagenschalter.

Flughäfen Guides

Casablanca Mohammed V Internationaler Flughafen

IATA-Flughafencode: CMN
Lage:

Der Flughafen befindet sich 30 km südlich von Casablanca.

Agadir Al Massira Flughafen

IATA-Flughafencode: AGA
Lage:

Der Flughafen Agadir Al Massira liegt 21 km ostsüdöstlich vom Stadtzentrum Agadir.

Flugzeiten

Frankfurt/M. – Casablanca: 3 Std. 30 Min.; Frankfurt/M. - Marrakesch: 3 Std. 45 Min.; Frankfurt/M. - Agadir: 4 Std.; Wien - Casablanca: 3 Std. 50 Min.; Wien - Marrakesch: 4 Std. 20 Min.; Zürich - Casablanca: 3 Std. 20 Min.; Zürich - Marrakesch: 3 Std. 35 Min.

Ausreisesteuer

Keine.

 

Mit der Bahn anreisen

Die Bahnverbindungen zwischen Marokko und Algerien sind derzeit eingestellt; der Bahnverkehr endet in Oujda, nahe der algerischen Grenze.

 

Fahren

Die beste Straßenverbindung ist über Algeciras in Südspanien oder Frankreich mit einer der Auto-/Passagierfähren nach Tanger, Ceuta, Nador oder Melilla. Bereist man das Land mit dem Auto, muss auch die Ausreise wieder per Auto erfolgen, es sei denn, es liegt eine Ausnahmegenehmigung der marokkanischen Zollbehörde vor.

Von Grenzübertritten nach Mauretanien über die West-Sahara wird wegen der Verminung des Grenzgebietes abgeraten. Die Grenze nach Algerien ist geschlossen; die Einreise auf dem Landweg ist daher nicht möglich.

Fernbus: Eurolines-Busse verbinden verschiedene deutsche und Schweizer Städte, wie Frankfurt/M., München, Düsseldorf oder Zürich mit Casablanca.

Maut: Marokkos Autobahnen sind zum Teil mautpflichtig, mit Schranken bei Ein- und Ausfahrt an den entsprechenden Strecken. Die Bezahlung ist sowohl in bar als auch mit Kreditkarte möglich.

Unterlagen: Der nationale Führerschein ist für Aufenthalte von bis zu drei Monaten gültig. Bei einigen Mietwagenfirmen wird allerdings die zusätzliche Vorlage des Internationalen Führerscheins verlangt.

 

Mit dem Schiff anreisen

Die Haupthäfen sind Tanger, Casablanca, Agadir und Ceuta, die auch von Kreuzfahrtschiffen oder Fähren angelaufen werden.

Kreuzfahrtschiffe

Kreuzfahrtschiffe von Phoenix und Transocean starten in Hamburg und Bremerhaven mit Zwischenstopps in marokkanischen Häfen. Auch Reedereien wie MSC, Royal Caribbean und Seabourn laufen im Rahmen ihrer Kreuzfahrten Marokko an.

Fährenbetreiber

Fähren von Trasmediterranea verbinden Algeciras (Spanien) mit Ceuta und Tanger sowie Almeria mit Nador. Zwischen Nador und Séte (Frankreich) sowie Tanger und Genua (Italien) verkehren mehrmals wöchentlich Fähren von Grandi Navi Veloci.

Regelmäßigen Schiffsverkehr von Spanien aus bietet auf den Strecken Tarifa-Tanger und Gibraltar-Tanger das Fährunternehmen FRS. Auf den Strecken Almería-Melilla, Almeria-Nador und Málaga-Melilla verkehren Fähren von Balearia und auf der Strecke Motril-Al Hoceima die Fähren von Naviera Armas.