Kreuzfahrten im Sommer - aaa_170627120034_4Id2xF

SHARE ME

Kreuzfahrten im Sommer

Die Urlaubssaison steht vor der Tür und viele Menschen zieht es in den Süden.

Kreuzfahrten im Sommer

Die Urlaubssaison steht vor der Tür und viele Menschen zieht es in den Süden. Insbesondere für Familien mit Kindern sind Reisen zur Sommerzeit attraktiv, da die Schulferien große Flexibilität im Reisezeitraum ermöglichen und alle Familienmitglieder zusammen verreisen können. Aber auch für Kreuzfahrtfans ist diese Saison beliebt zum Reisen, da vielerorts ein gemäßigtes Klima herrscht, wo es zu anderen Jahreszeiten kalt und ungemütlich ist.

Rund um Nordeuropa kann man viele Reiseziele mit dem Kreuzfahrtschiff ansteuern und neue Orte kennenlernen. Dabei bieten viele Veranstalter unterschiedliche Reiserouten und Angebote für Reisende im Sommer, die sich für Kreuzfahrten interessieren.

Reiseziele zur Sommerzeit

Im Sommer mehrere Tage auf dem Kreuzfahrtschiff verbringen, bereitet vielen Kreuzfahrt-Liebhabern große Freude. Rundherum nur Meer und jeden Tag ein neues Ziel bringt Abwechslung, viele neue Eindrücke aber auch Entspannung während der Schiffsreise.

Beliebte Reiseziele im Sommer sind besonders Inseln. Dabei kann die Reise von Deutschland aus per Flugzeug schon mal nach Neuseeland, Mallorca, Teneriffa oder Curacao gehen. Von dort aus geht es häufig mit dem Kreuzfahrtschiff an andere Orte, die sich im Sommer bei besten Temperaturen perfekt erobern lassen.

Doch nicht nur mit dem Flugzeug kommt man an diese entlegenen Reiseziele, denn auch mit großen Transatlantikkreuzfahrtschiffen kann man rund um den Globus gelangen. Ganze Seetage an Bord des Schiffes lassen viel Zeit, das Wellness- und Unterhaltungsprogramm wahrzunehmen, das bei jeder Kreuzfahrt angeboten wird.

Neben diesen südlich-warmen Reisezielen ist auch die Ostsee im Sommer ein beliebtes Kreuzfahrtreiseziel. So kann zum Beispiel mit dem Schiff MSC Poesiaab Kiel die Ostsee bereist werden. Routen führen hierbei über Stockholm, Helsinki, St. Petersburg und Tallinn.

Unterhaltung auf dem Schiff

Egal ob man im Sommer oder Winter auf Kreuzfahrt geht, die Angebote an Bord müssen stimmen, um einen gelungenen Urlaub zu erleben. Gerade wenn es Reisetage auf hoher See gibt, ist ein entsprechendes Programm bzw. eine Auswahl an verschiedenen Aktivitäten wichtig, um sich an Bord nicht zu langweilen. Auf Kreuzfahrtschiffen ist es daher Gang und Gäbe, dass es zahlreiche Möglichkeiten gibt sich die Zeit mit Wellness, Sport, Unterhaltung oder auch Kursen zu vertreiben.

Auf Schiffen der großen Reedereien findet man in der Regel ein vielfältiges Angebot, das sowohl die Kleinen als auch Erwachsene zufriedenstellt. Im Sommer kann man selbstverständlich hervorragend am Pool die Seetage genießen und verstreichen lassen, aber auch Massageangebote und weitere Wellnessbehandlungen sind eine tolle Möglichkeit sich zu erholen. Sportprogramme ermöglichen Reisenden Aktivität zu vielen Tageszeiten und abendliche Unterhaltungsangebote können die Zeit an Bord zusätzlich versüßen.

Was kommt mit an Bord?

Packen gehört zu jedem Urlaub dazu. Im Sommer erfordert das Reisen mit dem Kreuzfahrtschiff ausreichend Vorbereitung beim Packen, denn je nach Reiseziel und -route muss berücksichtigt werden, welches Klima man während der gesamten Reise antrifft. Geht es auf ein Schiff, so ist es wichtig, alles zu bedenken und nichts zu vergessen, denn es gibt kaum Möglichkeiten, vergessene Stücke im Nachhinein zu erwerben.

Vor dem Packen sollte also zunächst das Klima während der Reise in Erfahrung gebracht werden, um entsprechend packen zu können. Zudem sollte man wissen, ob es an Bord einen Dresscode gibt, der zum Beispiel im Restaurant eingehalten werden muss. Die meisten Schiffe verfügen über die Möglichkeit, baden zu gehen. Deshalb darf eine Schwimmausrüstung keinesfalls fehlen. Genauso lohnt es sich, an Strandutensilien für den Landgang zu denken.

Wer eine Erkundungstour durch eines der Reiseziele an Land plant, sollte auch hierfür vorbereitet sein. Eine Wanderung durch die Natur erfordert schließlich andere Kleidungsstücke als ein Stadtrundgang.

Je nachdem, was man also für die Kreuzfahrtreise plant, fällt der Inhalt des Koffers aus. Grundsätzlich ist es aber empfehlenswert für alle Fälle vorbereitet zu sein. Eine Grundausstattung an Strand- und Schwimmsachen gehört ebenso in das Reisegepäck wie einige formelle Kleidungsstücke für abendliche Events. Legere Alltagskleidung kann dabei funktional für verschiedene Aktivitäten eingesetzt werden.

Wer auf einen großen Koffer verzichten will und lieber mit leichtem Gepäck reist, kann zudem spezielle Reiseutensilien und Kleidung mitnehmen. Einige Materialien erlauben mehrfaches Tragen, ohne unangenehme Gerüche zu entwickeln.

Zusätzlich zur Garderobe lohnt sich eine kleine Reiseapotheke, die Mittel gegen Seekrankheit, Schmerztabletten und andere wichtige Medikamente enthält.

Landausflug: Neue Orte erkunden und Kulturen kennenlernen

Während einer Kreuzfahrt befindet man sich selbstverständlich nicht nur an Bord des Schiffes, denn im Verlauf der Reise legt ein Kreuzfahrtschiff mehrfach an unterschiedlichen Reisezielen an. Diese Reisestopps sind die perfekte Gelegenheit, um das jeweilige Reiseziel etwas kennenzulernen und Ausflüge an Land zu machen. Viele Veranstalter halten für Kreuzfahrer spezielle Tourenangebote bereit, die je nach persönlichen Interessen gewählt werden können.

Natürlich lässt sich das Reiseziel aber auch auf eigene Faust erkunden. Dafür kann man sich vorab zum Beispiel im Internet informieren, welche eigenständigen Ausflüge beim Landgang sinnvoll und spannend sind. Doch es muss natürlich nicht immer ein Ausflug mit Stadttour oder Ähnlichem sein, auch ein Tag am Strand ist perfekt zum Abschalten und Genießen geeignet.

Um die Kreuzfahrt möglichst abwechslungsreich zu gestalten, kann man als Urlauber beim Landgang verschiedene Angebote wahrnehmen. In der Sonne baden und im Meer schwimmen, Einheimische und deren Kultur kennenlernen, Ausflüge in die Natur machen, historische Gebäude besichtigen, alte Kirchen und Museen besuchen – all das und mehr kann man fast jeden Tag beim Landgang im Sommer an einem neuen Ort erleben.

Advertisement

Latest Articles

Buda Castle, Budapest, Hungary

Budapest Highlight

The union of two cities, Buda and Pest, has created a diverse European metropolis on both sides of the Danube. Lush green hills are to the west and a vibrant urban lowland to the east. There is a lot to see in the capital of Hungary: from decorated bridges to the parliament in the Gothic Revival style to the Buda Castle with its cobblestones.

Brasilien – Urlaub in Bahia und Salvador

Brasilien gilt unter den Reisenden beinahe noch als Geheimtipp. Obwohl es sich mit mehr als 200 Millionen Einwohnern um das bevölkerungsreichste Land in Südamerika handelt, empfängt der südamerikanische Staat pro Jahr derzeit nur etwa 4,8 Millionen Urlaubsgäste.

Es Trenc & Co: das sind Europas Vorzeigestrände

Wenn die Temperaturen die 30-Grad-Marke knacken und die Sonne mit den Gesichtern von Wasserratten um die Wette leuchtet, ist es an der Zeit für einen Badeurlaub. Doch wo liegen die schönsten Strände Europas? Welche europäischen Sandstrände können es locker mit ihren karibischen Pendants aufnehmen? Wir stellen die schönsten vor.

Städte- und Wellness-Trips: Ein Ratgeber

Den ganzen Tag durch die Metropole zu tingeln, eine lange Liste an Sehenswürdigkeiten abzuarbeiten und dann noch hier und da eine Shopping-Pause einzulegen... Was für den einen die Beschreibung eines Traumurlaubs ist,

Die fünf schönsten Inseln Griechenlands

Griechenland ist als Urlausziel immer noch sehr beliebt. Bis zu 12 Sonnenstunden am Tag und die meiste Zeit Wassertemperaturen von 25°C machen das Land zum perfekten Ziel für einen Badeurlaub. Besonders beliebt sind die Inseln vor der griechischen Küste. Mit insgesamt 3054 Inseln und Riffen beherbergt Griechenland über 80 Prozent aller Inseln des Mittelmeers. Die fünf schönsten griechischen Inseln werden hier vorgestellt.

Der Deutschen beliebtesten Nah- und Sparziele

Was sind die beliebtesten Nahziele der Deutschen für diesen Sommer? Wo gibt es was zu erleben? Wie lässt sich die Reisekasse schonen? Auf all diese Fragen und mehr gibt es nicht immer eine einhellige Antwort.