'.$imageAlt.'

FOLGE UNS

Der Derreiseführer > Guides > Afrika > Madagaskar

Madagaskar: Reisepass und Visum

Reisepass erforderlich Rückflugticket erforderlich Visum erforderlich
Türkei Ja Ja Ja
Andere EU-Länder Ja Ja Ja
Schweiz Ja Ja Ja
Österreich Ja Ja Ja
Deutschland Ja Ja Ja

Reisepässe

Allgemein erforderlich, muss bei der Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein und über eine freie Seite verfügen.

Achtung: Einige Fluggesellschaften verlangen, dass der Reisepass bei der Ausreise aus Madagaskar noch mindestens 6 Monate gültig ist.

Reisepass- und Visa Hinweise

Da sich die Einreisebestimmungen von Madagaskar kurzfristig ändern können, sollten sich Reisende die aktuellen Regelungen von der zuständigen konsularischen Vertretung bestätigen lassen.

Visa

Allgemein erforderlich.

Visum bei der Einreise

Reisende mit Rück- oder Weiterreiseticket erhalten ein auf 90 Tage begrenztes Visum, das zu einer einmaligen Einreise berechtigt, bei der Ankunft an allen internationalen Flughäfen. Für Kinder muss eine Geburtsurkunde vorgelegt werden. 

Ist ein Aufenthalt von mehr als 90 Tagen geplant oder mehrmalige Einreisen, muss ein Visum bei der zuständigen konsularischen Vertretung Madagaskars beantragt werden.

Kosten

Kurzzeitvisum zur einmaligen Einreise, 90 Tage gültig; bei den internationalen Flughäfen von Madagaskar und bei der Botschaft beantragbar. (Für deutsche Staatsbürger ist nur die Botschaft der Republik Madagaskar in Falkensee bei Berlin befugt, dieses Visum auszustellen.)

Deutschland und Österreich
Die folgenden Gebühren gelten für alle visumpflichtigen Nationalitäten:
ein- bis dreimalige Einreise, für einen Aufenthalt von bis zu 30 Tagen: 80.000 Ar (30,76 €);
ein- bis dreimalige Einreise, für einen Aufenthalt von 31 Tagen bis zu 60 Tagen: 100.000 Ar (47,65 €),

ein- bis dreimalige Einreise, für einen Aufenthalt von 61 bis zu 90 Tagen: 140.000 Ar (67,28 €),
einmonatiges verlängerbares Visum oder Visum zur mehrmaligen Einreise: 70,08 €.
 

Schweiz
Die folgenden Gebühren gelten für alle visumpflichtigen Nationalitäten.
60 CHF (ein- bis dreimalige Einreise, für einen Aufenthalt von über 60 Tagen),
80 CHF (ein- bis dreimalige Einreise, für einen Aufenthalt von 60 bis 90 Tagen).

Sofortige Expressausstellung mit Voranmeldung: Gebühr + 10 CHF.

Visum bei der Ankunft an allen internationalen Flughäfen

Die folgenden Gebühren gelten für alle visumpflichtigen Nationalitäten:
einmalige Einreise, für einen Aufenthalt von bis zu 30 Tagen: 80.000 Ar (auch zahlbar in Euro);
einmalige Einreise, für einen Aufenthalt von bis zu 60 Tagen: 100.00 Ar (auch zahlbar in Euro),
einmalige Einreise, für einen Aufenthalt von bis zu 90 Tagen: 140.000 Ar (auch zahlbar in Euro).

Visaarten und kosten

Visa non transformable (nicht verlängerbares Visum für Kurzaufenthalte von bis zu 3 Monaten);
Visa transformable (einmonatiges, verlängerbares Visum für Langzeitaufenthalte).

Gültigkeit

Das Kurzzeitvisum ist ab dem Ausstellungsdatum 6 Monate gültig und berechtigen zu einem Aufenthalt von bis zu 90 Tagen. Bei längerem Aufenthalt sollte ein entsprechendes Visa transformable/eine Aufenthaltsgenehmigung unbedingt vor der Abreise eingeholt werden.

Transit

Transitreisende, die innerhalb von 24 Std. weiterfliegen, über gültige Dokumente für die Rück- oder Weiterreise und reservierte Sitzplätze verfügen und den Transitraum nicht verlassen, benötigen kein Transitvisum.

Antragstellung an

Persönlich oder postalisch beim Konsulat oder bei der Konsularabteilung der Botschaft bzw. an einem internationalen Flughafen in Madagaskar.

Antragsunterlagen

(a) 2 unterschriebene Antragsformulare, (1 Antragsformular in der Schweiz).
(b) 2 aktuelle Passfotos (3,5 x 4,5 cm), (1 Passbild in der Schweiz).
(c) Reisepass, der bei der Einreise noch mindestens 6 Monate gültig ist und über eine freie Seite verfügt.
(d) Nachweis der bezahlten Rück-/Weiterreise oder Buchungsbestätigung des Reisebüros.
(e) Gebühr (bei Antragstellung in bar oder per Überweisung mit Beleg).
(f) Nachweis einer gültigen Auslandsreisekrankenversicherung (Konsulate in Falkensee und Hamburg).

(g) Impfbescheinigung gegen Geldfieber für Besucher, die sich in den letzten sechs Tagen in einem Land aufgehalten haben, in dem Geldfieber vorkommt.

(h) Nur für ausländische Antragsteller: Meldebescheinigung für das Land, in dem der ausländische Antragsteller seinen ständigen Wohnsitz hat. Diese darf nicht älter als 3 Monate sein.

Geschäftsvisum zusätzlich:
(i) Entsendungsschreiben der eigenen Firma mit Angaben zu Reiseanlass und -dauer sowie Bestätigung der Kostenübernahme.

U. U. sind weitere Unterlagen erforderlich. Der postalischen Antragstellung ist ein frankierter Einschreiben-Rückumschlag beizufügen

Bearbeitungsdauer

I. d. R. 1 Woche. Eine Express- oder Samedaybearbeitung ist derzeit in Deutschland nicht möglich. Sofortige Expressausstellung in Zürich mit Voranmeldung möglich.

Postalische Antragstellung: bis zu 20 Tage.

Einreisedokumente

Visum bei der Ankunft:

(a) Reisepass, der noch mindestens sechs Monate nach der Abreise aus Madagaskar gültig ist. Er sollte mindestens noch zwei freie Seiten für Visum und Stempel enthalten;

(b) Rückflug- oder Weiterflugticket;

(c) Visum-Gebühr.

Einreise mit Kindern

Deutsche: Maschinenlesbarer Kinderreisepass oder eigener Reisepass.

Österreicher: Eigener Reisepass.

Schweizer: Eigener Reisepass.

Türken: Eigener Reisepass.

Anmerkung: Für die Kinder gelten jeweils die gleichen Visumbestimmungen wie für ihre Eltern.

Achtung: Allein reisende Minderjährige, die nicht in Madagaskar wohnhaft sind, benötigen eine amtlich beglaubigte Genehmigung ihrer Eltern/Erziehungsberechtigten in französischer Sprache.

Seit dem 27. Juni 2012 benötigen Kinder für Reisen in das Ausland (auch innerhalb der EU) ein eigenes Reisedokument (Reisepass / Kinderreisepass). Eintragungen von Kindern in den elterlichen Reisepass sind nicht mehr möglich.

Einreise mit Haustieren

Für die Einfuhr von Haustieren muss vor der Abreise eine Einfuhrgenehmigung beim Directeur du Service de l'Elevage et de la Pêche Maritime de la République Démocratique Malgache beantragt werden. Dies sollte rechtzeitig vor Abreise erfolgen, da mit einer längeren Bearbeitungszeit zu rechnen ist. Außerdem wird ein Gesundheitszeugnis vom Amtstierarzt des Herkunftslands benötigt, das maximal 15 Tage vor der Einreise ausgestellt wurde und das das Tier genau beschreibt, seinen Besitzer aufweist und das bescheinigt, dass das Tier gesund ist und dass der Herkunftsort frei von Infektionskrankheiten ist.

Für Hunde über 3 Monate und für Katzen über 6 Monate muss das Gesundheitszeugnis außerdem bescheinigen, dass das Tier mindestens 1 Monat und maximal 1 Jahr vor der Einreise und für Hunde über 6 Monate mindestens 3 Monate und maximal 3 Jahre vor der Einreise gegen Tollwut geimpft wurde.
Die Tiere werden bei der Einreise untersucht. Die Auferlegung von Quarantäne ist möglich.


Unsere Visum- und Reisepassbestimmungen werden regelmäßig aktualisiert und sind zum Zeitpunkt der letzten Veröffentlichung korrekt.
Wir empfehlen dennoch, die für Ihre Reise wichtigen Informationen bei der zuständigen Botschaft rechtzeitig zu überprüfen.

Botschaften und Konsulate

Botschaft der Republik Madagaskar

Generalkonsulat mit Visumerteilung in Zürich (Tel: (044) 212 85 66. Internet: www.madagascar.ch).


Telefon: +41 (0) 22 740 16 50.
Adresse: Avenue de Riant Parc 32, CH-1209 Genève

Honorarkonsulat der Republik Madagaskar

(mit Visumerteilung)
 


Telefon: +43 (0) 1 478 15 22.
Adresse: Pötzleinsdorferstraße 96, A-1180 Wien
Geschäftszeiten:

Nach telefonischer Vereinbarung.

Botschaft der Republik Madagaskar

Honorargeneralkonsulat in Hamburg. Honorarkonsulate in Düsseldorf, Walldorf und München.

(Auch für Österreich zuständig.)


Telefon: +49 (0) 3322 231 40.
Website: http://www.botschaft-madagaskar.de
Adresse: Seepromenade 92, D-14612 Falkensee
Geschäftszeiten:

Mo-Fr 09.00-12.30 und 13.30-16.30 Uhr.