Drei Tage in Rom - Smiling woman in Rome, Italy

SHARE ME

Drei Tage in Rom

Erleben Sie überragende antike Architektur und prächtige Marmorstatuen. Essen Sie die beste Pasta sowie das beste Gelato, das Sie je probiert haben.

Auf seinem Höhepunkt war Rom das Zentrum der mächtigsten antiken Zivilisation, die die Welt je gesehen hat, regiert von einigen der größten Kaiser der Menschheitsgeschichte. Zum Glück für die Besucher wurde ein Großteil der Größe und des Charmes dieser berühmten Republik und dieses Imperiums erhalten.

Spazieren Sie über die Spanische Treppe, posieren Sie am Kolosseum oder verweilen Sie unter Michelangelos Gemälden in der Sixtinischen Kapelle – mit so vielen berühmten und legendären Sehenswürdigkeiten ist der Besuch dieser pulsierenden, geschäftigen Stadt eine bereichernde Erfahrung. Wir schlagen Ihnen eine Reiseroute vor, die Ihnen dabei hilft, die perfekte Tour durch Rom zu planen und das Allerbeste von Rom in 72 Stunden zu erleben.

Tag 1

Am Vormittag

Beginnen Sie Ihren Tag in aller Frühe am Kolosseum – denn als berühmteste Sehenswürdigkeit Roms ist dieses antike Amphitheater schnell überfüllt. Sie können das Kolosseum am besten besichtigen und Sie bekommen die besten Gelegenheiten für Selfies, wenn Sie hineingelangen, sobald es um 8.30 Uhr öffnet. Nachdem Sie das Innere des Kolosseums gesehen haben, können Sie Ihr Ticket für das acht Gehminuten entfernte Forum Romanum nutzen, in dem Tausende von Jahren Geschichte in den Ruinen antiker Regierungsgebäude und Kultstätten dokumentiert sind.

Am Nachmittag

Bummeln Sie vom Forum Romanum die Via dei Fori Imperiali entlang, vorbei am imposanten Altare della Patria, den die Einheimischen als „Hochzeitstorte“ bezeichnen. Viele Römer denken, dass das Denkmal (das dem ersten König des vereinten Italiens gewidmet ist) zu aufwendig gebaut wurde. Lassen Sie sich davon jedoch nicht abhalten, ein paar Fotos zu machen.

Von hier aus ist es nur ein kurzer Spaziergang zum Trevi-Brunnen. Sie können sich der Menge anschließen und eine Münze mit der rechten Hand über die linke Schulter in den Brunnen werfen. Gehen Sie nach einem weiteren Selfie acht Minuten zum Pantheon, Roms besterhaltenem antikem Denkmal, das erst ein heidnischer Tempel und dann eine Kirche war.

Gehen Sie schließlich weiter zur Piazza Navona, wo Sie berühmte Bauten der beliebtesten Barockarchitekten und Rivalen Roms, Bernini und Borromini, finden.

Am Abend

Verbringen Sie den Abend in Trastevere, einem aufstrebenden Viertel am Ufer des Tibers. Hier können Sie sich in unzähligen angesagten und trendigen Bars oder trattatorias vom Trubel erholen. Wenn Sie Rom im Sommer besuchen, ist der nächtliche Markt am Flussufer ein Muss, – bummeln Sie mit den Einheimischen zwischen Mode- und Streetfood-Ständen, Cocktailbars und Live-Musik.

Tag 2

Am Abend

Kein Besuch in Rom ist vollständig ohne einen Ausflug in den Vatikan. Smartes Sightseeing bedeutet, dass Sie Ihren Tag in der St. Peter-Basilika zur Öffnungszeit beginnen, damit Sie reinkommen, bevor die Warteschlangen lang und lästig werden. Planen Sie auch die Zeit für den Aufstieg zum Dom ein – bereiten Sie sich auf kleine, steile Treppen vor, aber der sensationelle Blick über Rom entschädigt für die Trainingseinheit.

Am Nachmittag

Um zur berühmten Sixtinischen Kapelle zu gelangen, müssen Sie durch die Vatikanischen Museen gehen, die mit einer enormen Ansammlung an Kunst und Skulpturen gefüllt sind. Hier finden Sie die schönsten erhaltenen griechischen Statuen, prächtig gearbeitete Wandteppiche und Werke von Größen wie Raphael. Das Highlight dieser Kapelle ist natürlich Michelangelos Darstellung der Erschaffung Adams.

Am Abend

Nach einem ganzen Tag im Vatikan sind Sie wahrscheinlich erschöpft. Überqueren Sie deshalb den Fluss und flüchten Sie zum Giardino degli Aranci, alias Orangengarten. Diese ruhige Ecke bietet eine hervorragende Aussicht auf den Petersdom und die Stadt.

Tag 3

Am Morgen

Eine der größten Sammlungen von Gemälden, Skulpturen und klassischen Antiquitäten in Rom befindet sich in der Galleria Borghese, die im 17. Jahrhundert von Scipione Borghese begonnen wurde und noch heute in der Villa Borghese untergebracht ist. Um hineinzukommen, müssen Sie einen Platz im Voraus reservieren. Sie haben zwei Stunden Zeit, um durch die Räume zu wandeln, die voll mit bedeutenden Werke von Bernini, Caravaggio, Raphael und Tizian sind.

Am Nachmittag

Die Galleria Borghese befindet sich in den Gärten der Parkanlage Villa Borghese. Nach dem Verlassen des Museums können Sie durch den Park auf der Pincio-Promenade, einer von Bäumen gesäumten Promenade, die zu einem malerischen Stadtblick führt, in Richtung Südosten spazieren. Von dort ist es nur ein kurzer Spaziergang zur belebten Spanischen Treppe, wo Straßenverkäufer über ihren Waren feilschen und Touristen vor der Treppe posieren.

Hinweis für Shoppingfans: Auf den Straßen in der Nähe der Spanischen Treppe befinden sich zahlreiche internationale Läden sowie regionale Geschäfte. Wählen Sie eine schöne Lederhandtasche oder einen Gürtel als Souvenir, wenn Sie möchten.

Am Abend

Besuchen Sie nach einem Einkaufsbummel den Mercato Centrale Roma und lassen Sie sich mit klassischen italienischen Gerichten wie Trapizzino (markengeschützte dreieckige Pizza), Pasta und Gelato aus seinen 18 Lebensmittelgeschäften verwöhnen. Wenn Sie etwas mehr Geld ausgeben möchten, finden Sie im zweiten Stock des Mercato Centrale Roma das Restaurant La Tavola, das von dem Michelin-Stern-Koch Oliver Glowig geführt wird. Über den Link Mercato Centrale Roma können Sie mehr über den Markt erfahren.

Bevor Sie gehen, besuchen Sie unseren Rom-Reiseführer.

Advertisement

Neueste Artikel

Bernina Express, Switzerland

Landschaftlich reizvolle Bahnstrecken: 16 der schönsten Bahnreisen der Welt

Der Reiseführer stellt Ihnen 16 der großartigsten Zugreisen der Welt auf sechs Kontinenten vor.

Im Herbst in New York

Kühle Herbstluft und goldene Blätter bilden eine schöne Kulisse und perfekte Bedingungen für einen Besuch in New York City. Gleichzeitig lockt die Metropole mit Festivals und kulturellen Highlights.

Smiling woman in Rome, Italy

Drei Tage in Rom

Erleben Sie überragende antike Architektur und prächtige Marmorstatuen. Essen Sie die beste Pasta sowie das beste Gelato, das Sie je probiert haben.

Arc de Triomphe

Das Beste von Frankreich

Es ist schwer, sich nicht von Frankreich begeistern zu lassen - einem Reiseziel, in dem Sie unvergleichliche Entdeckungen machen können, die garantiert all Ihre Erwartungen übertreffen werden.

Nyhavn, Copenhagen, Denmark

Reise nach Dänemark: Tipps für erholsamen Urlaub an der Nordsee

Bei einem Urlaub in Dänemark gibt es für Besucher viel zu entdecken: malerische Sandstrände, prächtige Landschaften oder komfortable Ferienhäuser. Vor allem die Nordseeküste ist als riesiges Dünen-Paradies bekannt. Dieser Beitrag informiert über die Einreise nach Dänemark und über Wissenswertes zur Nordseeküste des Landes.

Ob heimische Blumen, schöne Felsschluchten, tolle Bergtouren oder schöne Seen. Tirol hat für jeden etwas zu bieten.

Sommerurlaub in Tirol – atemberaubende Berglandschaft

Ein Urlaub in Österreich ist immer mit vielen, wundervollen Eindrücken verbunden. Vor allem ein Sommerurlaub in Tirol mit seinen vielen Tälern und malerischen Ortschaften, die sich inmitten der hochaufragenden Berge der Alpen in die Landschaft einfügen, ist voll mit traumhaft schönen Eindrücken. Die alpinen Orte bieten pure Erholung, zahlreiche Freizeitaktivitäten, kulinarische Höhepunkte sowie Hotels und Resorts für jeden Geschmack.